Samsung F8590 Plasma TV – Darfs ein wenig größer sein?

Samsung F8590 - Bildquelle Samsung-Pressebereich

Samsung F8590 – Bildquelle Samsung-Pressebereich

Samsung hat Anfang dieses Jahres auf der CES 2013 in Las Vegas seine neue F-Serie vorgestellt. Hier möchte ich Euch den neuen F8590 (2013er-Serie) ans Herz legen. Ein Plasma-TV, welcher in den Größen von 51 bis 64 Zoll daherkommt. Preislich liegen diese im UVP zwischen 2599 Euro und 3999 Euro. Der Preis wird in jedem Fall noch was nach unten gehen. Die Qualität bleibt zum Glück dann aber die gleiche.
Was ist neu?
Die neue F-Serie der 8000er Reihe wurde zum ersten mal mit einem zweifachen Triple-Tuner ausgestattet. Das heißt: Ihr könnt einen Sendung live anschauen, eine weitere wird auf einem anderen Kanal aufgezeichnet. Mit einer 600Hz (CMR) schnellen Bildwiederholungsrate und dem Motion Judder Canceller könnt ihr auch die schnellsten Actionszenen gestochen scharf miterleben. Mit einem neuen Panel (Super Contrast Panel) erlebt ihr einen noch höheren Kontrast in einer hellen Umgebung mit noch besserer Bildqualität.
Intelligentes Fernsehen: Ein wichtiges Thema, welches bei meiner C-Serie im Jahr 2010 ziemlich heruntergeprügelt wurde war Smart-TV. Was gab es da für „Experten“, die gesagt haben „Internet im TV“ – braucht man nicht. Ja ne, is klar. Samsung ist seiner App-Linie für die 2013er Generation seiner TVs treu geblieben und hat weiter an seiner Smart-Hub-Technologie gebastelt. Herausgekommen ist für die F-Serie ein überarbeiteter Smart-Hub, welcher sich in 5 Kategorien darstellt:

  • Meine Filme & Serien,
  • Meine Fotos, Videos und Musik,
  • Meine Sozialen Netzwerke,
  • Meine TV-Apps und
  • Meine Programme.

Man sieht, hier werden die einzelnen Kategorien zusammengefasst, was damals bei der C-Serie über separaten Tasten auf der Fernbedienung erreicht wurde. Wichtig werden immer häufiger die sozialen Netzwerke. Viele Kunden haben neben dem laufenden TV auch noch einen sogenannten second Screen. Hier tauschen sie mit anderen Freunden Kommentare aus. Die TV-Programmverantwortlichen sehen hier einen neuen Einblick des Benutzerverhaltens und koorperieren mit den Apps-Entwicklern.
Weitere Funktionen der 8000er Serie ist natürlich Skype. Mit der eingebauten Kamera können so Freunde ruckzuck kontaktiert werden. Diese Funktion war auch schon in der D- und E-Serie vorhanden und wurde für die F-Serie verfeinert. Hierzu zählt die ausfahrbare HD-Kamera, welche auch für die Gesten- und Sprachsteuerung benötigt wird.
Mit bester Empfehlung: Neu ist auch ein Empfehlungssystem „S-Recommendation“. Hier erkennt das Samsung-TV die Fernseh-Gewohnheiten und schlägt bevorzugte TV-Inhalte vor.
Ein Slot für zukünftige Entwicklungen: Wie bei der E-Serie, gibt es auch in der F-Serie eine Evolution-Kit Erweiterung. Mit einer Platine mit elektronischen Bauteilen kann man das TV up-to-date bringen, beispielsweise mit neuen Smart TV-Funktionen.

Ich hatte bisher noch kein Gerät der F-Serie konkret testen können, Kommentare natürlich wie immer herzlich willkommen. Mich würde u.a. noch interessieren, ob Samsung endlich den Kanal-Editor benutzerfreundlich gestaltet hat.

Fazit: Samsung bleibt auch mit seiner F-Serie seiner Produktlinie mit ausgezeichneter Bildqualität, größeren Bildformaten und seinem Smart-Hub treu, was ich sehr gut finde. Ob sich die Kunden sich mit der Gesten- und Spracheingabe anfreunden, bleibt abzuwarten. Mit der neuen eingebauten Quad-Core-Technologie wird auch der Smart-Hub um einiges schneller sein, als in den Vorgängermodellen.

Neue TVs der Samsung F-Serie (2013er Generation) bei amazon.de

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Genial (0)
  • Interessant (0)
  • Nützlich (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)
Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Samsung F8590 Plasma TV – Darfs ein wenig größer sein?

  1. Robin sagt:

    Hallo Juergen,

    ich warte auf ein Testgerät von Samsung. Dann muss ich mal schauen wie das geht.
    LG
    /robin

  2. Juergen sagt:

    Hi,

    haben Sie schon eine Idee wie man ggf bei der F serie die Ländereinstellung wechselt??? bräucht NETFLIX App…..

    Danke

    JF

  3. Samsung Tester sagt:

    Hallo,

    Ich teste ständig die neuen Modelle von Samsung.
    Falls jemand Interesse hat, kann er sich die Anleitungen gerne auf Youtube ansehen.

    http://www.youtube.com/channel/UCq1aCm59MiSlEfZVB2HHEYw/videos?flow=grid&view=0

    Gruß:
    Samsung Tester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.