Samsung internet@tv : Ländereinstellungen ändern für neue Samsung TV Apps

Samsung Internet@TV USA Portal

Update: 11.07.2012 Funktioniert auch mit der Samsung TV – D- und  E-Serie, zum Beitrag

Sind Euch die deutschen Apps beim Samsung internet@TV zu wenig? Durch einen einfachen Trick kann man im Portal von Samsungs internet@TV Portal die Ländereinstellungen ändern. Es muss noch nicht einmal ein Hack oder eine andere Firmware überspielt werden. Die Länderumstellung ist also absolut unkritisch und kann jederzeit rückgängig gemacht werden. Ebenfalls bleiben die kompletten Grundeinstellungen des TVs (Helligkeit, Farbe, Sprache etc. ) erhalten.

Allein die Internet@TV-Benutzer-Einstellungen und Eure persönlichen Internet@TV-Portal-Einstellungen werden möglicherweise gelöscht. Ich habe mal die Ländereinstellung auf Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Polen, Spanien umgeschaltet und viele neue und prima Apps dort gesehen.

Beispielweise bei der Ländereinstellung Kanada gibt es die Samsung-TV-App Ap News. Internationale Nachrichten als Ticker am unteren Bildschirmrand. Ebenfalls kann man die angezeigten Nachrichten nach Kategorien filtern, z. B. Sport, Entertainment, Technology, News usw. Per Klick wird dann die komplette Nachricht angezeigt. Und man kann sogar das TV-Programm umschalten, während die Ticker-App aktiv ist!

Sehr gut gelungen finde ich auch in der Ländereinstellung Polen die App tuba.fm zrob sowje radio, eine Radio-App mit vielen Musikrichtungen aus den Jahren: 70er, 80er, 90er.

Vorweg: Nicht jede App funktioniert. Probleme gibt es bei solchen Apps, in denen Video-Clips und Serien gezeigt werden. Als Beispiel nenne ich hier mal Hulu+ und Netflix und einige andere in der Ländereinstellung USA. Die Apps erkennen, das sich der Anwender in Deutschland befindet [anhand seiner IP] und zeigen dann die Serien nicht an. Um da dran zu kommen, werfe ich mal Proxy-Server und VPN in den Raum.

internet@TV-Ländereinstellung einfach gemacht:
Hierzu benötigt man natürlich ein TV mit der Internet@TV-Funktionalität: Als Beispiel nenne ich hier mal den Samsung LE46C750 116,8 cm (46 Zoll) 3D-LCD-Fernseher (Full-HD, 200Hz, DVB-T/-C) mit 3D-Brille schwarz, aktueller Preis von inkl. Versand, Stand: 26.07.2012,20:14 oder den LE46C650 mit Firmware 3008.3 (die ist von mir getestet worden). Es funktioniert auch die C6700er Serie, also z. B. der Samsung UE40C6700 (LED – TV).

Update: Der Trick soll auch mit der neuen D-Serie wie z. B. dem UE 46D7000 inkl. 3D-Brille titan-schwarz, aktueller Preis von inkl. Versand, Stand: 26.07.2012,20:14   bzw. Samsung UE40D6200TSXZG 101 cm (40 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full HD, HD Ready bei 3D, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+) schwarz, aktueller Preis von EUR 718,00 inkl. Versand, Stand: 26.07.2012,20:14 ,  funktionieren.

Vorgehensweise:

  • Internet@TV einschalten
  • >> (weiße FB-Taste Schnell-Vorwärts drücken)
  • 2 8 9 eintippen
  • << (weiße FB-Taste Schnell-Rückwärts drücken)
  • Es erscheint eine Ländertabelle, bei welcher man sich ein Land auswählen kann
  • Anschließend kommen einige Popup-Fenster, die man bestätigen muss.

Manche Fernbedienungen der Samsung C-Serien haben möglicherweise andere Tastenkombinationen. Wenn es also nicht funktioniert, vielleicht mal die Steuerkreuz-Taste rechts und links der Fernbedienung anwählen.

Hack:
Blog-Leser, welche den Samsung gehackt haben, können leicht auf die Quell-Dateien zugreifen. Damit haben sie die Möglichkeit, ihre eigenen Usermode-Apps zu erstellen. Als Programmierer könnte man den Ap-Ticker auch so umbauen, dass man da Nachrichten von der Tagesschau als Ticker laufen lassen kann. Ich könnte mir vorstellen, dass der Ap-Ticker auch mehrere RSS-Newsfeeds anzapft.

Feedback:
Habt ihr coole Apps aus anderen Ländern gefunden, nur rein damit in den Kommentaren! Ich werde dann diesen Artikel nachbearbeiten und die Apps separat vorstellen.

Das könnte für Euch noch interessant sein:

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Interessant (1)
  • Nützlich (1)
  • Langweilig (1)
  • Schlecht (1)
  • Genial (2)
Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

156 Kommentare zu Samsung internet@tv : Ländereinstellungen ändern für neue Samsung TV Apps

  1. domingo sagt:

    Hallo habe den Samsung KS9090 und kann nur 3Länder einstellen Deutschland, Schweiz Österreich. Wenn ich mit dem Webbrowser von Fernseher im Internet surfe und ein Video auf einer Seite starten will sagt er mir das ich erst adobe flash player installieren muss aber das macht der samsung nicht. Kann mir einer weiter helfen wie ich spanische apps auf den ks9090 bekomme oder wenigsten über den umweg Browser des Fernsehers zum laufen kriege.
    Gruss
    D.V

  2. Robin sagt:

    Hallo Frank,
    ich mache schon lange nichts mehr mit dem SamsungTV. Ich habe mit eine Amazon FireTV Box geholt und bin zufrieden damit. Dort kannst du sämtliche interessante Mediatheken als App runterladen.

    https://blog.moneybag.de/ifa-2014-amazon-fire-tv-in-deutschland-erhaeltlich/

    LG
    /robin

  3. Frank sagt:

    Hi Robin,

    gilt die Anleitung auch für den Samsung 3D Blue-ray Player j7500 Ländereinstellung ändern? Ich hab zwei baugleiche Modelle über Amazon erworben. Beide sind auf Version 1005, der aktuellen Firmware. Bei dem etwas älteren Gerät sind Amazon Instant App und zB Tagesschau aus App drauf, auf dem andren nicht. Es kommt mir mehr vor als wäre die Ländereinstellung auf Frankreich, da viele französische Apps sowie die Datenschutzerklärungen beim Setup gestern Abend auf fr waren.
    Vielen Dank im Voraus für Deine Mühe!
    LG Frank

  4. Robin sagt:

    Hallo maik,
    der Support für die die Instant-Video-App wurde schon seit langem eingestellt.
    Auch für die anderen Apps wird es bald ein eol (end of live) geben.
    Mein Tipp, auch um aus Deinem TV in Zukunft kein Sicherheitskrater zu machen:
    Netzwerkstecker raus.
    Und zu deinem speziellem Problem: Kaufe Dir die Amazon-Fire-TV Box, die alte Version reicht.
    Das Teil ist spitze. ARD / ZDF Mediathek, Zattoo, Youtube usw. Und super zu bedienen mit der Bluetooth Verbedienung.
    Ebenfalls kannst du auch Kodi (ehemals XBMC) draufbeamen, siehe meinen Blog-Beitrag:
    https://blog.moneybag.de/amazon-fire-tv-mit-xbmc-kodi/

    LG
    /robin

  5. maik sagt:

    Hallo, ich habe einen Samsung TV UE46D6200 und kann leider nicht auf die Amazon Instant Video App zugreifen. Gerät ist dafür zu alt. Auch ein Software-Update brachte nichts. Gibt es dennoch eine Möglichkeit den AppStore auszutricksen oder irgendwas

  6. Thorsten sagt:

    Hallo,

    nachdem ich das Evolution Pack dran habe, wurde mein gewähltes Land wieder überschrieben und die Funktion klappt nicht mehr, da schneller Vorlauf nun belegt ist. Irgendwie ist man als Deutscher im Ausland immer gekniffen!

    Gruß,

    Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.