XML-Dateien für die Netplayer-App für Samsungs internet@TV erstellen

Update 12.06.2011: Die Version 0.36 vom netplayerhelper ist released worden.

Update 21.04.2011: Die Version 0.35 ist released worden.
Changelog:
– Verschieben von Items ist nun möglich
– Der Titel der xml-files kann nun eingegeben werden

Die Netplayer-App ist eine geniales Tool um RSS-Feeds anzuzeigen sowie Video- und Audiopodcasts abzuspielen.
Hierzu benötigt man einen Link vom Podcast, den aber viele Betreiber bekanntgeben,
so z.B. eine eigens erstellte Seite mit vielen Audio- und VideoPodcasts vom WDR.
Möchte man aber eine Liste machen, in der nicht nur Podcasts vom WDR enthalten sein soll,  dann ist etwas Wissen über XML notwendig. Ich möchte jetzt nicht auf die Struktur von XML eingehen, denn dafür hat Blog-Leser Grobmutant ein kleines Java-Programm  geschrieben, welche ich Euch heute vorstelle.

Installation:
Um das Programm zu installieren benötigt man neben dem eigenlichen Programm auch die Java-Runtime.

Also:

  • Java-Runtime downloaden und installieren, sofern man nicht schon die Java-Runtime auf dem PC hat.
  • Anschließend den aktuellen netplayerhelper downloaden : << hier >>
  • Die komprimierte Datei auspacken und in einem Ordner hineinkopieren, RAR Dateien kann man mit 7-zip entpacken.
  • Dann die Datei netplayerhelper.jar starten.
  • Anschließend einen Podcast oder RSS – Feed auswählen, z.B. aus dem reichhaltigen Angebot des WDR.
  • Für einen Video-Podcasts  den Item-Type „text/xml“ wählen.
  • Warum nicht als Item-Type Video? Die Podcast URL vom WDR beschreibt eine text-Liste von Video-Feeds, deshalb Typ: text/xml
  • Dann die Felder Title und Description den Titel der Sendung z.B. Zimmer frei und als Beschreibung „Zimmerfrei – zum Mitnehmen“ eintragen.
  • Dann noch die URL z. B. http://podcast.wdr.de/zimmerfrei.xml in das Feld enclosure URL eintragen.
  • Schließlich die Eingaben mit Add Item bestätigen.
  • Fertig!
  • Das kann man jetzt mit verschiedenen Podcasts /RSS-Feeds / URLs von Webcams machen, sodaß sich bald die Liste füllt, wie in dem Screenshot. Am besten einfach mal ausprobieren.

Zugriff auf die selbst erstellte XML-Datei mit verschiedenen Möglichkeiten
Hat man nun alle Podcasts oder Feeds zusammen speichert man die Datei ab, z.B. mit dem Dateinamen. Wichtig: Hier den Dateinamen mit der Endung *.xml verwenden.

Jetzt muß man die Datei auf irgendeinem Server platzieren, damit der Sammy bzw. die Netplayer – App darauf zugreifen kann.

Es gibt dazu viele Möglichkeiten. Z. B., wenn man eine Fritzbox hat und diese mit Freetz gemoddet hat, kann man die Fritzbox mit einem Server versehen. Dann die XML – Datei draufkopieren und auf dem Netplayer die URL eintragen.

Eine andere (einfachere) Möglichkeit wäre z. B. Dropbox. Hier bekommt man umsonst
2 GB Speicherplatz und man kann dort einen Ordner mit der vom netplayerhelper erzeugten Datei freigeben. Diese freigegebene URL trägt man in dem Netzplayer ein. Dropbox ist wirklich ein prima Service, einfach mal das Video ansehen. Ich nutze den Dienst seit mittlerweile einem Jahr, auch zum Abgleich von Dateien auf verschiedenen PCs. Vielleicht schreibe ich bald mal einen Beitrag darüber. Wichtig: Gebt bei der Anmeldung auf eine korrekte eMail ein. Nur so habt ihr später einen korrekten Zugriff auf Eure Daten!

Update 24.05.2011
Offtopic: 19 GB in der Cloud umsonst mit Wuala, Backup und Synchronisation von Ordnern ebenfalls möglich!

  • Wuala << hier>>
  • 19 GB Speicherplatz umsonst mit folgenden Promotion Codes,
    einzulösen im Menüpunkt Extras -> Optionen -> Speicher kaufen -> Promocodes
  • Codes, nacheinander eingeben: I-KNOW-DOMINIK : I-KNOW-CAROLA , I-KNOW-FABIUS, I-KNOW-LUZIUS , I-KNOW-THOMAS , I-KNOW-JONAS I-KNOW-MARCEL , I-KNOW-MARIUS , I-KNOW-DARIO , CONNECT-WITH-SUPPORT , COMPUTER-HOY , PC-MAGAZIN, PCWELT06

Nachdem die URL in dem Netplayer eingegeben worden ist, kann man direkt loslegen und sich die verschiedenen VideoPodcasts etc. anschauen.

Bleibt noch zu bemerken, daß der netplayerhelper sich in einer frühen Entwicklungs-Phase befindet aber vom Autor  ständig aktualisiert wird.

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Genial (0)
  • Interessant (0)
  • Nützlich (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)
Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

29 Kommentare zu XML-Dateien für die Netplayer-App für Samsungs internet@TV erstellen

  1. grobmutant sagt:

    PS: Die „offizielle“ Seite ist übrigens https://sites.google.com/site/netplayerhelper/

  2. grobmutant sagt:

    Hallo,

    ich hätte nicht gedacht, dass jemand noch den NetPlayer Helper benutzt 🙂
    Ich selbst habe schon einige Jahre nicht mehr daran gearbeitet.
    Hier findest du die letzte Version: https://www.dropbox.com/s/6fmy9d0rhgpjrzu/NetPlayerHelper_0.3.7.rar?dl=0

  3. RRG sagt:

    Leider konnte ich keinen aktiven link für den „netplayer helper“ finden. Ob du ihn wieder online stellen könntest ? Danke

  4. faby sagt:

    Hallo Zusammen,

    @Gilles schau dir mal die App im Samygo an
    http://wiki.samygo.tv/index.php5/Samsung_Apps_widgets_list
    dort gibt es mehrere Apps von russichen Autoren.
    Den nStreamPlayer habe ich selbst mal ausprobiert.

    @denim7
    http://moebius.square7.ch/tv/tv.xml

    Viele Grüße,
    faby

  5. denim7 sagt:

    Hallo liebe Freunde,

    gibt es die Möglichkeit mit dem Netplayerhelper livestreams zu generieren?

    Also bspw. ein Livestream als xml speichern über den Netplayer und dann auf einen Server die Datei ablegen?

    Ich wäre euch wahnsinnig dankbar, wenn jemand diesen Vorgang beschreiben könnte, wenn dies möglich ist..Ich würde mich sehr freuen.

    Vielen herzlichen Dank

  6. grobmutant sagt:

    Hallo,

    ich finde das ein normales Verhalten bei Programmen.
    Ich werde aber vielleicht demnächst eine Option einbauen, dass die neue Einträge oben eingefügt werden.

    Gruß,
    grobmutant

  7. miloshko sagt:

    Können Sie mir helfen:
    Sie könnten bearbeiten netplayerhelper:
    wurde auf der Linie hinzugefügt wird immer an erster Stelle
    nicht zuletzt
    Ich denke, besser ist, wenn
    ist news
    an erster Stelle

  8. Gilles sagt:

    Suche XML datei mit funktionierenden Russischen TV Live Streams
    die mit einer Deutschen IP funktionieren…

  9. Robin sagt:

    @Thomas,
    leider klappt der Netplayer derzeitig noch nicht mit der Samsung D-Serie, wundert mich etwas. Mein Videopodcast-Player klappt: letztes Foto
    LG
    /robin

  10. Thomas sagt:

    Hallo Robin,

    thx für den Link! Dieser wurde sofort mit der gelben „C-Taste“ an Position 1 eingefügt (logisch oder?)… 😉
    Meine Meinung zum NetPlayer und seinen Möglichkeiten: Wahnsinn, Unglaublich, Hammerapp! Was der Entwickler aus Tschechien da programmiert hat – dafür meinen Dank!!! Was da noch alles an Potential schlummert…

    MfG, Thomas

  11. Thomas sagt:

    Hallo Robin,

    eine Frage in eigener Sache: wie ist die genaue Adresse dieses Blogs hier, um ihn im Netplayer täglich lesen zu können?

    MfG, Thomas

  12. Gigolo sagt:

    Meine Liste sieht zu aus und nichts geht bitte um Hilfe

    RSS Builder by B!Soft
    Generated with NetPlayerHelper

    de

    wer
    Description

    wie
    Description

    was
    Description

    dass
    Description

  13. Gigolo sagt:

    Hey Gilles Danke für deine Hilfe geht aber auch nicht vieleicht hast ja einen anderen Tipp noch wäre schon cool dann könnte man die ZDF Mediathek einbringen z.b mms://a1014.v1252931.c125293.g.vm.akamaistream.net/7/1014/125293/v0001/wm.od.origin.zdf.de.gl-systemhaus.de/none/zdf/11/05/110512_dvo2stadt_tex_h.wmv
    und noch einen Tipp diese Liste hab ich schon auspropiert geht aber auch nichts

  14. Gilles sagt:

    Versuche es einfach mal mit „video/wmv“

  15. Gigolo sagt:

    Hallo,
    Bräuchte unbedingt mal eure hilfe mit diesen link mms://a1014.v1252931.c125293.g.vm.akamaistream.net/7/1014/125293/v0001/wm.od.origin.zdf.de.gl-systemhaus.de/none/zdf/11/05/110512_dvo2stadt_tex_h.wmv will einfach nicht laufen hab schon alle codes ausprobiert zb. video/x-ms-wmv ./ vieleicht hat einer einen tipp.

  16. Michael sagt:

    @grobmutant:
    vielleicht lässt sich der entsprechende Abschnitt ja auch im helper integrieren? 🙂

  17. Michael sagt:

    @grobmutant:
    cool! Danke! kommt gerade rechtzeitig, denn ich hab vom Entwickler folgenden Trick erfahren, wie man die Sendungssymbole schön groß beim Auswählen in der Leiste oben angezeigt kriegt:
    http://tvwidget.pl/demo1_4.html

  18. grobmutant sagt:

    Die Edit-Funktion habe ich nun eingebaut.
    Hier gibt es die Version 0.3.6 http://bit.ly/NetPlayerHelper

  19. Michael sagt:

    Hat jemand ne Idee, wie man die Logos nicht nur in klein neben den Ordnern sondern v.a. auch groß oben in der Infoleiste anzeigen kann? Dort wird bei mir immer nur ein Ordnersymbol angezeigt – die kleinen Symbole unten in der Liste bringens nicht wirklich.

  20. Michael sagt:

    Ja, genau das meinte ich, eine Editierfunktion. Ist aber nicht so wichtig, das Programm ist auch so schon super und erleichtert toll die Arbeit 🙂 Danke!

  21. grobmutant sagt:

    @Michael:
    „gibt es eine Möglichkeit, eine geladene xml-Datei nachträglich zu verändern?“
    Wie meinst du das genau? 🙂

    Items / Einträge kann man in der aktuellen Version nicht nachträglich editieren. Dazu muss man im Moment den Eintrag löschen und dann neu (geändert) erstellen.
    Die Editier-Funktion werde ich vielleicht demnächst einbauen, sobald ich mal wieder Zeit zum Programmieren finde.

  22. Michael sagt:

    @grobmutant:
    gibt es eine Möglichkeit, eine geladene xml-Datei nachträglich zu verändern? Wenn nicht würde ich das vorschlagen zu integrieren 🙂 Also dass man einfach die Einträge auswählen und dann die Dinge wie Icon oder Beschreibung etc. verändern kann.

  23. grobmutant sagt:

    Hallo BerlinGirly & Robin:
    Es muss der Mime-Type „text/xml“ ausgewählt werden, da als Link eine xml-Datei (zimmerfrei.xml) angegeben wird. Man verweist also nur auf einen anderen Feed, somit sollte als Item Type „RSS“ gewählt werden.

    Nur, wenn man direkt ein Video verlinken will (z.B. dateiname.avi) muss der Mime-Type „video/mpeg“ gewählt werden.
    In der zimmerfrei.xml sind dann also wahrscheinlich die einzelnen Videos mit dem entsprechenden Mime-Type („Video/mpeg“) verlinkt.

    @Robin: Somit müsste deine Beschreibung korrigiert werden. Sry, der Fehler ist mir zuvor gar nicht aufgefallen.

    Gruß,
    grobmutant

  24. Robin sagt:

    Falls @grobmutant hier mitliest:
    Sie hat Recht, hast Du eine Erklärung dafür?
    Oder liegt die Begründung darin, das es eine Auflistung von „Texten“ mit einzelen Videoclips sind?
    LG
    /robin

  25. BerlinGirly sagt:

    @Robin
    Hey danke, das war bei mir wirklich falsch.
    Das war nur ein wenig verwirrend in der Beschreibung. Weil da steht vor dem „Zimmer frei“ Beispiel der Hinweis, dass der Typ auf „Video“ einzustellen ist.
    Viele Grüße

  26. Robin sagt:

    @BerlinGirly
    ich vermute Mime-Type falsch, vergleiche mal den Programmcode mit diesem hier:

    hier

    Alternativ kannst Du meine Sammlung an Feeds bei Dir einbauen: zum Netplayer

    LG
    /robin

  27. BerlinGirly sagt:

    Hallo,
    ich habe versucht das Beispiel mit der WDR Zimmer frei xml nachzuvollziehen. Die mit dem netplayerhelper erstellte xml habe ich meinem Fernseher über den Aidex Mini-Webserver zur Verfügung gestellt. Im netplayer kann ich auch nach Eintrag der Serveradresse auf die Datei zugreifen. Bei der Auswahl von „Zimmer frei“ kommt leider die Fehlerausschrift: Unsupported container. Was läuft denn da schief?
    Viele Grüße
    BerlinGirly

  28. Portablis sagt:

    Hallo,
    ich habe mal einen Teil des BR-alpha Archivs für den Netplayer erschlossen.

    http://netplayer.1x.de/xml/index.xml
    http://netplayer.1x.de/xml/index.xml

    Ich hoffe mir sind beim übertragen nicht zu viele Fehler passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.