Kabel-Ordnung mit Klo-Rollen

Habt ihr so eine Kiste, wo gefühlt hunderte Kabel, Adapter usw. sich auf einem Haufen tummeln? USB-Kabel, USB-Verlängerungskabel, USB-Druckerkabel, Netzwerkkabel, Cross-Over-Kabel, Chinch-auf Klinke usw. Die Kabel haben meistens eine Länge von weniger als einem Meter und lassen sich dort gut in den Rollen verstauen. Bitte nicht knicken. Ich habe mal einen leeren Karton genommen und ungefähr 50 Klo-Rollen gesammelt. Ein Blick, und man erkennt sofort, welches Kabel / Adapter man sich greifen muss. Falls Euch noch mehr einfällt, ab in die Kommentare. (via Caschy)

Dieser Beitrag wurde unter Umsonst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Kabel-Ordnung mit Klo-Rollen

  1. Ich habe es selbst ganz ählich probiert und ich kann bestätigen, dass es absolut seinen Zweck erfüllt und funktioniert!
    Mir war es – auf Dauer – nur nicht langlebig genug. Ich hatte die Rollen miteinander verklebt, damit ich ein Kabel herausziehen konnte, ohne dass die Rolle immer mitkam. Die Verkleben lösten sich aber mit der Zeit oder die Rollen wurden angehoben, ein Kabel rutschte nach unten weg und die Gesamtkonstruktion stand dann schief.
    Ich habe mich dann für einen Kabelsortierer aus Holz mit Beschriftungsmöglichkeit entschieden. Seither ist Ordnung und es sieht gut aus.

  2. machnetz sagt:

    Hi,

    ja das nenne ich mal eine geile Idee. Ich habe das mit den Klopapierrollen schon für Geschenkpapierrollen benutzt, das verhindert dann das auseinanderrollen. Aber für Kabel? Werde ich ausprobieren…

    Danke für den Tip. Gruss aus Hamburg, machnetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.