FHem: nanoCUL 868 MHz Transceiver für Homematic, MAX! FS20 ESA

Ich hatte mehrere Anfragen für den Bau von nanoCUL 868 MHz. Jetzt habe ich mal 4 Stück gebaut und in meiner Testumgebung geprüft. Der nanoCul 868 besteht aus einem Arduino Nano und einem echten CC1101 868 MHz.

Nachbau-Anleitungen finden sich in der Wiki von Fhem. Problematisch ist immer das flashen des Moduls. Für den Cul muss zuerst eine Compilierungsumgebung auf dem Raspi geschaffen werden. Die Sourcen finden sich auf der CULFW-Website.


Eine andere Möglichkeit an einer kompilierten HEX-Datei zu kommen, ist eine alternative Firmware a-culfw. Dort sind die Hexdateien für verschiedene CULs aufgelistet und downloadbar. Wie man einen Cul flashen kann, habe ich Euch mal anhand eines Jeelink-Clones gezeigt.
Hier muss der Cul Hex-Code in das Verzeichnis /opt/fhem/FHEM /firmware kopiert werden und mit

/opt/fhem# avrdude -p atmega328P -c arduino -b 57600 -P /dev/ttyUSB0 -D -U flash:w:./FHEM/firmware/nanoCUL868.hex
aufgerufen werden.

Was kann der CUL 868 empfangen?
ESA 2000 Energie-Messung
Temperatursensoren der S300 Serie (siehe unten)
FS20
Homematic (habe ich nicht getestet)
MAX! (habe ich nicht getestet)



Diesen Transceiver nicht verwechseln mit dem Jeelink-Clone, über dem ich mehrfach gebloggt habe.

Aktion: Wer noch einen nanoCUL868 haben möchte, kann mich kontaktieren. Für 24,95 Euro inkl. Versand / unversichert / Deutschland schicke ich Euch diesen zu. Vorher Bescheid sagen, welche Firmware ihr geflashed haben möchtet.

Bei Fragen fragen in den Kommentaren unten.

Dieser Beitrag wurde unter Fhem-Hausautomation abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to FHem: nanoCUL 868 MHz Transceiver für Homematic, MAX! FS20 ESA

  1. Robin sagt:

    Ja, ich habe dir einen zurückgelegt.
    schreibe mich per email an, siehe impressum

    LG
    /robin

  2. Marcus sagt:

    Hast du noch einen da? Wenn ja, wie übermittle ich dir meine Adressdaten? PayPal?

  3. Robin sagt:

    Hallo Marcus,

    gute Frage, das geht leider nicht!

    LG
    /robin

  4. Marcus sagt:

    Hallo Robin, kann ich von dem CUL auch 2 an einem Linux anschließen, weil CH340-Chip?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.