Raspberry Pi: Uptimed – wie lange ist Euer RPi schon online?

raspberry piIch habe gerade mal auf meine Synology NAS draufgeschaut, schon seit 71 Tagen habe ich die Kiste nicht mehr heruntergefahren. So eine Information hätte ich auch gerne für meinen Raspberry Pi (-> Erfahrungsbericht), welchen ich im 24/7 Betrieb benutze. Derzeitig bin ich noch stark am basteln, sodass die Online-Zeiten sich natürlich durch Reboots und Backups der SD-Karte in Grenzen halten. Wer jedoch Informationen über die Online-Zeit benötigt, kann sich Uptimed installieren.

apt-get install uptimed

Uptimed ist ein im Hintergrund laufendes Programm, welches die Zeiten loggt.
Mit uprecords auf der Kommandozeilenoberfläche kann man dann den Status tabellarisch anzeigen lassen.

root@raspbmc:~# uptimed
uptimed is already running.
root@raspbmc:~# uprecords
# Uptime | System Boot up
----------------------------+---------------------------------------------------
-> 1 1 day , 04:51:44 | Linux 3.6.11 Fri May 31 07:40:20 2013
----------------------------+---------------------------------------------------
NewRec 1 day , 04:51:43 | since Fri May 31 07:40:19 2013
up 1 day , 04:51:44 | since Fri May 31 07:40:20 2013
down 0 days, 00:00:00 | since Fri May 31 07:40:20 2013
%up 100.000 | since Fri May 31 07:40:20 2013
root@raspbmc:~#

 

Die benötigte Bauteile (Hardware): Als Zentrale hat man den Rasperry Pi:

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Genial (0)
  • Interessant (0)
  • Nützlich (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)
Dieser Beitrag wurde unter Raspberry Pi abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Raspberry Pi: Uptimed – wie lange ist Euer RPi schon online?

  1. Robin sagt:

    Hallo Fabian,
    ich möchte meinen RPi nicht noch mit noch mehr Software strapazieren, bei mir läuft XBMC und Fhem drauf und das ist ok.

    LG
    /robin

  2. Fabian sagt:

    Hallo Robin,

    sieh dir das mal an. Vielleicht kannst du was davon brauchen.
    http://rpi-controlcenter.de

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.