Channel List PC Editor – Kanaleditor / Sendersortierung von Samsung TV E-Serie

Samsung hat es bei der E-Serie immer noch nicht geschafft (Stand April 2012) einen gescheiten Kanaleditor im TV zu implementieren. Pfiffige Programmierer haben nun den SamToolBox-Editor entwickelt. Er basiert aus dem Code von Polska-Fan und ist für die Samsung-TV E-Serie modifiziert worden.

Wenn man Kabel-TV hat, z.B. von Unitymedia, Kabel-Deutschland oder Kabel-BW , oder Satellit,  hat damit viele TV-Programme zur Auswahl. Diese möchte man meistens ganz gerne in einer vernünftigen Reihenfolge bringen.

Vorgehensweise:

  • Zunächst ist ein Export der Senderliste notwendig. Diese Liste kopiert man auf einem Fat 32 – formatierten USB-Stick (Senderliste Export am TV)
  • Die TV-Sender können einfach mit dem PC bearbeitet werden. Nach erfolgreicher Sortierung importiert man die Liste zurück zum TV.
  • Dieses Programm spart einige Stunden an Sortierung!
  • Download des kostenlosen Programms hier zum Download des SamToolBox-Editors
  • Entpacken des Programms mit der kostenlosen 7-zip-Software und speichern in einem Verzeichnis mit Lese- und Schreibrechten (beispielsweise auf dem Desktop)
  • Starten des ausgepackten Programms SamToolBox.exe
  • Laden der Senderliste vom USB-Stick
  • Bearbeiten der Sender mit SamToolBox-Editor
  • Anschließend Abspeichern der bearbeiteten *.scm Datei vorzugsweise unter einem anderen Namen auf dem USB-Stick
  • Am TV wieder die neue Datei einlesen und das TV neu starten lassen

Das könnte Euch auch interessieren:
Offizieller (von Samsung) Kanaleditor der D-Serie
Aktuelle TVs der E-Serie von Samsung

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Interessant (0)
  • Nützlich (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)
  • Genial (1)
Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Kommentare zu Channel List PC Editor – Kanaleditor / Sendersortierung von Samsung TV E-Serie

  1. Spoogy sagt:

    Hallo, liebe Leute,

    ich möchte gerne die unverschlüsselten Sender in der Programmliste fortlaufend ab 1 sortieren. Dazu habe ich mir sämtliche Editoren heruntergeladen. Weiß jemand welche IDs (oder andere Parameter) die (un)verschlüsselten Sender haben?

    Denn damit könnte ich die Sender nach den IDs sortiert anzeigen lassen und könnte sie dann umsortieren, sodass sie fortlaufend nebeneinander liegen.

    Besten Dank und viele Grüße
    Spoogy

  2. Jürgen sagt:

    Hallo

    Ich bin der Jürgen von ganz unten, und mein Editor (Konsolen-Programm) ist auch fertig, ich hab inzwischen die Details selber rausgefunden (mehr oder weniger).
    Allerdings hat sich inzwischen schon viel getan, deshalb glaube ich nicht das so großes Interesse an meinem Editor noch besteht. Weil dieser nur mit der E,F-Serie und mit Analog und Kabel Sender funktioniert.
    Das einzige was er z.b. dem ChanSort voraus hat, ist das zusammenführen von zwei unterschiedlichen Scans so wie es „Uwe Schulz“ beschrieben hat.

  3. Robin sagt:

    Hallo Koenich,

    ich habe ChanSort kurz mal getestet, bin begeistert, funktioniert sogar mit der C-Serie!

    LG
    /robin

  4. Koenich sagt:

    ich benutze seit kurzem nur noch „ChanSort“ (deutsch) für alle meine Samsung-TV’s und habe die besten Erfahrungen damit:
    –> http://www.chip.de/downloads/ChanSort_60828875.html
    –> http://sourceforge.net/projects/chansort/
    –> http://sourceforge.net/p/chansort/wiki/Home_de/
    –> http://sourceforge.net/p/chansort/discussion/samsung/

  5. Dirk sagt:

    Es gibt einen weiteren Kanaleditor für Samsung TVs:
    Wicht – Wizard of ChannelTables

    Er unterstützt bei der Zusammenstellung der Satellitenkanäle.

  6. Michael sagt:

    Hallo Leute,
    mittlerweile gibt es auch bei den Kanallisteneditoren Neues.
    Hier (www.samsung-blog-news.de und http://www.samsung-blog-news.de/2013/02/15/samsung-channellistpceditor-1-10-offizieller-kanaleditor-fur-samsung-tv-der-cde-serie/) findet man für die E-Serie etwas Gutes.
    Dieser hier (ChannelListPCEditor 1.09) funktioniert ausgezeichnet, inklusive der Zuordnung für die Senderplätze und Favoritenlisten.
    Nicha

  7. Sare sagt:

    Hallo,
    im Satbereich funktioniert der Editor einwandfrei.
    Im Kabelbereich (KDG) habe ich das Problem, das seit der Einspeisung der HD Sender die Editoren Probleme machen.
    Hier speziell ein Samsung der E-Serie. Sendersuchlauf neu gemacht.
    Beim Importieren der Liste in den Editor erscheint die Meldung „invalid files 14“
    Weiß jemand Rat?

    Liebe Grüße
    Sare

  8. Sven sagt:

    @Sandy:
    Mach Dir keine Mühen, was Robin schreibt ist schon richtig so. Sender können das Aufnehmen von Sendungen i.d.R. unterdrücken wenn Sie das möchten. Das ist so vorgesehen.

    Falls es Dich interessiert es ist hier nachzulesen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/CI%2B#.C3.84nderungen_gegen.C3.BCber_dem_CI-1.0-Standard

    Viele Grüße
    Sven

  9. Sandy sagt:

    Hallo Robin,
    erstmal danke für Deine Website! Und danke für Deine Antwort. Habe über’s WE ein wenig probiert. Habe mehrere Sendungen an verschiedenen Tagen und Uhrzeiten und von versch. Kanälen via TV Aufzeichnung programmiert. Das funktionierte einwandfrei, auch bei ausgeschaltetem Gerät. Über die Guide-Funktion „Aufnehmen“, lässt sich nur eine Sendung programmieren. Hat alles seine Vor- und Nachteile. Das sich nichts anderes aufnehmen lässt, während man eine Sendung sieht, ist sehr ärgerlich. Und sehr dünn für so einen Preis. Und es gibt einiges an dem TV…….
    Leider war auch die Beratung beim Kauf nicht sehr umfangreich(Mediamarkt), die meisten Fragen wurden irgendwie abgetan…
    Was einen Kopierschutz für einige Sendungen angeht, denke ich, wenn es den gibt, dann ist das unabhängig vom Kabelanbieter. Mir ist ist bisher nichts aufgefallen, aber das heißt nichts. Welche Sender/ Sendungen waren betroffen? Vll. kann ich eine Aufnahme parallel zu Dir starten, dann wissen wir es genau.
    LG
    Sandy

  10. Robin sagt:

    Hallo Sandy,
    ich habe Unitymedia und ebenfalls ein CI+-Modul von Unitymedia inklusive Standard-HDTV freigeschaltet. Ich empfange dort RTL-HD, Pro7-HD, SAT1-HD usw. Was mich ziemlich nervt, ist mittlerweile häufige Fehlermeldung „Aufnahme gesperrt aus Urheberschutzgr“. Mit anderen Worten: Ich kann den Film, die Serie oder ähnliches nicht aufnehmen. Blöderweise wird das im EPG auch nicht gekennzeichnet, ist also mal ein Glücksfall, wenn ich auf meiner externen Festplatte auf HD was aufnehmen kann. Ist das bei dir auch so?
    Zu Deiner Frage: In Deinem TV ist nur ein Tuner verbaut, Du kannst also nur eine Sendung sehen und ggf. mit Timeshift aufnehmen. Oder die Sendung programmieren und hoffen, dass die Sendung (HD) aufgenommen wird.
    LG
    /robin

  11. Sandy sagt:

    @Sven,
    hab vielen Dank. Ich werde mir mehr Mühe geben..;o)..
    Es handelt sich um einen UE55ES6890 TV und mit tab ist ein Samsung Tablet 10.2 gemeint. Ich möchte es gern als Tastatur für den TV nutzen, da die Bedienung desselben mit der Fernbedienung äußerst umständlich ist. Ich habe eine Festplatte von WD am TV, die auch gut funktioniert. Meine Programme empfange ich über KabelDL mit einer CI+ Karte im TV. Ich habe also keinen Recorder. Die Funktion Timeshift funkioniert einwandfrei, auch das Aufnehmen einer Sendung, die gerade läuft und die gerade angeschaut wird. Mir ist nun nicht klar, wie ich aufnehmen kann, ohne dass ich eine Sendung aktuell sehe. Das heisst, ich möchte erstens aufnehmen, wenn der TV aus ist oder zweitens, ich möchte eine Sendung aufnehmen, während ich eine andere Sendung sehe.
    Für eine stabile Internetverbindung habe ich unterdessen einen Repeater gekauft, mit dem funktioniert nun alles, was mit Internet zu tun hat, ausgezeichnet. Was das Tablet als Tastatur anbelangt, habe ich mich jetzt für eine kleine Wireless Tastatur entschieden, auch diese Option funktioniert sehr gut.
    Es bleibt also nur (vorerst) meine Frage nach den Möglichkeiten der Aufnahme von Sendungen, wie oben beschrieben. Für eine Erklärung wäre ich sehr dankbar und natürlich hoffe ich, durch diese Fragen/Antworten auch anderen helfen zu können.
    beste Grüße
    Sandy

  12. Sven sagt:

    @Sandy:
    Bitte, bitte, nächstes Mal versuchen richtige Sätze zu schreiben, also ausformulieren, Groß-/Kleinschreibung und Satzzeichen beachten bzw. nutzen. In Deinem Post geht es zwar noch, aber ein wenig raten muss ich dennoch. Man sollte immer bedenken, wenn man ein Antwort erhalten möchte, sollte man es dem Kommunikationspartner möglichst leicht machen, die Frage zu lesen und zu verstehen.

    So mal zu Deiner Problematik:
    – der Guide aktualisiert sich leider NICHT automatisch. Ist hier in Robins Blog schon mehrfach diskutiert worden. Traurig aber wahr.
    – ich rate mal, Du meinst mit „tab“ Deinen Tablet-PC. Tja, da stellt sich mir die Frage, was ist es denn für eins, Android, iOS basiert? Für Android gibt es folgende App im Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.samsung.remoteTV_TAB&feature=more_from_developer
    Hier soll wohl auch die Tastatur zur Eingabe funktionieren.
    – Tja, da Du nicht geschrieben hast um welchen TV von Samsung es sich handelt, woher sollen wir dann wissen, ob diese Funktionen in Deinem TV vorhanden ist, deshalb ein paar Allgemeinplätze, wobei ich davon ausgehe, das Du ein TV aus dem mittleren Preissegment von Samsung hats:
    – Bei den meisten Samsung TVs dürfte es NICHT möglich sein gleichzeitig eine Sendung aufzuzeichnen und eine ANDERE zu schauen, da nur ein TV-Tuner verbaut ist.
    – Wenn Dein TV PVR unterstützt, brauchst Du nur eine Festplatte an den TV zu schließen und die Aufnahme aus dem TV Guide zu programmieren. Dann wird diese auch aufgenommen wenn der TV aus ist. (Das sollte im Benutzerhandbuch beschrieben sein).

    Viele Grüße
    Sven

  13. Sandy sagt:

    hi zusammen,
    ist es normal, dass nach einschalten des tv jedesmal fast jeder sender ersteinmal eingeschaltet werden muss, damit im guide die sendungen für die jeweiligen sender angezeigt werden? ich dachte, das ding aktualisiert sich von allein?!
    und
    wie kann ich das tab in verbindung mit dem tv als tastatur nutzen?
    und
    welche möglichkeit gibt es, sendungen aufzunehmen und zeitgleich eine andere zu sehen, bzw. aufnehmen, wenn nicht zu hause (und tv aus).

    bitte, bitte antwortet….

  14. daniel sagt:

    Hi.
    Ist es möglich, analoge und digitale Programme in einer Liste (z.B. Favoriten) zu sortieren, so dass man mit den Zahlentasten und den Programm hoch/runter Tasten navigiernen kann. Ich habe mir im Internet schon n Wolf gesucht und finde dazu keine Antwort…

  15. Miau2006 sagt:

    Hallo Leute!

    Ich bin seit ein paar Tagen stolzer Eigentümer eines Samsung ue40es6710. Ich kann allerdings die Liste nicht bearbeiten. Der TV ist über Satellit angeschlossen. Wenn ich die Liste mit dem hier erwähnten Programm öffnen möchte kommt die Meldung „File size doesnt´t match map-SateD“. Was hat diese zu bedeuten? Ist die Liste zu groß?
    Bin über jeden Tipp dankbar!

    P.S.: Wieso kann man keine fertigen Listen runterladen? Wieso stellt keiner seine List zur Verfügung?

    Danke im Voraus für eure Antworten!

  16. Koenich sagt:

    habe jetzt bei meinem Samsung TV UE37ES6710 (SAT-Betrieb) auch den SamToolBox-Editor erfolgreich angewandt.
    (Kanäle 1 bis 120 individuell sortiert und gespeichert)

    heute nun nach einigen Tagen,
    erscheint eine Meldung beim Anschalten, „neuer Dienst gefunden“ oder so,
    und angezeigt wird ein exotischer Sendername -> gespeichert auf Programmplatz 1847(!)

    schnell die Kanalliste aufgerufen und siehe da, plötzlich sind die vorher leeren Programmplätze 100 bis 1847 mit sämtlichen TV-Kanälen belegt, welche auf Astra vorhanden sind (ohne dass jemand einen Suchlauf gemacht hätte)
    nur meine Kanäle 1 bis 99 hat er mir gelassen – die von mir belegten 100 – 120 sind auch umbelegt worden.

    Wie kann das sein ?
    Warum und wie wird das automatisch ohne mein Zutun gemacht ?
    Wo kann ich das abstellen ?

  17. jan sagt:

    Zusatz: Fernseher ist ein UE40D6500, Sender kommen von Kabel Deutschland…

  18. jan sagt:

    Hi,

    das automatische Sortieren klappt bei mir nicht. Ich bekommen nach Tools -> Sort -> Hörzuliste immer die folgende Ausgabe und komplett unsortierte Sender: https://dl.dropbox.com/u/1589203/samtoolbox.png

    Was mach ich falsch?!

  19. Thomas sagt:

    habe nur den doppelklick übersehen, das Leben kann so einfach sein

  20. Thomas sagt:

    Habe STB mit Z7 entpackt und auch STB geöffnet, dann USB Stick an Rechner.
    Soweit alles ok, in STB habe ich die Datei vom FS angeklickt und STB hat auch den Fernseher erkannt, doch ich habe keine Sender gesehen. Die Datei hat 3300 KB, es steht auch was in der Datei. Was könnte das sein???
    Kann mir jemand eine Hilfreiche Antwort geben.? Danke Thomas

  21. Thomas sagt:

    Hallo,

    ich hab E7000 am Kabelanschluss.
    Ich kann die Senderliste problemlos in SamTB, bearbeiten und auch wieder abspeicher. Was aber jedesmal nach dem Neu-Öffnen wieder komplette falsch ist, ist die Favoritenzuordnung. Alle Sender sind wieder allen Favoriten zugeordent.

    Hat jemand das selbe Problem beobachtet und eine Lösung dafür ?

    Thomas

  22. Uwe Schulz sagt:

    Bin auf der Suche nach einem Problem auf dieser Seite gelandet und finde sie sehr interessant.Nun mein Problem:Es gibt bei der automatischen Sendersuche die Option Suchlaufmodus durch OK drücken öffnet sich ein Fenster mit 3 Möglichkeiten: Netzwerk,Voll,Schnell.Beim Suchlauf Netzwerk habe ich die HD der Öffis und Pivaten,beim Suchlauf Voll fehlen alle Öffis in HD dafür habe ich Anixe und Servus TV in HD und SD.Wie kann ich diese Sender zusammen bekommen.Achso ich hab einen Samsung UE55ES6580 mein Zwangsanbieter ist die Primacom.
    Ich hoffe ich finde hier eine Lösung und bedanke mich schon mal !

  23. Andreas sagt:

    Die korrigierte Liste (aus Sam ToolBox) ist importiert. Hat ohne Probleme geklappt. Auch die EPG-Liste ist nicht mehr ducheinander.

    Allerdings fehlen immernoch einige Sender. Ich hoffe jemand kann helfen.

  24. Andreas sagt:

    Vorgestern kam mein UE46ES8090. Super tolles Teil. Da gibt es nichts zu meckern.
    Aber einige Fragen kamen, wie sicher von allen Lesern hier vermutet, zum Thema Kanalliste. Ich habe heute morgen den scm-Export gemacht und werde heute Abend versuchen die korrigierte Liste (aus Sam ToolBox) wieder zu importieren. Was die EPG-Liste betrifft, die ist ebenso wie die Kanalliste total ducheinander. (Das konnte ich gestern schon sehen, weil ich einige Sender manuell versucht habe zu verschieben.)

    Da ist aber noch ein Problem, da ich nicht alleine lösen kann. Einige Sender funktionieren nicht. Beispiele:
    Sender – Fehlermeldung
    Das Vierte HD – Dienst nicht verfügbar
    Tele5 HD – kein Signal oder schlechtes Signal
    HR – kein Signal oder schlechtes Signal
    MDR – Dienst nicht verfügbar

    PS: Ich habe eine Sat-Anlage auf dem Dach und auch ein CI+ Modul, welches aktiviert wurde.

    Hat jemand einen Tipp woran das liegen könnte?

  25. Pingback: Samsung TV D- und ES-Serie – Smart-Hub-Apps entfernen | Robins Blog

  26. Ralph sagt:

    @Maik: Du kannst das über einen Umweg mit SamToolBox machen. Lade Deine D-Serie Liste rein und exportiere diese danach als csv oder chl Format (vorher die Liste selektieren z.B. Doppelklick auf map-SatD).
    Mache einen kpl Sendersuchlauf auf der E-Serie, speicher die Senderliste auf einen USB. Lade diese in SamTB und lade Deine Referenzliste Liste im chl Format unter ‚sort Channel‘.
    Wichtig: Wenn Du zuvor die D-Serie als chl Format abgespeichert hast, steht an der 3. Stelle der Transponder PID:
    1;Das Erste;36
    2;ZDF;42
    3;RTL Television;54

    Das ist nützlich, wenn es z.B. in der Liste die Sendernamen doppelt auftauchen um das richtige Programm zuzuordnen. I.d.R nur für Multisat interessant. ABER: warum auch immer, meine Senderliste der ES Serie hat einen TPID offset von 6, deshalb musst Du die chl Datei vorher mit einem Editor anpassen und evtl alle 3. Stelle löschen. Ich würde die Liste in das csv Format expotieren, in Excel alle Spalten ausser die 1. Und 2. Löschen und als text exportieren (mit Semikolon getrennt und Dateiname .chl).

    @Jürgen und Maik:
    Ja, die Favoriten sind durcheinander. Ich habe das so gelöst, dass ich alle Programme unter Fav 2 ab Senderplatz 200, Fav 3 ab 300 etc gelegt habe. Danach in den TV übertrage, unter SmartHub-Favoriten gehe und dort bearbeite. Hier kannst Du alle Sender zuerst mal selektieren und von allen Favoriten nacheinander löschen. Danach schnell die Fav 1 wählen und zuweisen, makeirte aufheben, alles 200-2xx selektieren, Fav 2 zuweisen usw. Nicht ideal aber ist recht schnell in 2min erledigt….

    @All: Hab noch immer das Problem mit der Alphabetischen Sortierung unter dem Samsung EPG bei den Favoriten (SAT TV). Habt ihr das auch? FW ist vom 1. Juni.

    Danke
    Ralph

  27. Maik sagt:

    Habe einen UE55d8090, nun habe ich einenUE55ES8090 erworben, kann aber leider die Senderliste von dem alten Gerät nicht auf das neue spielen, sehr schade gibt es da eine Lösung???

    mfg maik

  28. Jürgen sagt:

    Hallo,
    ich hab mir den Editor für mein Samsung UE40ES6300 runtergeladen, allerdings verhaut dieser alle Favoriten. Deshalb hab ich mir meinen eigenen Editor geschrieben, zwar nur als Command-Line Tool (weil ich es so schnell wie möglich haben wollte) aber damit kann ich nun auch meine Favoriten zuordnen.
    Ich hab das Header-File „SCMDEFS.H“ gefunden und da stimmt so einiges nicht mehr (aber besser als garnichts), aber ich glaube das Du da mehr Info hast, weil ich würde gern noch den Typ erkennen wollen (HD, Radio, …) und zudem erkennen wollen ob ein Sender verschlüsselt ist.
    Deshalb meine Frage könnte ich die Infos von Dir bekommen? Ich wäre auch bereit mein Programm dann zur Verfügung zu stellen.

    Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.