NAS-Synology DS212+ für Homeautomation X10 verwenden

Nachdem ich in einem Beitrag die Synology DS212+ (für Bewertungen siehe Amazon.de Synology NAS DS212+ NAS-Server (2GHz, 512MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0)
) schon für die Temperaturmessung verwende, kam mir schon der nächste nicht zu alltägliche Verwendungszweck dieser Netzwerk-Festplatte in den Sinn.
Ich hatte vor etlichen Jahren ein Komplettpaket vom Marmitek zur Homeautomation gekauft. Also X10-Steckdosen, eine X10-Fernbedienung, einen X10-Lampenfassung und ein Signalempfänger für die Fernbedienung. X10 ist ein Industrie-Standard, welcher Signale über das Stromnetz senden kann. In Deutschland sind diese Module aber nicht weit verbreitet, bei  eBay findet man ab und zu Module.

Wie dem auch sei: Das ganze Zeugs lag jetzt ein paar Jahre in der Ecke weil die Software zur Einstellung des Moduls nur unter Windows XP und Windows 2000 funktionierte. Ich habe hier auf meiner Maschine jedoch Win7-64-bit und da klappte das Modul leider nicht mehr. Ebenfalls fand ich die mitgelieferte Fernbedienung zu klobig und fand keinen Spaß daran noch eine Fernbedienung auf dem Tisch zu haben, welche eine simple Lampe einschaltet. Dafür gibt es kleinere Einschalt-Steckdosen aus dem Baumarkt.

Ich hatte mich jetzt einige Zeit mit OpenRemote beschäftigt, die Konfiguration hat bei mir nicht geklappt, warum auch immer.
Eine interessante Alternative ist heyu, eine kostenlose Software zur Steuerung des CM11-Moduls.
Die Installation dieses Moduls ist kinderleicht.
Wenn man kein ipkg installiert hat, erst diesen Beitrag lesen.
Anschließend Putty starten und sich als Root auf die NAS einloggen
Dann

[sourcecode language=“text“ gutter=“false“]ipkg install heyu[/sourcecode]

ausführen

Nach der Installation muss man heyu konfigurieren. Die Konfigurations-Datei befindet sich in /etc/heyu
Die Konfigurationsdatei öffnen und dort die serielle Schnittstelle zuweisen. Bei mir sieht das so aus:

[sourcecode language=“text“ gutter=“false“]
TTY  /dev/usb/ttyUSB0[/sourcecode]

Funktionstest:

[sourcecode language=“text“ gutter=“false“]
heyu monitor
heyu on A1
[/sourcecode]

Wenn der Haus-Code A ist und 1 das betreffende Modul

[sourcecode language=“text“ gutter=“false“]Ausschalten: heyu off A1[/sourcecode]

Crontab: jeden Tag um 22 Uhr Licht einschalten

[sourcecode language=“text“ gutter=“false“]
0 22 * * * root /opt/bin/heyu on A1
[/sourcecode]

Man kann mit diesen Geräten sehr viel machen. Zum Beispiel zeitgesteuerte Rolladensteuerung, das Heimkino automatisch dimmen und auch alles über das iPhone steuern.
Viel Spaß beim experimentieren!

Das könnte Euch auch interessieren:

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Genial (0)
  • Nützlich (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)
  • Interessant (1)
Dieser Beitrag wurde unter NAS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.