Samsung TV Media Player: Festplatte in zwei Partitionen aufteilen

Ähnliches Modell: intenso  Memory Station 640GB externe Festplatte (2,5 Zoll) bei amazon.de


Update 19.07.2012:
Ausgesuchte Festplatten bei amazon.de jetzt günstiger, Übersicht < hier >

Ich werde häufig gefragt wie man eine externe Festplatte, die an einem Samsung TV mit Media-Player hängt, in zwei Partitionen teilen kann.
Ich hatte < hier > und < hier > den Vorschlag gemacht, eine große Festplatte in zwei Partitionen zu teilen um einerseits selbst vom TV aufgenommene Sendungen PVR – ( Personal Video Recorder) sowie TimeShift auf der einen Partition sowie Filme, Musik oder Bilder auf der zweiten Partition zu speichern. Es ist natürlich keine Pflicht die Festplatte zu unterteilen. Man kann natürlich die Platte frisch aus der Verpackung nehmen und sie am TV anklemmen.

Vorteil dieses Verfahrens ist meiner Meinung nach eine bessere Ausnutzung des Plattenplatzes gerade bei größeren Platten.
Ich empfehle in diesem Zusammenhang eine kostengünstige Intenso 2.5 Zoll mit  640GB für solche Zwecke. Externe 2,5 Zoll Festplatten (Übersicht) haben den Vorteil, daß diese kein externes Netzteil benötigen, also einfach dranklemmen und gut is :-).

Sofern man die Daten der externen Festplatte noch benötigt -> Backup machen!

Einfache Vorgehensweise zur Erstellung von zwei Partitionen, Windows 7
:

  • Zunächst klemmt man die externe Festplatte an einem USB-Slot am PC an
  • Dann Start >> Ausführen und diskmgmt.msc eintippen.
  • Dann die externe Festplatte finden lassen (meistens Datenträger 2).
  • Jetzt die Partition diese Festplatte löschen, wir wollen ja zwei Partitionen machen
  • Anschließend mit der rechten Maustaste den Menüpunkt Neues einfaches Volume auswählen und die Größe des Volumes nach Wunsch eingeben. Auf diesem Volume werden dann Filme, Musik oder Bilder später gespeichert und diese können von jedem PC gelesen werden.
  • Anschließend Formatieren und nach Wunsch die Partition benennen.
  • -> Fertig (Partition 1)
  • Das gleiche machen Sie mit der zweiten Partition, also in der Datenträgerverwaltung die zweite, noch unformatierte Partition anwählen, mit der rechten Maustaste den Menüpunkt Neues einfaches Volume anwählen und formatieren.
  • Man hat anschließend die Festplatte in 2 Partitionen unterteilt.

Jetzt zum Samsung TV gehen und diese Platte am USB-Port anklemmen.

  • Die Festplatte wird nun von dem Gerät erkannt und es schlägt in einem Popup vor, zum Media-Player zu gehen.
  • Diesen Media-Player starten und anschließend die Partition heraussuchen, mit der man die PVR Funktion nutzen möchte.
  • Anschließend vom TV formatieren lassen . Das TV formatiert nun die Festplatte im XFS-Format
  • -> Fertig (Partition 2)

Nachtrag: Ich bin natürlich nicht dafür verantwortlich, wenn Daten mit dieser Methode verloren gehen. Kommentare können natürlich jederzeit gepostet werden …

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

116 Antworten zu Samsung TV Media Player: Festplatte in zwei Partitionen aufteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.