Samsung TV F-Serie: Develop – Zugang

Eingeloggt als develop - Developer Zugang beim Smart-Hub der F-Serie von Samsung TV

Eingeloggt als develop – Developer Zugang beim Smart-Hub der F-Serie von Samsung TV

Lest Euch auch meinen Erfahrungsbericht zum Samsung TV UE55F6500 durch, falls ihr auf der Suche nach einem neuen TV seid.

Mit dem Developer-Zugang kann man als Entwickler von Apps Software auf sein samsung TV beamen. Samsung ändert jedesmal die Möglichkeit des Zugangs. Hier zeige ich Euch, wie ihr in den Developer-Modus kommt, um UserMode Apps zu installieren. Ich gebe keine Garantie darauf, das Euer Smart-TV danach nicht mehr funktioniert! Diese Funktion habe ich mit dem UE55F6500 erfolgreich ausgeführt. Das ist das 2013er Modell. (-> Rezensionen und kaufen bei amazon.de: Samsung UE55F6500 139 cm (55 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 400Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV, Sprachsteuerung) schwarz Diese Methode sollte auch bei anderen Modellen der F-Serie funktionieren.

Vorgehensweise:
Ihr geht in den Smart-Hub und dann in den Samsung Apps.

samsung apps icon

In dieser App könnt ihr weitere Apps installieren. Schaut Euch später dort mal um, es gibt viele interessante Apps zu entdecken.

Dann wählt ihr unten Weitere Apps

Anschließend klickt ihr auf die rote Taste zum Einloggen eines Users: Hier gebt ihr develop in das eMail-Feld ein und lasst das Passwort feld frei. Anschließend auf Anmelden klicken und schon erscheint unten links der Benutzer develop

Eingeloggt als develop - Developer Zugang beim Smart-Hub der F-Serie von Samsung TV

Eingeloggt als develop – Developer Zugang beim Smart-Hub der F-Serie von Samsung TV

Anschließend geht ihr oben auf Optionen und wählt IP-Setting aus. Hier kann ein lokaler Server angesprochen werden, oder ein Server wo schon einige User-Mode Apps enthalten sind. Als Beispiel geben wir hier mal folgende IP ein: 185.16.61.225
develop ip setting
Anschließend bestätigen wir alles mit ok und wählen Start App Sync aus.
Hier wird dann vom Server einige Apps übertragen. In diesem Fall Entbay, Bong.TV und der Netplayer. Der Netplayer 2.73 funktioniert nicht  in dieser Version. Wer eine funktionierende Version für die E-Serie hat, kann sie mir ja mal zuschicken. Bong-TV habe ich noch nicht getestet, wird aber bald nachgeholt.

Die Programme sind auch nach einem Neustart des TVs noch vorhanden. Bei der Installation kam es bei mir zu Fehlermeldungen, die Software hat trotzdem weiter installiert. Wer sich berufen fühlt, selber mal was zu programmieren, anstatt nur zu konsumieren, hier kommt man zur Samsung-Entwickler-Plattform.
entbay tv
bong tv f serie
videopotcastplayer f serie

War der Beitrag für Dich sinnvoll?
  • Genial (2)
  • Nützlich (2)
  • Schlecht (2)
  • Langweilig (4)
  • Interessant (5)
Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Kommentare zu Samsung TV F-Serie: Develop – Zugang

  1. Sülocan sagt:

    Hallo,
    ich habe vor kurzem einen Samsung smart tv K serie gekauft.
    Gibt es die möglichkeit mit dieser K serie einen develop Zugang zu erstellen.
    Als email geht nicht develop hab es probiert ist kurz fahrscheinlich

    Vielen Dank im Vorraus

  2. Klaus sagt:

    Hallo Zusammen,

    ich habe ssiptv auf meinem Fernseher installieren können, dank eurer Hilfe.
    Allerings bleibt mein Bildschirm nach dem Starten der App schwarz.
    Muss ich noch eine andere Einstellung vornehmen?
    Ich habe ein Samsung Smart TV der F-Serie

    Würde mich über eine Info oder Anregung freuen.

    Klaus

  3. Willi sagt:

    Hello ! Ich habe ein Samsung blue- ray model BD-E5500 und ich kann nicht dieser smart iptv application installieren , wie kann ich das application installieren? können sie mir helfen? Danke.

  4. Willi sagt:

    Hello ! Ich habe ein Samsung blue- ray model BD-E5500 und ich kann nicht dieser smart iptv application installieren , wie kann ich das application installieren? können sie mir helfen? Danke.

  5. Robin sagt:

    Hallo Murat,

    du hast die neueste J-Serie, ich habe von der F-Serie geschrieben. Samsung wird sich wohl wieder was neues ausgedacht haben zum Thema Develop-Zugang. Wird also nicht klappen.

    LG
    /robin

  6. Murat sagt:

    Moin ich habe ein samsung modell ue84ju6050u und ich bekomme es nicht hin bitte um hilfe

  7. Robin sagt:

    Hallo Stefan,
    du hast die H – Serie. Der Blog-Beitrag beschreibt die F-Serie. Wird also möglicherweise nicht funktionieren.

    LG
    /robin

  8. Stefan sagt:

    Habe den UE 55 H 6900 – Wollte die VPN App VyprVPN draufmachen.
    Klappt nicht. Wenn ich im Browser auf der Seite zum runterladen bin und es versuche kommt ein Popup und sagt mit „Steht nicht zur Verfügung“
    Versuche ich es von Google Play will Google die App immer auf mein Smartphone installieren, auch wenn das aus ist und ich mich über den Browser des Samsung bei Google eingewählt habe. Geht das evtl. über diese IP – develop Möglichkeit.
    Das hatte mit Ulano funktioniert.
    Danke im Voraus für hilfreiche Tipps!

  9. JPH sagt:

    Wie kann ich denn einen Punkt über die Fernbedienung eingeben bei der Eingabe der IP Adresse?

  10. Robin sagt:

    Hallo Arda,
    ich vermute nach 4 Jahren wird sich die Technik wohl komplett geändert haben.

    LG
    /robin

  11. Arda sagt:

    Hallo ich habe mir heute den
    UE55JU6550 geholt
    Habe mich normal als develop angemeldet.
    Bin auf Apps gegangen aber irgend wie finde ich die ip Adresse nicht die ich ändern muss.
    Hab auf eine App länger gedrückt da kommt dann nur „Download“ mehr nicht.
    Und oben unter Einstellungen kommt auch kein ip Adresse. Wo finde ich das ?
    Hat sich da was geändert davor ging es doch so ??
    Lg

  12. Robin sagt:

    Hallo Delpha,
    sorry für die verspätete Antwort, ich bin gesundheitlich angeschlagen. Ich kann dir da auch nicht helfen, weil ich
    a) die F-Serie nicht besitze
    b) schon lange meine Video-On-Demand über die Amazon-Fire-TV-Box schaue.

    LG
    /robin

  13. Delpha sagt:

    Lieber Robin, ich habe ein Blue-Ray-Player BD F-7500 und möchte die App von YOUTV installieren, weil BongTV seinen Betrieb einstellt und ich wechseln muß.
    Ich war auf ulango.tv und wollte die App auswählen und in den Bereich SYNCAPPS legen, um dann die Synchronisierung über den Player vorzunehmen.
    Aber wenn ich auf YOUTV im User-Appstore klicke, (da gib es noch kein Icon, sondern es steht nur der Name da), dann komme ich auf die Unterseite. Dort ist das Icon und darunter steht „installieren (premium)“. Wenn ich da draufklicke erscheint eine Abo-Zahlungsaufforderung von UlangoTV. Ich weiß nicht, was ich noch tun soll, habe schon mit F5 den Cache geleert. Die Installation anderer Apps hat schon funktioniert, z.B. Bong-TV, das Prinzip kenne ich also schon…
    Ich hoffe, Du kannst mir helfen!
    Danke!
    Delpha

  14. edi sagt:

    Guten Tag zusammen, ich weiß nicht ob ich zu blöd bin. Was ist die IP Adresse? Ich habe die IP Adresse gewählt die die Internet Verbindung die zwischen dem TV und der W LAN Verbindung herrscht, eingegeben?? Ist das richtig oder was muss dort eingegeben werden? Danke für die Auskunft

  15. Robin sagt:

    Hallo Goran,
    das geht aber, spiele etwas mit den Navigations-Tasten der Fernbedienung rum, dann klappts.

    LG
    /robin

  16. Goran Stavrushev sagt:

    Hallo
    Ich habe auch einen Samsung UE46F6670.
    Meine Frage: Warum kann ich bei der Option IP Setting auf ein Feld nur zwei Zahlen eingeben und nicht drei? Kann leider die APP nicht Synchronisieren.
    ich kann zum Beispiel die IP 32.25.132.25 nicht eingeben
    können Sie mir da vielleicht weiter helfen?
    MFG

  17. Robin sagt:

    Hallo Alex Fly 777,
    hat sich irgendwas an der Programmierung geändert, oder ist das immer noch Javascript, HTML, API?
    Bin am überlegen, ob ich mir ein Samsung H-Serien Gerät zum Testen anfordern soll.

    LG
    /robin

  18. Alex Fly 777 sagt:

    Hallo Leute !!!
    Auf der H Serie funktioniert es auch einwandfrei, hier ne kleine Anleitung:

    1. Smart hub öffnen
    2. Auf eine App drücken und halten bis sich ein Fenster öffnet
    3. Nun die ip Adresse eingeben und synchronisieren
    FERTIG

    Natürlich sollte man sich davor im Menü als developer anmelden, funktioniert genau so wie bei älteren Modellen.

    Viel Spaß

  19. Alex sagt:

    Hallo,
    hat jemand schon mit H Serie den Developer-Zugang getestet?
    Habe h6620.

    Grüß
    Alex

  20. Robin sagt:

    Hallo Nevzat,
    die neue Samsung H-Serie habe ich noch nicht getestet. Hast du mal versucht, von der F-Serie den Zugang abzuleiten?

    LG
    /robin

  21. Nevzat sagt:

    Hallo,
    ich habe vor kurzem einen Samsung smart tv H-6470 gekauft.
    Gibt es die möglichkeit mit dieser H serie einen develop Zugang zu erstellen.

    Vielen Dank im Vorraus

  22. Robin sagt:

    Hallo,
    Longjohn, leider habe ich kein TV der F-Serie.
    Ich vermute aber mit APK-Dateien kommst Du nicht weiter, weil dieF-Serie kein Android drauf hat, sondern immer noch mit JavaScript, APIs und HTML (5)? arbeitet.

    LG
    /Robin

  23. Longjohn sagt:

    Servus!
    Die Laola1 TV App, welche über den Samsung Smart TV Appmarket zu beziehen ist, lässt keine Livestreams zu. Jene Laola1 TV App, welche über Android im PlayStore verfügbar ist, hat diese ganzen Spielerein dabei – gibt es eine Möglichkeit diese APK Datei auf dem TV zu installieren? Die Grundlage des Systems (Android) ist ja das selbe, nur komme ich irgendwie nicht weiter mit dem Format der widgetlist.xml und dem Aufbau der normalen APK Datei. Hast Du da Erfahrungen Robin?

    Gruß

  24. ERDO sagt:

    Hallo
    Ab zwei zahlen fange ich wieder von vorne geht nicht

  25. Robin sagt:

    Hallo ERDO,
    versuche es mit einer voranstehenden „0“, z. B 185.016.061.225 .

    LG
    /Robin

  26. ERDO sagt:

    Hallo
    Ich habe auch Samsung F6500
    Meine frage ist warum kann ich bei option IP Setting auf ein Feld nur zwei zahlen eingeben und nicht drei???
    ich kann zum beispiel die IP 185.16.61.225 nicht eingeben
    können sie mir da weiter helfen
    MFG
    ERDO

  27. Robin sagt:

    Hallo max,

    das klappt, hatte ich selber damals getestet. 6500F, welches Gerät hast du?
    LG
    /robin

  28. max sagt:

    Geht aber bei meinen nicht…im options steht nur log out

  29. Arthur sagt:

    Wie mach ich das mit dem sniffen? Bzw. welches Programm brauch ich dafür?

  30. Robin sagt:

    Hallo Arthur,

    ich habe leider kein TV der F-Serie mehr. Das hatte mir Samsung nur zum Testen gegeben. Hört sich aber so an, als Samsung da die freigegebenen Apps remote überprüft und wenn festgestellt wird, das User-Mode-Apps installiert wurde, automatisch gelöscht werden.
    Hast Du eine Möglichkeit den Traffic zu sniffen? Ich würde dann einfach die IP blocken, welche das abfragt. Damit bekommst Du allerdings keine regulären Updates mehr.
    Ansonsten mal in den Foren von samsung oder samygo schauen.

    LG
    /robin

  31. Arthur sagt:

    Hi Robin,
    ich habe da ein Problem mit den user apps.
    das syncronisieren geht einwandfrei, ob vom server oder vom pc.
    Jedoch gehen die apps jedes mal nach neustart der F-Serie (egal welches model) verlohren.
    Kannst du mir da weiterhelfen?

  32. Robin sagt:

    Hallo Peter,
    ist lange her, als ich da mal dran war.
    Du benötigst mehrere icons, den Link trägt man in der Config der jeweiligen App ein. Also dort wo du auch der App sagt, das sie eine Usermode-App ist. Zum Beispiel so:
    cde
    2. Beim Synchronisieren überträgt das TV die Daten / Apps auf das TV drauf. Danach bräuchtest Du den Server gar nicht mehr.

    LG
    /robin

  33. Peter sagt:

    Guten Abend Robin
    Danke. Deine Demo-App mit den beiden Bildern hat auf Anhieb geklappt. Gratulation.
    Erlaube mich noch zwei Fragen:
    1. Wie stellt man ein Icon für die App hinzu?
    2. Wie greift das TV-Gerät konkret auf die widgetlist.xml zu? ip-adr + „/widgetlist.xml“?
    Die Frage ist nämlich, wenn auf dem Server nach andere Dinge ablaufen, so könnten evt. Kollisionen einstellen. Man könnte mit dem User-Agend das TV-Gerät ermitteln, und die Anfrage an ein spez. Verz. weiterleiten, welches dann die xml-Liste und die Apps enthält.
    Viele Grüsse
    Peter

  34. Robin sagt:

    Hallo Peter,
    nein nicht ganz. Die Widgetlist.xml anpassen und dort die Verweise der Zip Dateien festlegen. Siehe meine Blog-Beiträge zu Smart-TV der C- und D-Serien, zum Beispiel hier.

    LG
    /robin

  35. Peter sagt:

    Danke für die Anleitung auf Deiner Webseite. Ich möchte eigene Apps testen. Ich habe einen netzinternen Webserver mit einer int. IP-Adr. Wie muss ich das Root-Verz einrichten, damit die Apps geladen werden können? Einfach die ZIP-Dateien ins Root-Verz. legen?
    Danke für Deine Antwort.
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.