Samsung UHD TV: Netflix streamt in UHD auf Samsung Smarthub

samsung netflixLetzte Tage habe ich noch über das interessante Angebot von Samsung UHD TV gebloggt, das man beim Kauf eine Samsung UHD TV eine kostenlose Festplatte mit Filmen in UHD-Qualität bekommt. Jetzt gibt es im Samsung Smarthub die Möglichkeit, sogar über den Streaming-Dienstleister Netflix Filme und Serien in UHD-Format (3840 x 2160 Pixel) zu streamen. Nebenbei bietet Samsung in seiner neuesten Generation von Fernsehern natürlich auch die anderen Streaming-Dienste in seinem Smarthub an. Das wären beispielsweise die Platzhirsche Amazon Prime Instant Video, Maxdome und Watchever.

Wie bei allen Streaming-Diensten bietet sich eine Testmitgliedschaft an, um sich ein Bild vom Produktportfolio zu machen. Nicht jeder bietet die gleichen Filme und Serien an. Da ich Besitzer einer Amazon Fire TV-Box bin, fand ich das Amazon Prime Instant Video-Angebot am besten. Soll aber jeder selber entscheiden.

Um auf dem UHD-Zug aufzuspringen, muss man nicht Dagobert Duck sein: Die Samsung TVs mit UHD fangen mit dem (amazon-link)  Samsung UE40HU6900 102 cm (40 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK B (Ultra HD, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV, Sprachsteuerung) schwarz an. Nach oben sind natürlich preislich keine Grenzen gesetzt.

Wichtig ist es natürlich zu erwähnen, das man eine Flatrate mit mindestens 16 Mbit/s benötigt.

Ausprobieren: 

Quelle: Samsung Presseartikel

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Samsung UHD TV: Netflix streamt in UHD auf Samsung Smarthub

  1. Robin sagt:

    Hallo Martin,
    die Buchstaben C D E F H J sind nach Jahren geordnet. C war 2010, J ist 2015er Modell. U = UltraHD. Über die Bildqualität kann ich nichts sagen, weil ich so ein TV nicht besitze.
    LG
    /robin

  2. Martin sagt:

    Also die J Serie kenne ich nicht aber der JU ist schon sehr nice. Suche nur gerade die optimalen Bildeinstellung und wäre über Tipps dankbar.

  3. Robin sagt:

    Hallo Martin,

    weil ich keine Pressemeldungen abschreibe, sondern lieber selber teste.
    Und ein TV der J – Serie habe ich nicht, lediglich immer noch den legendären LC750 aus dem Jahre 2010.
    Außerdem ist seitdem her nichts mehr Neues am Start gewesen, Beispiele:
    Schönes Bild: Gab es schon 2010
    Smart-TV: darüber habe ich 2010 auch schon geschrieben, Tizen hab ich mir noch nicht angesehen.
    Probleme wie Clouding, Ghosting: Gibt es bei den aktuellen Serien vereinzelt immer noch.
    Vielleicht fällt dir noch was ein? Dann werde ich mal ein Gerät der J-Serie testen.

    LG
    /robin

  4. Martin sagt:

    Läuft gut auf meinen neuen UE55JU7080. Warum gibt es für die H und JU Serie keinen eigenen Bereich hier?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.