SamsChanneleditor – Kanallisten-Editor / Sendersortierung Samsung TV D-Serie

Update: 29.07.2011: Samsungs Kanallisten-Editor (Channel List PC Editor) für die D-Serie jetzt erhältlich, zum Beitrag und Download

Update 03.01.2012: Die 0.8 Version des SamsChanneleditor ist raus.
Update: 23.07.2011:
Update SamsChanneleditor auf Version 0.7, danke für den Hinweis René

Update: 21.07.2011:
Update SamsChanneleditor auf Version 0.6, danke für den Hinweis Klaus-Dieter

Neu: 16.07.2011: Beachtet meinen Erfahrungsbericht vom Samsung UE46D8090, dem exklusivem Modell der D-Serie!
Endlich Erfolgserlebnisse mit dem neuen Kanaleditor / Sendersortierung der D-Serie: SamsChannelEditor für die Samsung D-Serie SamsChannelEditor 0.5c , erweitert vom Blog-Leser Florian, funktioniert schon auf jeden Fall mit den Samsung TVs der Serien:UExxD5000UExxD5700UExxD6200, UExxD6500, UExx6510UExxD8000 (-> mein Erfahrungsbericht), UExxD8090 (-> mein Erfahrungsbericht) sowie Blu-Ray Player/Festplattenrekorder BD-D8500 (siehe Kommentare weiter unten, weitere Kommentare zu anderen Gerätetypen willkommen!)

Blog-Leser Uwe hat mir seine Kanallisten-Einstellungen für seinen UE46D8000 Samsung TV geschickt, eine Version vollständig und reduziert und sortiert. Blog-Leser Cely hat mir auch einen Link geschickt und hier.

Wenn man Kabel-TV hat, z.B. von Unitymedia, Kabel-Deutschland oder Kabel-BW , oder Satellit,  hat damit viele TV-Programme zur Auswahl. Diese möchte man meistens ganz gerne in einer vernünftigen Reihenfolge bringen.

  • Alles, was man machen muß, ist ein Export der Senderliste. Diese Liste kopiert man auf einem Fat 32 – formatierten USB-Stick und startet den SamsChanneleditor 0.5c auf dem PC (Windows).
  • Die TV-Sender können einfach mit dem PC bearbeitet werden. Nach erfolgreicher Sortierung importiert man die Liste zurück zum TV.
  • Dieses Programm spart einige Stunden an Sortierung!

Ich möchte darauf hinweisen, das dieses Tool nicht von Samsung supportet wird, die Benutzung geschieht auf Euer Risiko!

ChangeLog:
0.8 Viele Änderungen
0.6, 0.7: Viele Änderungen, siehe Website, diese Version ist von mir (noch) nicht getestet
0.5c: Unterstützt „map-AirA“- Files
0.5b: Unterstützt: „map-AstraHDPlusD“, „map-AstraHDPlusD“, „map-CableD“, „map-SateD“-Files

 

Wie lassen sich die Sender auf dem USB-Stick laden?

  • Dazu drückt man auf der Fernbedienung die grüne Taste in der Mitte
  • Anschließend navigiert man zum Menü „Sender“
  • Auswählen:  Listenübertragung
  • Anschließend:  0 0 0 0 (die Zahl Null) eintippen, um in das geschützte Menü zu kommen.
  • Im Menü „auf USB exportieren“ auswählen
  • Mit dem USB-Stick zum PC gehen
  • Backup von der extrahierten Datei machen!
  • Mit dem SamsChannel-Editor (Download oben) die Datei laden und bearbeiten, anschließend die bearbeitete Datei speichern
  • Mit dem fat32-formatiertem USB-Stick wieder zum TV gehen
  • Beim Importieren geht man genau den umgekehrten Weg und wählt „Von USB importieren“

Nach dem Import-Vorgang schaltet sich der TV aus und anschließend wieder ein.
Die sortierten Sender sind nun sichtbar.

Oft gestellte Fragen zum SamsCannel-Editor:

Wie kann ich die Position der Programme ändern?
Mit Drag and Drop. Man wählt also mit gedrückter Maustaste einen Kanal aus und schiebt ihn dort hin wo man will.

Wie kann man mehrere Programme „in einem Rutsch“ verschieben?
Einfach mit der STRG-Taste die zu verschiebenen Programme auswählen und am gewünschten Ort die Maustaste wieder loslassen.

Funktioniert die Sendersortierung für jedes TV / Blu-Ray-Gerät?
Es wird noch getestet, einfach in den Kommentaren posten, wenn die Sendersortierung geklappt oder nicht geklappt hat. Ich besitze leider kein TV-Gerät der D-Serie.

Das könnte Euch auch interessieren:

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Genial (0)
  • Nützlich (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)
  • Interessant (2)
Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

200 Kommentare zu SamsChanneleditor – Kanallisten-Editor / Sendersortierung Samsung TV D-Serie

  1. Norbert Stamer sagt:

    Kann mir bitte jemand helfen. Ich habe einen Samsung UE40D7090, habe die Sender programmiert und alles läuft bestens. Allerdings werden keine Sendungen im Guide angezeigt. Was habe ich falsch gemacht bzw. vergessen zu machen.

  2. textor sagt:

    Liebe Spezialisten, habe Kanallisten von meinem Samsung UE32F auf Stick geladen, entsprechend neu sortiert und wieder auf den FS geladen. Wie kann ich die neue Kanalliste ausdrucken?
    Danke im Voraus , beste Grüße textor

  3. Sven sagt:

    @Ali88:
    Was soll das sein „die korrekten Bildeinstellungen für den Samsung UE 40 D 5003“? Voll krass korrekt, oder was?

    Ok, jetzt mal ohne schlechte Scherze. Die Panel die in TVs verbaut werden sind unterschiedlich (teilweise werden sogar verschiedene Paneltypen in gleiche TV Modelle verbaut). Zumindest gibt es stets Unterschiede die im Fertigungsprozess bedingt sind und innerhalb gewisser Grenzen liegen. Von daher kann es nicht DIE einzige richtige Bildeinstellung geben.

    Das was man in Zeitschriften liest, sind meist Messwerte, welche für das Testmodell gilt und mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit sich auch mehr oder weniger auf das TV zu Hause anwenden lassen.

    Wenn Du die „richtigen“ Bildeinstellungen für Dein TV willst, kannst Du entweder einen TV_Techniker damit beauftragen oder Dir selber ein Kolorimeter besorgen und das selber messen und kalibrieren, als Lesetipp mal hier:
    http://www.heise.de/ct/artikel/Dem-Farbkasper-Manieren-beibringen-1142186.html

    Helligkeit und Kontrast lassen sich wie hier:
    Ulrike Kuhlmann, Passend eingestellt, Testbilder zum optimalen Abgleich Ihres Displays, c’t 13/08, S. 148
    beschrieben mit blossem Auge recht gut einstellen.

    VG
    Sven

  4. Ali88 sagt:

    Hallo Leute!

    Hat jemand die korrekten Bildeinstellungen für den Samsung UE 40 D 5003?
    Könnte mir die jemand geben. Danke schon mal im voraus 😉

  5. Ralf sagt:

    auf http://blog.moneybag.de/samygo-chanedit-%E2%80%93-kanallisten-editor-sendersortierung-samsung-tv-d-serie/ habe ich die senderliste UE46D8000 Samsung TV gefunde, kann ich die auf meinen ue40d5700 übernehmen ,finde alledings bei dem normalen sedesuchlauf Das Erste HD nicht

  6. Schnand sagt:

     Hallo,

    es muss ein manueller Suchlauf mit Netzwerkscan gemacht werden.
    Die Frequenzen sind noch nicht im TV gespeichert, deshalb muss der Netzwerksacan dabei mit activiert werden.

    Samsung 8090
    Gruß
    AS

  7. Fischersfritze sagt:

    Ich habe ein ganz anderes Problem:
    Nach der Änderung der Transponderfrequenzen kann ich Das Erste-HD (ARD-HD) nicht mehr empfangen. Mehrere Sendersuchläufe waren erfolglos. Ich möchte jetzt den Sender manuell einfügen/anlegen.
    Frage: Geht das? Wenn ja, wie und wo (mit der Fernbedienung am TV oder mit dem Programmeditor am PC?)?
    Ich wäre für Tipps sehr dankbar!

  8. ZoLO sagt:

    Ich habe nun alle Foren und die verschiedenen Channeleditoren für Samsung TV Serie D ausprobiert und herumgedoktort.. alles funktioniert super.. nur das wieder einspielen der Listen auf den TV nicht.. INVALID FILE .. immer wieder.. ich gebs langsam auf.. da ist es ja weniger anstrengend, sich einfach die channelnummern zu merken.. (Kabel Deutschland mit HD Premium) ;(

    Jemand ne Idee? oder ne ferige Liste für die D reihe?

    Danke
    ZoLO

  9. Morfeuz sagt:

    Hi! Unfortunately, it didn’t want to work with UE40D5000 channel list. The program (v 0.7.145.1555) says “Cannot find central directory”. The list contains both analog and digital channels. File size: 7133 bytes. Country code (as TV said after creating the file): OTH. Could anyone say what is wrong?

  10. Matthias sagt:

    Wo ist der SamsChannelEditor-v0.8.zip verfügbar?
    Finde den nicht.

  11. Samuel sagt:

    SamsChannelEditor-v0.8.zip (223.0 kB) auf o.g. Seite verfügbar.

  12. Jens sagt:

    Hallo zusammen,

    wie kann man beim SMART TV das Land ändern. Ich wohne in Frankreich und bekomme nur französische APPS usw. angezeigt. Auch bei YOUTUBE erscheinen die Tops dann natürlich auch nur aus dem entsprechenden Land.

    Vielen Dank für Eure Rückmeldung!

    Grüße
    Jens

  13. Peter-Josef Müller sagt:

    Hallo,ich habe folgendes Problem.Ich habe Kabelfernsehen und einen Samsung UE40D5000.Ich möchte die Sender in meiner Reihenfolge abspeichern,also HD,digital und kabel gemischt,jedoch find ich nirgendwo einen Hinweis,wie das funktioniert.Das Verändern mit dem USB-Stick und dem Editor funktioniert,nur nicht das mischen.Kann einer helfen?

  14. Sven sagt:

    @Flo:
    Aehh, danke fuer die Info. Aber ich vermute mal, Du meinst kein Update fuer den Kannallisten-Editor.

    @All:
    Bitte Kommentare in den Post (=Beitrag) schreiben, wo es auch sinngemaess hingehoert.

    So finden in auch die Leute die nicht den ganzen Blog lesen, sondern nur die Beitraege die sie interessieren/betreffen.
    Ausserdem findet man dann auch eine Info leichter wenn man sie sucht.

    Viele Gruesse
    der IT-affine Sven

  15. Flo sagt:

    Firmware update 10.01.2012!

    Hab gerade gesehen, dass wieder eine neue Firmware auf der Samsungseite erschienen ist. Es ist die Version T-GAPDEUC-1021.2.
    Änderungen laut der englischen Seite sind:
    – Improve internet network connection when using Smart Hub or Apps
    – Support to Channel range for Germany KDG Cable broadcast
    – Support 3D MPO file
    – Improve BBC & BBC I Player connection
    – Improve PVR Recording and Replay
    – Improve connection speed of CI+

    Getestet hab ich sie allerdings noch nicht.

    Gruss Flo

  16. Gerhard sagt:

    Hallo,

    kenne leider die Plasma-TVs nicht. Kann dir aber empfehlen, dich direkt an den Mail Support über die Homepage von Samsung zu wenden. Habe meine Fragen innerhalb 24 Stunden beantwortet bekommen.

    Gruß

  17. Marco sagt:

    Hy,
    ich empfange meine Programme über AstraHD+ und wollte die Programme neu sortieren.
    Jetzt muß ich bei jedem einschalten des Gerätes, die geänderte Programmliste vom Stick ziehen, die er aber nicht richtig übernimmt und auch nicht speichert.
    Warum???
    Währe schön wenn mir jemand helfen könnte (Samsung D Plasma)!

  18. Gerhard sagt:

    Hallo,

    habe den Kanallisteneditor gestern zur Sortierung der Sender für meinen neuen UE40D6500 heruntergeladen und alles hat prima funktioniert. Leider fand der Sendersuchlauf nicht alle digitalen Sender. SAT1 Deutschland, Kabeleins und Vox Deutschland fehlen, obwohl diese auf der Senderliste von ASTRA gelistet ist.

    Hat jemand eine Idee, wie man die fehlenden Sender mit des Informationen der ASTRA Homepage ergänzen kann.

    Danke für eure kreativen Ideen!

    Gruß
    Gerhard

  19. Pingback: Samsung C-Serie Sendersortierung – Kanalmanager (z.B. UE46C770 , UE46C6820 , LE40C650 , LE40C750 ) | Robins Blog

  20. sepp sagt:

    Toller Editor, danke dafür. Besteht die Möglichkeit, eine Senderliste eines C-Modells mit diesem Tool in ein Samsung D-Modell einzuspielen?

  21. Sven sagt:

    OK,

    geht also wieder um die gute alte Samsung Panel Lotterie. Weiß jemand,ob es das in der D-Serie noch gibt? Oder werden bei jedem Modell inzwischen einheitlich das gleiche Panel genutzt?

    VG
    der IT-affine Sven

  22. Genesis1306 sagt:

    @Sven

    ich meinte die Type Nummer im Service Menü.

    danke

  23. Sven sagt:

    @Genesis1306:

    Ähh,
    Panel Type = LED.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  24. Genesis1306 sagt:

    Hallo,

    wer weiss welchers Paneltype im UE55D6500 vsxzg werbaut sind.

    danke

  25. Mat sagt:

    Die Kanalliste funktioniert nur wenn der LänderCode im Gerät auch auf Deutschland gesetzt wird/gesetzt werden kann. Bei meinem D8000 (EU Gerät! 8090 wäre ein DE Gerät) ist ein Umschalten der Ländergegebenheit auf DEU nicht möglich. Auch im Wartungsmodus ist ein umsetellen nicht möglich. Schade dann heisst es weitersuchen was eine Channelliste betrifft.

  26. Neuling sagt:

    Hi Leute,
    habe vor kurzem den BD 8500S gekauft und bin total am verzeifeln. Erstens findet er nicht alle Sender (auf astra 19,2) – zweitens hab ich versucht die Senderliste zu exportieren, aber ich finde nichts der gleichen. Geht das überhaupt beim BD8500?
    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte!
    Gruß

  27. Jorgan sagt:

    @Uwe: HASSU DEN LINK??? Find das Teil gerade nicht! ;))

  28. Uwe sagt:

    Auf der Samsung-Webseite gibt es jetzt einen offiziellen Editor!

  29. -Guggi23- sagt:

    Ich habe einen neuen Samsung LCD TV LE 32D578 und möchte unbedingt zur Sortierung die Programmliste download, daß ich sortieren kann. Ich kann sie nicht download. Bitte um kurze Erklärung was ich falsch mache.
    Du sparst mir dadurch viel Arbeit, da ich DVB C und S2 benütze.
    Danke für Antwort

    Guggi

  30. Tommy sagt:

    Hallo Robin, genau sowas habe ich gesucht das erleichtert die Arbeit beim Sortieren. Das Tool ist echt gut, danke!

    Tommy

  31. Matthias Wehmhoff sagt:

    Hallo,

    Danke für diese nützlichen Tools. Aber mal eine andere Frage: Wie wäre es bei dem Samsung UE40D5700 möglich einzelne Sender schnell direkt mit der Fernbedienung am TV zu verschieben? Ich habe ein einer Rezession bei Amazon nur gelesen das dies über – SMART-Hub, dann Sender, dann oben rechts bearbeiten – geht. Da komme ich auch hin, aber ich bekomme es nicht hin die Sender zu verschieben oder die Kanalnummer zu ändern…

    Hat jemand einen Tipp oder eine Idee?

    Danke

  32. Robin sagt:

    Hallo Thomas,
    probier mal den alternative Kanaleditor SamToolBox. Habe ich gestern verbloggt.
    LG
    /robin

  33. Thomas Marx sagt:

    Hallo,

    das Tool ist wirklich gut, leider habe ich ein dickes Problem beim Import der Senderliste. Ich kann zwar den Import bei meinem UE40D7090 durchführen, aber nach Neustart des TV zeigt er mir nur die analogen Programme an und sonst nichts mehr. Kann nicht umschalten auf digitale Programme oder Radioprogramme – alles weg! Habe ein CI+ Modul mit KD Home Plus, kann aber doch nicht daran liegen, oder? Nach erneutem Suchlauf ist alles wieder da – natürlich unsortiert…
    Wäre für Hilfe dankbar.

  34. Rene sagt:

    SamToolBox v7 arbeitet sehr gut mit meiner Channellist vom PS64D8090 zusammen. (SAT)
    Einziger Fehler der mir beim Testen aufgefallen ist, ist die vorhandene Favoriten Sortierung wird nicht vom Programm ausgelesen. Wenn man aber dann im Programm die Favoriten bearbeitet werden diese richtig im TV eingelesen.

  35. Robin sagt:

    Hallo Tommy,
    gerade reingekommen, SamToolBox, einfach mal testen.
    LG
    /robin

  36. Tommy sagt:

    Hallo, Robin der SamsEditor ist ja soweit ok, aber was noch besser wäre ist wenn man die Sender ausschneiden und einfügen könnte ist das hier nicht möglich?
    Könnte man mal den Programmierer fragen.
    Was ich nicht verstehe ist die SatDataBase.dat, ich sehe da nur Satelliten aber was kann ich damit machen oder ist das nur zum anschauen?

    Tommy

  37. Rene sagt:

    Am 22.7.2011 wurde der SamsChannelEditor-v0.7beta veröffentlicht

    http://sourceforge.net/projects/samschanneledit/files/

    LG
    René

  38. Jürgen sagt:

    Hallo, vielen Dank für das nützliche Programm.

  39. Rollstuhlfahrer Andreas sagt:

    Hallo zusammen,

    ich hab ein Problem ich hab mir gestern ein Samsung UE40D8090 gekauft und bin nun dabei meine Senderliste am PC zu sortieren, bzw. eben das ist mein Problem. Ich hab mir das oben genannte SamyChannelEditor für die D-Klasse runtergeladen nur irgendwie ist meine expodierte Channelliste , die ich schon unzippt habe nicht zu öffnen und zu bearbeiten. Vielleicht kann mir auch irgendwer ein Tipp geben oder mir helfen wie ich das genau machen muss!

    Vielen Dank schon mal
    LG
    Andreas

  40. Robin sagt:

    Hallo Meute,
    gibt es noch nicht, Florian schickt mir eine Version zu, wenn er irgend etwas neues programmiert hat.
    LG
    /robin

  41. meute sagt:

    Hallo,

    bei Deinem Blog-Eintrag am 16.07.2011 schreibst Du, dass der SamsChannelEditor 0.5c von Blog-Leser Florian erweitert wurde.
    Gibt es jetzt sowas wie eine Version 0.5d oder wie darf man das verstehen?
    Wenn ja, wo?

    Gruß

  42. Kurt W. sagt:

    Hallo Admin,

    Ich bin auf diesen Blog gestossen weil Ich mich bei der Sendersortierung meines 46 UE D 7090 beinahe die Finger brach :-)…
    Der oben beschriebene und zum Download bereitgestellte Channeleditor ist wirklich klasse…frei nach dem Motto…weil einfach,einfach,einfach ist.
    Ich bedanke mich dafür recht herzlich für die Mühe die Ihr euch gemacht hab und bin wirlich enttäuscht von Samsung die dieses Problem in keinster Weise erwähnen und sich nicht Mal Gedanken darüber machen, dass viele Kunden von Ihnen sich über diese Problematik richtig ärgern.

    MfG

    Kurt

  43. Schukraft sagt:

    Hallo Robin,

    ich habe mir den UE 46 D 6500 vor 4 Tagen zugelegt! Mit der Sat-Senderprogrammierung bzw. Wunschsortierung ist es ein Chaos! Seit Stunden versuche ich den SamsChannel zu speichern! Funktioniert einfach nicht bei meinem Vista! Habe jetzt schon Samsung angemailt – die Antwort absolut unbefriedigend! Es ist eine Schande bei einem solchen aktuellen Gerät keinen besseren Sat-Reiceiver einzubauen, der woanders unter 50,00 € zu kaufen ist! Kannst Du mir eine Internet Adress vorgeben, wie ich das herunterladen kann?

    Klippelberg

  44. Robin sagt:

    Hallo Werner,
    als ich diesen Beitrag geschrieben habe, und das ist schon einige Monate her, hatte ich den SamyGo Kanal-Editor vorgestellt, der angeblich mit der D-Serie funktionieren würde.
    Dieser funktionierte aber gar nicht mit der D-Serie, wie es die ersten Kommentare in diesem Beitrag auch belegen. Deshalb hatte ich mich entschlossen, den SamsChannelEditor einige Wochen später als Download anzubieten. Dieser wurde von Florian auch erst für die D-Serie fit gemacht. Der SamsChannelEditor ist auch OpenSource, jeder kann also die Programmierung (in c#) jeder anpacken und nach seinen Bedürfnissen umprogrammieren. Praktisch aus einem Auto eine Rakete machen. Vielen Blog-Leser reicht es aber, die Kanäle einfach editeren zu können und benötigen vielleicht erst im zweiten Schritt die Funktionalitäten von Setedit. Bedenke: Samsung hat es bis heute (fast 7 Monate nach Rollout der D-Serie) immer noch nicht geschafft, einen eigenen vernünftigen Editor auf die Beine zu stellen, geschweige die Firmware zu verbessern. Deshalb bin ich froh, das ich hier im Blog aktive Menschen wie Florian (und auch viele andere) kenne, die selber mal anpacken und selber aktiv werden. Auch im Sinne der anderen D-Serien-Besitzer. Und er hat das kostenlos entwickelt!
    Auch das sollte mal gesagt werden.
    LG
    /robin

  45. Werner sagt:

    Hallo, man kann ein Auto noch lange nicht als ein Auto bezeichnen, wenn es nur gerade ausfahren kann.

    Genau sowenig kann man den: SamsChanneleditor 0.5c als ein Kanal-Editor bezeichnen.
    Einziger Editor für die D-Serie von Samsung ist der SamyGo Vers. 0.48cd

    Ein Kanaleditor muss funktionen haben wie die Editors von Setedit.

    Muss einfach auch mal gesagt werden dürfen!

  46. sunny sagt:

    @günny24
    software starten geht bei mir, WinXP – fehlen dir Administratorenrechte zum Ausführen?

  47. Sven sagt:

    @Günny24:
    .Net installiert?

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  48. Ali sagt:

    Hallo, es gibt doch nun ein richtiger Editor für die D-Serie den man auch als Editor bezeichnen kann.
    Und man nun mehrere Sender per zahl zuweisen kann.

    Hier ein Link: http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-11695-36.html

  49. Günny24 sagt:

    Sams Channeleditorn 0.5c und 0.5b lassen sich unter Windows XP nicht öffnen.
    Beim öffnen kommt dann
    Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden.
    Was mache Ich falsch!!!

    Gruss Günny24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.