Gastbeitrag: Samsung TV mit Skype-Cam C750 – und D-Serie

Update: 24.01.2013 Ganz ohne Update der Usermode-App von Samsung kommt diese neue Webcam aus: Sie nennt sich Logitech TV CAM HD für Skype. Diese wird einfach an einem freien HDMI-Ausgang gesteckt und funktioniert mit jedem TV mit HDMI. Sie hat folgende Spezifikationen:
Integrierte Skype-App, funktioniert mit jedem HDTV mit HDMI-Anschluss
Der Klingelton funktioniert auch bei ausgeschaltetem Fernseher
Dank des Weitwinkelobjektivs passt die ganze Familie in das Bild
Kristallklare HD-Videobilder in 720p
Lieferumfang: TV Cam HD, Fernbedienung für TV Cam HD, 1,8-m-HDMI-Kabel, Netzteil, Bedienungsanleitung
Ansehen bei amazon.de: Logitech TV Cam HD für Skype schwarz

Update: 18.10.2011 Ich habe vermutet, dass die Skype auch auf dem Samsung C650 läuft und gerade hat mir Sven das auch bestätigt, möglicherweise sogar alle Serien, welche die Firmware T_VALDEUC benutzen.

Ursprünglicher Beitrag vom 17.10.2011
Ich habe vermehrt Anfragen über die Skype-App im Zusammenhang mit dem Samsung-TV bekommen. Da passt es doch ganz gut, dass der Blog-Leser Sven – bekannt in Kommentaren als „der IT-affine Sven“ – neulich solch eine Kamera für seinen Samsung C750 gekauft hat. Ich hatte ihn gebeten, doch durch mal einen Beitrag darüber zu schreiben. Er war sofort damit einverstanden. Genug gelabert, hier kommt sein Beitrag!

Skype auf dem TV fand ich schon länger eine praktische und schöne Idee. Einfach vom Sofa aus mit Freunden und Familie ein wenig videotelefonieren bzw. skypen mit und ohne Video. Leider war das für die C-Serie nur für wenige TVs vorgesehen.
Deshalb habe ich schon frühzeitig die Posts auf der Website SamyGo.tv beobachtet (und auch ein paar Anregungen beigesteuert).
Seit einiger Zeit ist schon bekannt, wie man die Skype-App auf den C-Serien-Modellen mit Internet@TV freischaltet, nur bei der war man auf die originale Freetalk-Kamera angewiesen. Die Freetalk war mit VGA-Auflösung und Preisen um die 130 Euro nicht gerade ein Schnäppchen. Vor einiger Zeit lief der Lebenszyklus der Kamera aber aus und für die D-Serie gab es ja Samsungs eigene Kamera STC-1100, immerhin mit HD-Auflösung (720), aber gleicher Preis. Anscheinend wurden die nötigen Treiber in neuere Firmwares für die C-Serie eingepflegt, da Anfang September die ersten Käufer Erfolgreich die Kamera mit der Skype-App auf dem C650 getestet haben.
Da jetzt die Samsung-Kamera auf eBay im Ausland für gute 60 Euro bestellbar war/ist, habe ich mir einfach eine bestellt.

Die Kamera habe ich auf eBay beim Händler cronyseller für gute 60 Euro in Südkorea bestellt. Samsung hat den Stammsitz in Korea.
Die Lieferung erfolgte per FedEX innerhalb von 4 Tagen. Wie bei den großen Logistikunternehmen üblich konnte man im Internet stets nachschauen, wo sich das Paket gerade befindet und für wann die Lieferung terminiert ist.

Paket-Inhalt:
Das Paket enthielt neben der Kamera eine Vorrichtung zum Befestigen mittels Magneten hinter dem TV sowie ein USB-Kabel. Mehr benötigt man auch nicht.

Update von der Samsung-Firmware notwendig:
Da mein C750 noch auf Firmware-Stand auf Version T-VALDEUC 3007.1 war, wurde (war zu erwarten) die Kamera nicht erkannt. Also die Firmwareversion T-VALDEUC 3009 gezogen, TV geupdated, Skype-App gestartet et voilà, es funktioniert. Ich konnte nicht prüfen, ob die Kamera auch mit T-VALDEUC 3008 funktioniert. Lest auch den Beitrag über Firmware-Aktualisierung in diesem Blog.

Bild- und Tonqualität:
Die Tonqualität ist echt super, auch wenn man das STC-1100 nur mit dem Kopf, also der Linse, oben herausragen lässt.
Obwohl ich ca. 3 Meter entfernt sitze und von der Kamera im 90-Grad-Winkel weg gesprochen habe, hört es sich super klar an.
(dabei sind sogar noch ein paar Kameralöcher durch Verpackungsaufkleber verdeckt)

Bildqualität habe ich noch nicht wirklich testen können, bis jetzt habe ich noch keinen Videoanruf getätigt (-> wird nachgereicht!). Derzeit sieht man nur das eigene Vorschaubild (ist doch etwas klein und kein Fullscreen möglich bei Vorschaubild).
Wenn ich die Bedienungsanleitung (Englisch) richtig verstanden habe, liegt die Auflösung bei C-Modellen bei 640×480 Pixel 🙁 Also wahrscheinlich doch nichts mit 720p für die C-Serie!
Ich vermute mal, dass dies an der Skype-App liegt. Die D-Serie hat ja eine 2011er Skype App (die auch ein paar zusätzliche Features hat).

Negativ:
Die blaue LED an der Kamera leuchtet, wenn der TV eingeschaltet ist. Diese LED zeigt den Betriebszustand an. Naja, eine Aufnahmeanzeige würde mehr Sinn machen. Falls es mich doch stören sollte, wird die LED mit einem kleinen Stück silberfarbener Klebestreifen fixiert.

Fazit:
Eine gute Kamera, welche in einer sehr guten Sprachqualität aufnimmt, bei einem guten Preis/Leistungsverhältnis.
Störend ist die etwas zu hell leuchtende, blaue LED. Schade ist auch, dass die LED nur die vorhandene Stromversorgung anzeigt und nicht eine laufende Aufnahme signalisiert.
Als echte negative Punkte bleiben die (vermutliche) VGA-Auflösung und das Risiko, dass Samsung später Hindernisse einbaut, um auf dem C650/C750 Skype Nutzung zu ver-/behindern.
Dann könnte man im schlimmsten Fall nicht mehr die Firmware updaten ohne die Skype-Funktion zu verlieren.  (Anmerkung von Robin: Reset der Firmware auf 0000, siehe meinen Beitrag.)
Letztlich ist Skype auf einem nicht dafür vorgesehenem C-Modell also immer auch ein Risiko, keiner kann garantieren, dass es überhaupt läuft oder ob es nach einem Update noch läuft. Ich möchte es aber nicht mehr missen.

Angebote für Kameras der Samsung C-Serie ansehen bei eBay: STC1100 Skype Kamera bei eBay

Das könnte Euch auch interessieren:

STC1100 Skype Kamera Packungsinhalt

Skype Kamera für Samsung TV – Größenvergleich

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Genial (0)
  • Interessant (0)
  • Nützlich (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)
Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

63 Kommentare zu Gastbeitrag: Samsung TV mit Skype-Cam C750 – und D-Serie

  1. Sven sagt:

    @Jürgen Spathelf:
    Meines Wissens funktionieren ausschließlich die Original-Sasmung Kameras.
    Daher ist Deine Auswahl sehr begrenzt. Also entweder die Freetalk Kamera, welche schon länger nicht mehr produziert wird oder die STC-1100. Ich würde die STC-1100 bevorzugen, da die STC-1100 auch bei neueren Samsungs funktioniert und der Wiederverkaufswert höher sein dürfte. Aber für die C750 Reihe ist es egal, Die HD-Auflösung wird vom C750 nicht unterstützt, also macht es beim Einsatz mit dem C750 auch keinen Unterschied.

    VG
    Sven

  2. Jürgen Spathelf sagt:

    Was für eine Webcam würdet ihr mir empfehlen für meinen LE40C750! (Skype)

  3. Jan sagt:

    Hi,
    also wie schon erwartet sagt der Support natürlich dass die kamera nicht funktioniert. Die Skype-App hatte ich auf meinem Gerät aber schonmal laufen gehabt.

    Grüße

  4. Sven sagt:

    Hallo Jan,

    würde mich mal interessieren was Samsug zu Deiner Anfrage sagt!
    ……………
    Hahahaha, die Antwort ist eigentlich klar, von Samsungs Seite wird die Kamera nicht an Deinem TV funktionieren, da Skype für Deinen TV nicht vorgesehen ist. Stimmts?

    So, mal genug über den Samsung Support, da würde ich meine Hoffnung nicht rein stecken.

    Wenn ich es richtig sehe, nutzt Dein TV die Firmware T-VALDEUC (ÜBERPRÜFEN, das ist WICHTIG). Dort sind die Treiber für die Kamera enthallten, da die gleiche Firmware auch auf den TVs der C-Serie mit Skype-Support eingesetzt wird. Von daher wird Skype VERMUTLICH mit der Kamera bei der laufen.

    Als ersten Schritt würde ich an Deriner Stelle erstmal Skype versuchen zu installieren. Wenn das schon nicht funktioniert, braucht man es mit der Kamera logischerweise gar nicht erst zu probieren.

    VG
    Sven

  5. Jan sagt:

    Hallo,
    würd mich auch mal interessieren ob die mit einem UE37C6820 funktioniert.
    Ich werd auch mal den Samsung support kontaktieren.

    Grüße

  6. Sven sagt:

    Hallo Daniel,

    die Skype-App ist NICHT für die C-650 bzw. C-750 Modelle vorgesehen. Daher wird die App auch NICHT im App-Center (sprich: Internet@TV) für diese Modelle angezeigt.

    Bevor es zu irgendwelchen Missverständnissen kommt, mit der Skype App ist AUSSCHLIESSLICH Videotelefonieren/Telefonieren möglich, also KEIN Textchat.

    Die wesentlichen Komponenten befinden sich schon von Anfang auf dem TV. Nur der Treiber für das neue (inzwischen gibt es eine noch neuere) Kameramodell STC-1100 ist erst in den Firmware ab Version 3009 (vielleicht auch 3008) vorhanden. Das installieren von höheren Firmwareversionen würde ich DRINGEND abraten, außer man hat gute GRÜNDE. Aber sei es drum, hast Du ja schon gemacht, also jetzt auch erstmal egal.

    Nach dem (zugegebenermassen ausschweifenden) Vorwort zu Deinem Problem. Du benötigst die Skype App und musst sie als Usermode App auf dem TV installieren (in Wirklichkeit schaltet das die Skype Funktion auf dem TV aktiv). Wie Du Usermode Apps installierst kannst Du hier im Blog nachlesen:
    http://blog.moneybag.de/samsung-internettv-eigene-apps-installieren/

    Kurz gefasst Webserver auf PC installieren, die Datei widgetlist.xml konfigurieren und develop-Konto auf Samsung TV einrichten und konfigurieren. Im Samygo.tv Forum der C-Serie steht drin wie man an die App kommt, bzw. was in den Dateien steht.

    Viele Grüße
    Sven

  7. daniel sagt:

    Hallo. Würde gerne auf meinem samsung le 46 c650 serie die skype app haben leider kann ich sie nirgens finden. Habe schon die firmware auf 003015 upgedatet.
    Hat jemand noch eine idee ist dringend?????

    Danke vorab

  8. Sven sagt:

    @Sascha:
    Hi Sascha,

    leider würd das wohl nichts mit Skype auf dem D6200. Zumindest nicht mit der Smart-Hub App. Dein TV hat leider nicht die nötige Firmware Version dafür, wesentliche Bestandteile der Skype App befinden sich allerdings genau in der Firmware und nicht in der App selber. Von daher dürfte es sogut wie ausgeschlossen sein, das man Skype funktionstüchtig nachinstallieren kann.

    Aber vielleicht ist ein USB-Stick mit Android drauf oder ein Raspberry PI (falls der Skype Client dafür in absehbarer Zeit fertig werden sollte) eine Alternative?

    VG
    Sven

  9. Sascha sagt:

    Ich habe mal eine Frage zur Skype App. Ich habe mir im Januar einen D6200 gekauft und dachte das die Scype App serienmäßig „drin“ ist. Ist aber nicht so ! Gibt es eine Möglichkeit Scype auf dem D6200 doch noch zum Laufen zu bringen ? Was müsste ich dafür tun ? Welche Camara müsste ich mir gegebenenfalls besorgen ?

  10. Sven sagt:

    Hallo Theo,

    sehe ich ganz genauso wie Du. Die Skype App ist schon sehr gut gemacht, wobei mich es leider etwas entäuscht, dass mit der HD-Kamera leider keine HD Aufnahmen an TVs der C-Serie möglich sind. Ein Software-Update (in der Firmware) wäre meiner Einschätzung nach kein Aufwand für Samsung. Die App ist ja eben bei der D-Serie für HD konfiguriert. Letztlich war die Skype-App in der C-Serie NUR für die High-End Modelle verfügbar, da hätte ich schon erwartet, das Verbesserungen, wie die HD-Fähigkeit der neueren Kameras auch bei den „alten“ Geräten freigeschaltet wird. Wenigstens die ersten 2-3 Jahre sollte da noch Verbesserungen für die High-End Modelle kommen. Und wie gesagt, die High-End-Geräte der D- und der C-Serie unterscheiden sich nicht groß. Der Aufwand dürfte klein gewesen sein.

    Nun gut, genug dazu. Du hast leider auch mit dem Anrufton recht. Ich konnte auch bis jetzt noch nichts entdecken. Das ist wirklich einer der ganz wenigen Kritikpukte an der Skype App. Ich finde es super, das man die Skype App automatisch im Hintergrund beim anschalten des TVs mitstarten lassen kann. Aber man (ok, ich) lässt ja manchmal auch einfach den TV im Wohnzimmer laufen bzw. geht in der Werbung irgendwelche Sachen erledigen. Wenn jetzt jemand anruft bekommt man das mangels akustischem Klingelton nicht mit. Ärgerlich!

    Viele Grüße
    Sven

  11. Theo sagt:

    Ich bin ebenfalls von der Kamera STC 1100 an meinem Samsung C8970 begeistert. Was ich allerdings bei Verwendung der Skype-App bemängeln muß, ist der fehlende Anrufton. So bekomme ich nicht mit, wenn mich jemand über Skype anruft. Ich habe keinen Menüpunkt gefunden, weder vom Fernseher noch in der Skype-App, wo ich diese Einstellung ändern kann.
    Gibt es eine Lösung?

  12. Sven sagt:

    Hi Alan,

    ich weiß es leider nicht. Die höchste Wahrscheinlichkeit hat man wohl mit den aktuellsten Firwmares, u.U. sind da die nötigen Treiber integriert. Laut Amazon Produktseite ist die STC2000 auch zur C-Serie kompatibel. Allerdings ist es vom Nutzen her egal, welche der Kameras Du hast, letztlich wird bei der C-Serie stets die gleiche Auflösung genutzt, auch mit den neueren Kameras.

    Viele Grüße
    Sven

  13. Alan sagt:

    gibt es irgendwelche infos ob die neuere STC2000 mit c650/750 geräten funktioniert? die kostet ja auch nur 60eur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.