Samsung Smart-Hub : Ländereinstellungen ändern für neue Samsung TV Apps

Ländereinstellungen ändern im Smart-Hub

Wie auch bei der Samsung-TV D-Serie könnt ihr die Ländereinstellungen ändern, um beispielsweise amerikanische oder polnische Apps auf Eurem TV zu starten. Jedes Land bietet ungefähr 10 bis 20 länderspezifische Apps. Ich finde diese Funktion ganz praktisch, so kann man beispielsweise ausländisches TV streamen (sofern es nicht durch das IP-Checking gekappt wird). Probiert es einfach mal aus!

Vorgehensweise:

Die Umstellung ist ganz einfach und was besonders wichtig ist: Ihr braucht die Firmware des TVs nicht anzufassen. Ihr benötigt lediglich Eure Samsung Fernbedienung.

  • Smart-Hub einschalten
  • >> (weiße FB-Taste Schnell-Vorwärts drücken)
  • 2 8 9 eintippen
  • << (weiße FB-Taste Schnell-Rückwärts drücken)
  • Es erscheint eine Ländertabelle, bei welcher man sich ein Land auswählen kann
  • Anschließend kommen einige Popup-Fenster, die man bestätigen muss.

Wichtig: Dieser Vorgang ist ganz unkompliziert. Es werden die deutschen Apps gelöscht und die ausländischen Apps von dem Land, das ihr ausgewählt habt, übertragen. Das Zurückspielen funktioniert genauso, ihr wählt lediglich als Ziel-Land wieder Deutschland aus.

Diese Funktionalität trifft ihr bei allen TV-Geräten der E-Serie (2012) an.

Habt ihr einige Interessante Apps aus anderen Ländern gefunden? Schreibt Eure Meinung in den Kommentaren.

Ländereinstellungen ändern im Smart-Hub

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

44 Antworten zu Samsung Smart-Hub : Ländereinstellungen ändern für neue Samsung TV Apps

  1. Pingback: smart iptv sprache ändern – Polska IPTV Kanaler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.