TV-Samsung C-Serie Firmware Reset auf Werkseinstellungen

Update 06.10.2011: 0000-Firmware-Link wieder aktiviert, danke Gilles

Update 23.09.2011: So wie es aussieht, haben schon einige die 0000-Firmware auf ihren Samsung TV-Geräten der C-Serie ausprobiert. Ihr könnt in den Kommentaren (weiter unten) einiges davon lesen.

Update 22.09.2011: Beitrag nochmals angepasst (Installationsprozedere)

Ursprünglicher Beitrag vom 16.09.2011
Weil die C-Serie nicht mehr in grösseren Stückzahlen produziert wird, dachte ich mir, ich könnte auch über ein Problem bloggen, was viele möglicherweise haben, aber rechtlich etwas zwielichtig ist.

Durch Aktualisierung der Firmware der Samsung TV C-Serie sind nicht immer nur Verbesserungen hervorgegangen. Blog-Leser (der IT-affine Sven) und ich sagen ja auch immer, das nicht jedes Firmware-Update installiert werden muß. Meistens haben solche Updates sogar Nachteile, beispielsweise das ab bestimmten Releases man nicht mehr in den Hotel-Modus kommen kann. Auch auf den Root-Zugriff des TVs mußte man nach einem Update verzichten. Ihr merkt schon, dieser Beitrag spricht nicht die normalen TV-Benutzer an.
Bis vor kurzem konnte man die Firmware der C-Serie nicht downgraden. Dazu mußte man umständliche / und gefährliche Konfigurationen ausführen, welches zum Teil auch das TV schrottete.
Jetzt hat mich Blog-Leser Sven-II darauf aufmerksam gemacht, daß man mit einer 0000 Firmware die TVALDEUC-Firmware auf dem Initial-Werkszustand zurücksetzen könnte. Ein paar User haben das für die C-Serie mal ausprobiert und es scheint zu funktionieren, siehe Kommentare.

Ich hafte ich nicht für entstandene Schäden, wenn jemand Firmware auf seinem TV draufbeamt.

Was benötigt man dafür:

  • Eine passende Firmware, welche man anschließend darauf installieren möchte. Da Samsung die Vorgänger-Firmwares von der Webseites verbannt hat, aber da das Internet ja nichts vergißt, gibt es es auf dieser Website die alten Firmwares zum downloaden.

Vorteile:
TV-Besitzer der C-Serie, welche beispielsweise den PVR (bspw. auf dem SAMSUNG TV C650) in ihrem TV nicht zum Laufen bekommen haben, haben jetzt die Möglichkeit, mit dem Zurückspielen einer geeigneten Firmware-Version das nachzuholen.
TV-Besitzer C-Serie, welche den Root-Zugriff auf das TV-Gerät mal ausprobieren möchten, können das jetzt nachholen.

Installation:
Blog-Leser der IT-affine Sven gab in den Kommentaren folgende Tipps zur Abfolge der Installation:

  • 0000 Firmware installieren
  • Wenn fertig (kurz warten), TV abschalten, 1 Minute warten, TV einschalten
  • Neue Firmware einspielen

Das könnte Euch auch interessieren:
Externe Festplatte für PVR: Erfahrungsbericht Platinum 500GB, 2.5 Zoll
WLan Stick für Samsung TVs: Erfahrungsbericht und Installationsanleitung Hama MiMO
Mediaplayer: Festplatten in zwei Partitionen unterteilen (Anleitung)

Suchbegriffe: LE40c650, LE46C650, LE40C750, LE46C750, LE40C560, LE40C580, LE46C560, LE46C580, UE40C6400, UE40C6500, UE40C6800, UE40C6900, UE40C7000, UE40C8000, UE40C9000, UE40D6200, UE46C6400, UE46C6500, UE46C6800, UE46C6900, UE46C7000, UE46C8000, UE46C9000, UE46D6200

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

200 Antworten zu TV-Samsung C-Serie Firmware Reset auf Werkseinstellungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.