Optimale Bildeinstellungen vom Samsung LE40C750

Manchmal sind die Werksvorgaben für die Bild- und Toneinstellungen nicht optimal. Deshalb kann man sich durch viele Menüs klicken und auch – leider – viel wieder verstellen. Ich habe mal 3 optimale Bild- und Toneinstellungen für den Samsung LE40C750 herausgesucht.

Aus der Computerbild:
Bild: Modus: Standard, Kontrast: 100, Helligkeit: 45, Schärfe: 50, Farbtemperatur: normal, Farbe: 50, Hintergrundbeleuchtung: 11, Farbton: G50/R50, Öko-Lösung: Energiesparmodus, Öko-Sensor: aus, Schwarzton: aus, Optimalkontrast: gering, Gamma: 0, Farbraum: nativ, Weißabgleich: alle Werte 25, Hautton: 0, Kantenglättung: ein, Digitaler Rauschfilter: Auto, MPEG-Rauschfilter: Auto, Filmmodus: aus, Motion Plus: Standard
Ton: Modus: Standard, aller Regler auf 0, SRS TruSurround HD: aus

Aus dem HDtvtest – Forum:
2D Modus: ->Bild: Modus: Film, Kontrast: 90, Helligkeit: 44, Schärfe: 0, Farbtemperatur: normal, Farbe: 50, Hintergrundbeleuchtung: 4, Farbton: G50/R50, Öko-Lösung: Energiesparmodus, Öko-Sensor: aus, Schwarzton: aus, Optimalkontrast: gering, Gamma: +1, Farbraum: Rot 54 0 0 Grün 21 20 0 Blau 6 14 57 Gelb 50 39 0 Cyan 24 33 53 Magenta 55 12 55, Weißabgleich: 26 24 25 / 15 28 17, Hautton: 0, Kantenglättung: ein, Digitaler Rauschfilter: aus, MPEG-Rauschfilter: aus, Schwarzabgleich Dynamischer Kontrast = aus, Filmmodus: aus, Motion Plus: Benutzerdefiniert (10), Farb-Ton=warm2

3D Modus: Hintergrundbeleuchtung 20, Kontrast 90, Helligkeit 42, Schärfe 0, Farbe 44, Farbton 50/50

Aus Audiovision.de ^*:
2D Modus: ->Bild: Modus: Film, Kontrast: 88, Helligkeit: 44, Schärfe: 0, Farbtemperatur: Warm 2, Farbe: 46, Hintergrundbeleuchtung: 20, Farbton: G50/R50, Energiesparmodus: aus, Schwarzton: aus, Optimalkontrast: aus, Gamma: 0, Farbraum: Auto, Weißabgleich: n/a, Hautton: 0, Kantenglättung: aus, Digitaler Rauschfilter: aus, MPEG-Rauschfilter: aus, xvYCC: aus, Schattendurchzeichnung: aus,  Motion Plus: Benutzerdefiniert > Unschärfemin. 10, Judder-Minderung 1, Größe: Bildschirmanpassung

^* optimiert auf naturgetreue HDTV-Wiedergabe über den HDMI-Eingang in dunkler Umgebung. Serienstreuungen und HDMI-Übertragungsvarianten können leicht veränderte Einstellungen erforderlich machen.

Welche Bild- und Toneinstellungen habt ihr? Bitte in den Kommentarbereich posten ….

Immer noch Probleme mit dem Bild?
Ihr könnt auch eine Selbst-Diagnose vom TV machen lassen.  Die Beschreibung ist für die Geräte-Generation 2009 bis 2011.

Das könnte Sie auch noch interessieren …


HDMI Kabel 2m (4-fache Abschirmung, High Speed, HDMI 1.3b)

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Optimale Bildeinstellungen vom Samsung LE40C750

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.