Raspberry Pi: Externer USB-Hub mit Netzteil an RPi verbinden (nur ein Netzteil notwendig)

raspberrypi usb hub skizzeNetzteile für den Raspberry Pi gibt es in verschiedenen Versionen. Problem ist immer der notwendige Ausgangsstrom, damit der Raspberry Pi und seine angeschlossenen Komponenten wie WLAN-Stick, Transceiver usw. versorgt wird. Ich verwende immer das Nokia AC 10 (amazon: Nokia AC-10 Energiespar-Reiseladegerät (Micro USB)
), welches preisgünstig ist und einen Ausgangsstrom von 1.2 A liefert. André aus dem fhem-forum brachte mich auf die Idee, das mitgelieferte Netzteil aus einem externen USB-Hub als Netzteil für den Raspberry Pi zu verwenden. Dadurch entfällt das Netzteil für den Raspberry Pi.

raspberrypi usb hub foto
Voraussetzung hierfür ist, das das USB-Hub-Netzteil auch genügend großen Ausgangsstrom liefert. Neulich gab es hier von Tchibo ein Angebot „USB-Hub mit externen Netzteil 2 A für 4 Euro„. Den USB-Hub habe ich mir mal gekauft und wie unten skizziert angeschlossen. Falls der nicht mehr lieferbar ist, kommen natürlich auch andere USB-Hubs in die engere Auswahl, z. B. den hier (von mir aber nicht getestet): LogiLink 4-Port Hub USB 2.0 mit Netzteil, schwarz

raspberrypi usb hub skizze
Anschluß: Hierzu steckt man das Netzteil in die Steckdose, der 5 V Anschluß kommt in den USB-Hub. Von einem der 4 (oder mehr) möglichen USB-Slots wird nun das Kabel für die Spannungsversorgung für den Raspberry Pi angeschlossen. Hier auf dem Foto ist es das weiße Kabel.
Am USB-AUSGANG des Raspberry Pi wird nun eine Verbindung zum USB-EINGANG gesteckt. Damit bekommt der USB-Hub seine Verbindung zum Pi. Jetzt kann man die restlichen 3 USB-Slots (einer ging ja für den Raspberry Pi drauf) noch sinnvoll einsetzen. Bei mir habe ich noch den USB-WLAN-Stick und eine JeeNode / USBBub2 testweise angeschlossen.

Fazit: Mit dieser Methode benötigt man nur ein Netzteil (also das vom USB-Hub) und hat gleichzeitig 4 USB-Slots zur Verfügung. Man sollte darauf achten, das das USB-Netzteil einen genügend großen Ausgangsstrom liefert.

Zusammenfassung: Welches Zubehör benötige ich noch für den Raspberry Pi?

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Genial (0)
  • Interessant (0)
  • Nützlich (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)
Dieser Beitrag wurde unter Raspberry Pi abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.