Gastbeitrag: Samsung TV mit Skype-Cam C750 – und D-Serie

Update: 24.01.2013 Ganz ohne Update der Usermode-App von Samsung kommt diese neue Webcam aus: Sie nennt sich Logitech TV CAM HD für Skype. Diese wird einfach an einem freien HDMI-Ausgang gesteckt und funktioniert mit jedem TV mit HDMI. Sie hat folgende Spezifikationen:
Integrierte Skype-App, funktioniert mit jedem HDTV mit HDMI-Anschluss
Der Klingelton funktioniert auch bei ausgeschaltetem Fernseher
Dank des Weitwinkelobjektivs passt die ganze Familie in das Bild
Kristallklare HD-Videobilder in 720p
Lieferumfang: TV Cam HD, Fernbedienung für TV Cam HD, 1,8-m-HDMI-Kabel, Netzteil, Bedienungsanleitung
Ansehen bei amazon.de: Logitech TV Cam HD für Skype schwarz

Update: 18.10.2011 Ich habe vermutet, dass die Skype auch auf dem Samsung C650 läuft und gerade hat mir Sven das auch bestätigt, möglicherweise sogar alle Serien, welche die Firmware T_VALDEUC benutzen.

Ursprünglicher Beitrag vom 17.10.2011
Ich habe vermehrt Anfragen über die Skype-App im Zusammenhang mit dem Samsung-TV bekommen. Da passt es doch ganz gut, dass der Blog-Leser Sven – bekannt in Kommentaren als „der IT-affine Sven“ – neulich solch eine Kamera für seinen Samsung C750 gekauft hat. Ich hatte ihn gebeten, doch durch mal einen Beitrag darüber zu schreiben. Er war sofort damit einverstanden. Genug gelabert, hier kommt sein Beitrag!

Skype auf dem TV fand ich schon länger eine praktische und schöne Idee. Einfach vom Sofa aus mit Freunden und Familie ein wenig videotelefonieren bzw. skypen mit und ohne Video. Leider war das für die C-Serie nur für wenige TVs vorgesehen.
Deshalb habe ich schon frühzeitig die Posts auf der Website SamyGo.tv beobachtet (und auch ein paar Anregungen beigesteuert).
Seit einiger Zeit ist schon bekannt, wie man die Skype-App auf den C-Serien-Modellen mit Internet@TV freischaltet, nur bei der war man auf die originale Freetalk-Kamera angewiesen. Die Freetalk war mit VGA-Auflösung und Preisen um die 130 Euro nicht gerade ein Schnäppchen. Vor einiger Zeit lief der Lebenszyklus der Kamera aber aus und für die D-Serie gab es ja Samsungs eigene Kamera STC-1100, immerhin mit HD-Auflösung (720), aber gleicher Preis. Anscheinend wurden die nötigen Treiber in neuere Firmwares für die C-Serie eingepflegt, da Anfang September die ersten Käufer Erfolgreich die Kamera mit der Skype-App auf dem C650 getestet haben.
Da jetzt die Samsung-Kamera auf eBay im Ausland für gute 60 Euro bestellbar war/ist, habe ich mir einfach eine bestellt.

Die Kamera habe ich auf eBay beim Händler cronyseller für gute 60 Euro in Südkorea bestellt. Samsung hat den Stammsitz in Korea.
Die Lieferung erfolgte per FedEX innerhalb von 4 Tagen. Wie bei den großen Logistikunternehmen üblich konnte man im Internet stets nachschauen, wo sich das Paket gerade befindet und für wann die Lieferung terminiert ist.

Paket-Inhalt:
Das Paket enthielt neben der Kamera eine Vorrichtung zum Befestigen mittels Magneten hinter dem TV sowie ein USB-Kabel. Mehr benötigt man auch nicht.

Update von der Samsung-Firmware notwendig:
Da mein C750 noch auf Firmware-Stand auf Version T-VALDEUC 3007.1 war, wurde (war zu erwarten) die Kamera nicht erkannt. Also die Firmwareversion T-VALDEUC 3009 gezogen, TV geupdated, Skype-App gestartet et voilà, es funktioniert. Ich konnte nicht prüfen, ob die Kamera auch mit T-VALDEUC 3008 funktioniert. Lest auch den Beitrag über Firmware-Aktualisierung in diesem Blog.

Bild- und Tonqualität:
Die Tonqualität ist echt super, auch wenn man das STC-1100 nur mit dem Kopf, also der Linse, oben herausragen lässt.
Obwohl ich ca. 3 Meter entfernt sitze und von der Kamera im 90-Grad-Winkel weg gesprochen habe, hört es sich super klar an.
(dabei sind sogar noch ein paar Kameralöcher durch Verpackungsaufkleber verdeckt)

Bildqualität habe ich noch nicht wirklich testen können, bis jetzt habe ich noch keinen Videoanruf getätigt (-> wird nachgereicht!). Derzeit sieht man nur das eigene Vorschaubild (ist doch etwas klein und kein Fullscreen möglich bei Vorschaubild).
Wenn ich die Bedienungsanleitung (Englisch) richtig verstanden habe, liegt die Auflösung bei C-Modellen bei 640×480 Pixel 🙁 Also wahrscheinlich doch nichts mit 720p für die C-Serie!
Ich vermute mal, dass dies an der Skype-App liegt. Die D-Serie hat ja eine 2011er Skype App (die auch ein paar zusätzliche Features hat).

Negativ:
Die blaue LED an der Kamera leuchtet, wenn der TV eingeschaltet ist. Diese LED zeigt den Betriebszustand an. Naja, eine Aufnahmeanzeige würde mehr Sinn machen. Falls es mich doch stören sollte, wird die LED mit einem kleinen Stück silberfarbener Klebestreifen fixiert.

Fazit:
Eine gute Kamera, welche in einer sehr guten Sprachqualität aufnimmt, bei einem guten Preis/Leistungsverhältnis.
Störend ist die etwas zu hell leuchtende, blaue LED. Schade ist auch, dass die LED nur die vorhandene Stromversorgung anzeigt und nicht eine laufende Aufnahme signalisiert.
Als echte negative Punkte bleiben die (vermutliche) VGA-Auflösung und das Risiko, dass Samsung später Hindernisse einbaut, um auf dem C650/C750 Skype Nutzung zu ver-/behindern.
Dann könnte man im schlimmsten Fall nicht mehr die Firmware updaten ohne die Skype-Funktion zu verlieren.  (Anmerkung von Robin: Reset der Firmware auf 0000, siehe meinen Beitrag.)
Letztlich ist Skype auf einem nicht dafür vorgesehenem C-Modell also immer auch ein Risiko, keiner kann garantieren, dass es überhaupt läuft oder ob es nach einem Update noch läuft. Ich möchte es aber nicht mehr missen.

Angebote für Kameras der Samsung C-Serie ansehen bei eBay: STC1100 Skype Kamera bei eBay

Das könnte Euch auch interessieren:

STC1100 Skype Kamera Packungsinhalt

Skype Kamera für Samsung TV – Größenvergleich

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

63 Responses to Gastbeitrag: Samsung TV mit Skype-Cam C750 – und D-Serie

  1. Sven sagt:

    Mal ein kleines Preisupdate da ich gerade zufällig drüber gestolpert bin,

    die Samsung Kamera STC-1100 ist derzeit wieder ab ca. 65 Euro in Ebay drin und ab ca. 70 Euro bei Amazon. Wer damals bei der C-Serie wie C650 und C750 die Skype-Funktion vermisst hat, kann zusammen mit der Anleitung hier recht günstig (naja, günstig für TV-Verhältnisse) die Skype-Funktion nachrüsten. Leider zeichnet die Kamera an C-Serien Modellen kein HD auf (ab der D-Serie in 720p), trotzdem ist das Bild ziemlich gut und die Mikrofone zeichnen einen wirklich sehr gute Sprachqualität auf (auch mitten im Wohnzimmer in andere Richtung gesprochene Sätze sind klar und deutlich beim Gesprächspartner zu verstehen).

    Von daher, meine Empfehlung hat die Skype Funktion mit der Kamera auch bei der C-Serie. Ob die 60 Euro es dem einen oder anderen Wert sind ist natürlich eine andere Sache. Wer aber Skype öfter nutzt und auch bequem Abends/Wochenends ein Videogespräch vom Sofa aus führen will, ist es sicher eine gute Investition.

    Viele Grüße
    Sven

  2. Sven sagt:

    @druckgott:
    Ähh, interessant ist nur WELCHE Firmware Dein TV hat, also T-VALDEUC. Die Version ist erstmal zweitrangig (also 3011).

    Da Dein TV T-VALDEUC hat kann es auch die Samsung Kamera nutzen.

    Viele Grüße
    Sven

  3. druckgott sagt:

    Ich habe die Softwareverson: T-VALDEUC-3011.0

  4. Sven sagt:

    @druckgott:
    Zuerst mal die schlechte Nachricht, für 60 Euro wirst Du die Skype Kamera wohl kaum mehr neukaufen können. Derzeit liegt die Kamera m.W. bei 110 – 130 Euro.

    Jetzt mal die bessere Nachricht, auch wenn ich keinen Erfahrungsbericht eines Nutzers mit dem UE40C6700 und Skype kenne, falls das hier:
    http://www.samsung.com/de/support/model/UE40C6700USXZG
    Dein TV sein sollte, dann nutz er laut Samsung Website die Firmware T-VALDEUC, somit dieselbe Firmware wie der C750. (Also es läuft dasselbe Betriebssystem mit den selben Programmen und Treibern auf Deinem TV wie auf dem C750). Somit sollte die Kamera auch funktionieren. Auch wenn ich, wie gesagt keinen mit dem C6700 und Skype kenne, gibt es mehrere Berichte mit TVs mit dieser Firmware und darauf läuft die Kamera.

    Hoffe Dir ein wenig weiter geholfen zu haben.
    Viele Grüße
    Sven

  5. druckgott sagt:

    Hallo,

    hat jemand schon auf dem UE40C6700 eine Webcam mit Skype zum laufen bekommen.
    Ich habe die software 3011 drauf.

    Das App hab ich drauf aber 60 € ist schon einiges und man weiß nicht ob es geht.

  6. Gerard Corbier sagt:

    I recieved a @SkypeSupport twittermessage: I have forwarded your feedback to our Project Manager for reviewing with Samsung, unfort, we cannot do more atm. Thanks

  7. Robin sagt:

    @Hannes,
    kein Problem. Ich wollte darüber eigentlich auch einen Beitrag schreiben, eine interessante Sache.
    LG
    /Robin

  8. Sven sagt:

    @Hannes:

    Nice. Aber ich glaube raspberrypi ist durch seine Offenheit und dem Preis von 20-30 Euro interessanter. Trotzdem schön. Beim Cachy auf stadt-bremerhaven.de findet sich ja auch schon ein Bericht.

    VG
    der IT-affine Sven

  9. Hannes sagt:

    @Sven
    Vielleicht interessiert Dich das auch:
    http://www.mobiflip.de/hdmi-dongle-macht-aus-jedem-fernseher-einen-android-tv/

    Schon mal vorab: Sorry Robin ein bisschen OT, hat aber ja zumindest etwas mit dem Aufmotzen unserer Samsung’s zu tun 😉

  10. Sven sagt:

    Hehe,

    angepasstes Android oder Linux-Distro wär zwar schon nett. Aber ich habe mich eh schon darauf eingestellt mir selber „mein“ Linux draufzupacken. Zum Start einfach mal ein paar Media-Center Varianten durchtesten. Sei es XBMC oder LinuxMCE.

    VG
    der IT-affine Sven

  11. Hannes sagt:

    Ja auf das Raspberry Pi bin ich auch gespannt. Ob dafür auch Google TV (Anpassung für ARM’s hat ja bereits begonnen) oder Ubuntu oder Ähnliches angepasst wird ist spannend.

  12. Sven sagt:

    Danke Hannes für den Hinweis.

    Ist wirklich eine nette Idee. Mit der Samsung InTouch lässt sich JEDER HD-TV über WLAN mit Skype erweitern. Zusätzlich gibt es noch einen Webbrowser, Youtube, Wetter und Nachrichten dazu. Das ganze läuft unter Android 2.3

    Letztlich ist die Auflösung aber ein wenig Irreführend. Die 3 Megapixel beziehen sich wohl auf den Fotomodus. Im Videomodus erreicht die Kamera 720p. Also nicht mehr (aber auc nicht weniger) als die STC-1100.

    Insgesamt eine nette Idee, aber ich vermute das es für den großen Erfolg zu spät und zu teuer. Üblich sind ja bei den Preisen eine Umrechnung Dollar zu Euro 1:1, macht also 199 Euro. Ich vermute die Kamera dürfte hauptsächlich für kleine Firmen interessant sein. Die Möglichkeiten sind zwar deutlich beschränkter als Ciscos Videokonferenzsysteme aber auch deutlich günstiger.

    Für den Consumermarkt (also uns) dürfte das ganze m.M. zu spät sein. Raspberrypi ersten BetaBoards sind da und die Massenproduktion soll in diesem Monat starten. Damit ist mit einem 20 Euro Board (+ 20 Euro Webcam) dasselbe möglich und noch viel viel mehr. Um Updates braucht man sich dann auch keine Sorgen zu machen.

    Wirklich eine Chance sehe ich nur, wenn Samsung zügig die Preise senkt.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  13. Hannes sagt:

    Was Neues in Zusammenhang skype mit Samsung TV’s. Preis ist mit 200 $ schon ziemlich hoch. Aber die Auflösung der Kamera ist ganz nett.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kamera-bringt-Fernsehern-Skype-und-YouTube-bei-1405203.html

  14. Sven sagt:

    @JanProvoost:
    I do not think that it is possible to run the Skype App on your TV. The reason why the here mentioned workaround for the C750 (and also the C650) works is that these TVs have the same firmware (= operating system) like some TVs which have this feauture as default. To be more explicit, the main part of the Skype app is an integral part of the firmware (the Skype app only activates it).

    The 40D6500 and the 37D6200 have DIFFERENT firmwares (6200 -> T-GAS6DEUC and the 6500 -> T-GASDEUC). The reason for this is that they have different features in their firmware. Most likely the Skype part (among others) is missing,. Sorry for that.

    Best regards
    Sven

  15. Gerard Corbier sagt:

    @JanProvoost

    Perhaps by chancing your 6200 into a 6500 in the servicemenu. But …. at you own risk.

  16. JanProvoost sagt:

    Is there any experience on how to activate Skype on the Samsung UE37D6200 ?

  17. Gerard Corbier sagt:

    Like I wrote, I bought the camera for 60 euro on Ebay. I’m from The Netherlands, and prices are between 130 and 170 euro in the shops, stores. Thats much to much. 60 euro is a right price. The CY-STC1100 in combination with my TV, the UE46C8700, works with the 2010 app and is not HD. Max. resolutie: 640 x 480 (2010 C-modellen)
    On the 2011 models it is Maximum: 720p (1.280 x 720i).

    I asked Samsung for the 2011 Skype app for 2010 Tv models. They said: No, we will not upgrade.

    At Samsung it looks like: Sell and Forget.

    Anyway, it works, I hardly use it, its a nice gadget.

    Best wishes for 2012 to you Sven. Keep up the good work.

  18. Sven sagt:

    @Gerard:
    I share your opinion, that it is not user-friendly that incoming calls are not signaled through a ringtone. I think Samsung wanted that the ringtone is not disturbing the user during an interessting movie. But if this was the intention, they (Samsung) totally missed it. When I am watching a movie and do not want to be disturbed, I deactivate Skype, because even pop-ups are disturbing a good movie. Contrary, if the TV is ony running in the background and incoming calls would not disturb me, I am not all the time looking at the TV.

    I guess this is an epic fail.

    If the price of the camera is too high is debatable, I guess. If you compare it to Webcams with HD resolution in video-mode (not snapshot/picture-mode) and which provide the video stream as a network stream (so-called IP-cams or network-cams) than the price is OK. 1-2 years ago, when the C750 entered market the price for IP-cams was about 120 Euro, almost the same price as for the Samsung. So 60 Euro is not expensive. If you compare the Samsung cam to PC webcams this is expensive, but keep in mind, those cams do not compute the video stream on their own, but let the PC compute the raw data received by the sensors.

    Best regards and a happy new year from good old Germany
    Sven

  19. Gerard Corbier sagt:

    I bought the CY-STC1100 for 60 euro at EBay. What I miss and don’t like is the fact that there is no ‚ringtone‘ , only a popup, when someone is calling me. That means, you have to look at the Tv when someone is calling, otherwise you miss calls.

    The camera is to expensive.

    Samsung says: we will not give users a ring (calling) tone.

  20. Robin sagt:

    Hallo Samsung-Nutzer,
    danke für den Hinweis. Was ist denn der UE40-S-870 für eine Gerätegeneration? Ich kenn nur die C- und D-Serie. Ich habe aber davon gehört, das die blauen und roten ihre eigenen Serientypen draufpappen.
    LG
    /robin

  21. Samsung-Nutzer sagt:

    Nachtrag zur STC-1100 am Samsung-Sondermodell von Saturn UE40S870: Ein Firmware-Update auf T-VALDEUC 3011 lässt die STC-1100 auch auf diesem Modell laufen, allerdings nicht in voller 720p-Auflösung. Die Firmware gibt es u.a. auf http://www.samsung.com/fr/support/detail/supportPrdDetail.do?menu=SIA00200&prd_ia_cd=&prd_mdl_cd=UE40S870XSXZF&prd_mdl_name=UE40S870XS&srchword=UE40S870XS%20%7C%20UE40S870XSXZF unter „Micrologiciel“), danach muss die Firmware entpackt und per USB auf den Samsung geladen werden (per Online- oder Satellit-Update findet der UE40S870 das Update nicht).
    Ich habe heute ein Skype-Gespräch vom PC zum Fernseher geführt, funktioniert.

  22. Sven sagt:

    @Dirk:
    Artikel lesen!

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  23. Dirk sagt:

    Hallo, ich habe einen UE40C6700 und habe die Skype App installiert. Sie funktioniert auch einwandfrei. Kann mir einer sagen, welche Cam ich für meinen TV kaufen muss ? gibt es da was für die C Serie bzw hat da schon jemand Erfahrung ? LG Dirk

  24. Robin sagt:

    @Sven,
    ich denke lautstark drüber nach. Im Grunde genommen mußt man aber nur das SamsungDForum Tutorial lesen, dort ist alles beschrieben (mir fällt gerade nicht der Dateiname ein).
    LG
    /Robin

  25. Jan sagt:

    @Sven und Robin: Vielen Dank für die Erklärung! Mal schauen ob ich morgen Zeit finde das auszubrobieren.

    Viele Grüße

  26. Sven sagt:

    @Jan:
    Tja, da war Robin wohl schneller als ich.

    Er hat natürlich recht, in der config.xml, also die Datei, welche die Metadaten enthält, ist ein Eintrag „“ der naheliegenderweise den Typ einer App deklariert. Hier MUSS für eine Usermode App „user“ drinstehen. Also das ganze sollte so aussehen: „user“, das verhindert, das beim synchronisieren mit den Samsung Server Deine App mit gelöscht wird (da diese App ja nicht in dem Appstore für Deinen TV auftaucht, was gleich löschen ist).

    Nicht vergessen, wenn Du die config.xml änderst, musst Du die App danach neupacken, also das „Package“ erstellen. Dafür benötigst Du das Samsung SDK.
    Einfach die Skype App darin öffnen, config.xml ändern und mit rechtsklick auf die Skype App „Package“ auswählen. Im Ordner Samsung SDK/bin/package liegt dann Deine generierte App, welche Du dann auf den Samy mittels Webserver und widgetlist.xml aufspielst.

    Deine Apps werden stets synchronisiert, d.h. es werden nach dem einspielen GENAU die Apps da sein, welche Du in der widgetlist spezifiziert hast, nicht wenige aber auch nicht mehr. Wenn Du den Netplayer dabei haben willst, musst Du schauen, ob Du Dir irgendwoher die App besorgen kannst und dann in einem Rutsch alles installieren.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

    PS:
    @Robin: Vielleicht wäre eine Erweiterung Deines App Tutorials hilfreich?

  27. Robin sagt:

    @Jan
    in der config.xml der betreffenden app, also hier Skype user reinschreiben, dann wird diese als Usermode-App deklariert. Infos darüber stehen auch im SamsungDForum
    LG
    RP

  28. Jan sagt:

    @Sven: Sorry, das mit der Kamera hatte ich wohl überlesen.
    An meinen Fernseher läuft wohl etwas schief, Netplayer ist jetzt auch weg und Skype ist immer wieder da wird dann aber nach ca. einer Minute gelöscht.
    Werde wohl mal meine userapps neu draufziehen müssen.

    Viele Grüße

  29. linoex sagt:

    Habe die STC-1100 bei Euronics in Wedel bei Hamburg für 79 € gekauft.

  30. alexkno sagt:

    mein skype ist nach Update auf 3011 noch da. vllt hast du eine andere user app installiert? hab den c750

  31. Sven sagt:

    @Jan:
    Lesen meines Gastbeitrags hilft:
    Die Freetalk-Kamera von Skype wurde schlichtweg eingestellt. Warum sollte sie auch weiter produziert werden. Die Freetalk war ja nur für die C-Serie konzipiert, bei der D-Serie wird die Kamera ja von Samsung produziert (somit verdient auch Samsung am Verkauf der Kameras).

    Weiterhin wurde in neuen Firmwares der Treiber (oder besser das Kernel-Modul) für die Samsung-Kamera STC-1100 hinzugefügt. Da die STC-1100 technisch besser ist als die Freetalk, gibt es auch keinen Grund die Freetalk zu kaufen.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

    PS:
    Auf meinem TV ist die Skype App noch immer noch aktiv. Ich würde Skype einfach nochmal installieren. Im Zweifel bleibt immer noch der Weg dem TV vorzugaukeln es wäre ein anderes Modell (z.B. C7700), das sollte im Notfall die App wieder zum Vorschein bringen.

  32. Jan sagt:

    Hi,
    ich bins nochmal :). Heute wurde bei mir die Skype App automatisch von meinem C6700 gelöscht.
    Macht Samsung jetzt die gleichen Sachen wie Apple oder was läuft da schief?
    Die App lief ansich einwandfrei, Kamera konnte ich bisher noch nicht ausprobieren.

    Grüße

  33. Jan sagt:

    Hi, nur mal so am Rande, weiß wer warum man die Freetalk für Samsung nicht mehr bei Skype zu kaufen bekommt?

    Grüße

  34. Robin sagt:

    @Mujo,
    der Link zu den Cameras bei eBay steht weiter unten.
    LG
    /robin

  35. Sven sagt:

    @Mujo:
    Kurz und knapp:
    Ja, nur die Freetalk und die Samsung STC-1100 funktionieren mit der Skype App.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  36. Mujo sagt:

    Habe es gesachafft. Skype als User App auf meinen LE40c750 zu interallieren. Nach der interallation habe ich das Progamm gestartet und hat dann gleich ein update gezogen. Das Programm startet auch sieht alles gut aus. Habe meine PC kamera angeschlossen. Aber wie schon vermutet das das nicht klappt. Kann man nur diese teueren samsung TV kameras nutzten?

  37. Sven sagt:

    @Reblaus:
    Für den C9090 sieht es mit Skype eher schlecht aus. Wie schon oben im Beitrag stet:
    welche die Firmware T_VALDEUC

    Wie Du schreibst hat der C9090 die Firmware T-VAL9DEUC. Falls es TVs von Samsung mit dieser Firmware und der Skype Funktion gibt, dann wir auch Skype auf dem C9090 gehen (mit einer anderen Skype App), ansonsten müssten Kameratreiber und die eigentliche Skypesoftware (nicht die App) für den TV übersetzt werden (falls es andere Hardware/Betriebssystem nutzt) oder nur auf den TV kopiert werden. Aber wahrscheinlich fehlt schon schlicht der Kameratreiber in der Firmware und es dürfte sich auch nicht so ohne weiteres nachinstallieren lassen (dafür müssten Kernelmodule cross-compiled werden, als der Quellcode des Kernels öffentlich sein, keine Ahnung ob Samsung den frei im Netz hat) .

    Falls Du aber Spaß am experimentieren hast (weiß ich eigentlich schon, wenn man im Service Menü herumspielt 😉 jaja, die Ösis ), dann stell mal Dein Anliegen in SamyGO.tv Forum ein. Aber die Chancen sind eher gering.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  38. schroedinger sagt:

    @ Sven

    Danke dir für den Hinweis.

    -Internetverbindung: habe ich getestet; habe eine gute Internetverbindung (über Netzwerkkabel) mit ca. 11,5 Mbps (getestet bei „Internet@TV“)
    – Meine Firmware: ich verwende eine ue40C9090 mit der Firmware T-VAL9DEUC-2003.0

    Ich vermute, es bleiben dann nur mehr die beide Möglichkeiten offen.

    a.) entweder geht Skype auf der 9-Serie wirklich nicht (was für ein Premium-Produkt etwas schade wäre)
    b.) ich hab Skype falsch installiert (hab’s aber schon 2x installiert)

    Interessanterweise habe ich im Internet nicht einen Erfahrungsbericht über Skype auf deinem 9er-Serie-TV gelesen (wobei Samsung 2010 noch mit Skype für die 9er geworben hat).

    Ich bin über alle Tipps oder Erfahrungen dankbar.

    cu
    schroedinger

  39. Sven sagt:

    @schroedinger:
    Möglichkeit 2 kann ich ausschließen. Skype App startet auch ohne Kamera und lässt sich komplett nutzen, bis auf die Video-/Voicetelefonie natürlich (ohne Kamer und Mikrofon auch schwer möglich).

    Ich vermute mal einfach, dass der C9090 mit dem Internet verbunden ist (WLAN oder mit Netzwerkkabel) und Dein Internetzugang nicht gestört ist. Die Skype App versucht ja sich mit dem Skype-Serve zu verbinden um sich da einloggen zu können. Also am besten sicher stellen, das Internet über TV funktioniert, z.B. Youtube App starten und mal ein Video auf dem TV aufrufen.

    Ansonsten wäre es noch interessant zu wissen welche Firmwarevesrion auf Deinem C9090 läuft.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  40. schroedinger sagt:

    Skype auf C9090?

    Weiss jemand, ob Skype auch auf dem C9090 funktioniert? Ich nehme an es sollte eigentlich laufen, schließlich ist es das Premium-Modell der C-Serie.
    Allerdings – habe ich versucht Skype zu installieren. Die Installation klappte zwar, aber wenn ich das Programm starte, meldet sich sich der C9090 im mit „Verbinde“ – und das Programm startet nicht.
    Ich sehe dafür 3 Möglichkeiten.
    1.) Skype läuft auf dem C9090 nicht
    2.) Man benötigt die Kamera, damit das Programm startet (ich habe keine Skype-Kamera angeschlossen)
    3.) ich habe einen Fehler bei der Installation gemacht

    Hat jemand Erfahrung mit Skype auf C9090?

    Danke euch

  41. alexkno sagt:

    Ah, super Tipp.
    Ich probier es mal aus.
    Danke

  42. Sven sagt:

    Das ist nur logisch,

    die Widgets werden synchronisiert, also alles was nicht in der Liste steht wird gelöscht. Ich würde mir einfach den Netplayer herunterladen und zusammen mit Skype als User App installieren. Also einfach einen weiteren Eintrag in der widgetlist.xml der die Metadate für den Netplayer enthalten, sowie die Zip-Datei in einem Ordner speichern.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  43. alexkno sagt:

    Was mich ein wenig stört: seit ich Skype als user-App drauf habe ist der netplayer nicht mehr da. Ich meine klar, beim developer account kann ich nur eine ip-Adresse angeben. Für skype ist das halt mein PC (webserver), aber für den netplayer brauch man ja die ip von dem Entwickler. Verstehe nicht, warum er den netplayer rausschmeißt, er war ja installiert.

    Hat jemand ne Idee, wie er beide behalten kann (irgendwie in der widgetlist für skype noch die zeite IP für netplayer hinzufügen)????

  44. Sven sagt:

    Mal ein kurzer Zwischenstand zur Preisentwicklung,

    zwischenzeitlich hatte die Kamera die 60 Euro Grenze (nach unten) durchbrochen. Der Händler aus Südkorea, bei dem ich die Kamera gekauft habe, hat inzwischen den Preis bei 99,99 Euro gelistet (wow, fast 40 Euro-Sprung in ca. 1 Woche). Wenn ich die Preisentwicklung des letzten halben Jahres bei dem Händler richtig im Kopf habe, fiel der Preis sukzessiv von ca. 100 Euro auf 60 Euro.

    Der günstigste Händler den ich jetzt finden konnte, listet die Kamera bei 70 Euro (mit Versand).

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  45. alexkno sagt:

    Hallo,

    wie versprochen: Wie Sven schon andeutete ist die Videoauflösung auf dem C750 nich HD. Es wird mir zwar weder im TV noch auf dem Mobiltelefon (mein Gegenpart für Videotelefonie) keine Auflösung angezeigt, aber es ist definitiv kein 720p.

    Nichts destotrotz: Kamera im USB port eingesteckt (3010er Firmware) und sofort erkannt. Nach Starten der Skype App wurde sofort das Kamerabild angezeigt und die Videotelefonie konnte sowohl aus der App heraus genutzt werden als auch bei laufendem TV-Programm der Videoanruf entgegengenommen werden.

    Kurz: Skype mit der STC-1100 funktioniert (noch – bitte Samsung keine neuen Hürden einbauen) wunderbar. Leider habe ich noch keine Möglichkeit in der App gefunden Skype ohne Abmeldung (ich will ja mit der Fernbedienung nicht ständig mein Kennwort eingeben) zu beenden, so dass es nicht im Hintergrund weiterläuft, nachdem sie einmal gestartet wurde.

    Die Kamera ist sehr zu empfehlen, und wenn der Zoll schnell arbeiten würde, wäre auch der Import aus Korea noch schneller (hat bei mir ca.1,5 Wochen von Bestellung bis Abholung beim Zoll gedauert), aber das warten lohnt sich bei 50% Preisersparnis.

    Viel Spaß
    alexkno

  46. Robin sagt:

    Hi MM,
    würde ich gerne, ist aber wohl nicht ganz legal. Im SamyGo-Forum findest Du mehr Infos über die Installation. In meinem Blog lernst Du, wie man Apps auf das TV portiert. In diesen Beitrag vom Sven wird nur die Hardware beschrieben, er (oder ein anderer Blog-Leser) wird wohl noch bald ein Foto nachreichen.
    LG
    /robin

  47. MM sagt:

    wäre echt schön, wenn eine deutsche step by step anleitung für die aktivierung der skype app dabei wäre.

    bilder vom vollbild wären auch ganz nice…(wolltest du ja nachreichen)

  48. Sven sagt:

    Hallo Claudio,

    Skype ist schon in der Firmware T-VALDEUC enthalten, man muss nur noch eine Internet@TV App installieren, die es sozusagen aktiviert und ein paar Icons enthält.
    Bei SamyGO wird das schön beschrieben:
    http://forum.samygo.tv/viewtopic.php?f=13&t=1208&start=50

    Wie man eigene Apps installiert ist ja hier im Blog verlinkt (siehe oben: Menü).
    Instant Chat Funktion ist nicht in der Skype App enthalten, Texte tippen mit der Fernbedienung würde ja auch wenig Spaß machen 🙂

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  49. Claudio sagt:

    Wie kann ich denn Skype auf meinen C750 installieren?

  50. alexkno sagt:

    Hallo,

    ich habe heute meine STC-1100 ebenfalls für ca 65EUR + 12Zoll bekommen.
    Ich gebe die Tager gern Feedback über Videoqualiltät auf meinen LE40C750

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.