USB Stick von Kingston Datatraveler 300 mit 256 GB

256 GB auf einem Stick, ich finde das ziemlich heavy. Zumal man fast 9 Stunden brauchen würde, um diesen Stick voll zu bekommen. Ich habe selber 2 16 GB Sticks und die sind annähernd mal mit fast 8GB gefüllt. Meiner Meinung nach wird die Daten-Struktur unübersichtlich, je mehr man auf den Stick packt. Ich arbeite schon sehr strukturiert aber bei 256 GB, wie bei diesem Kingston Memory Stick, da würde ich wohl zum Daten-Messi ausarten.
Aber schaut Euch das Video von PC-Welt selber an.

Links
PC-Welt USB-Memory Stick im Test

Dieser Beitrag wurde unter Gadget, Hardware veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.