Ausprobiert: Esp-01 Esp8266 Programmer USB-Flasher

Ich habe noch einige ESP8266 -01 Module bei mir in der Grabbelkiste rumliegen. Was mich immer nervt, ist das mühsame Flashen mit dem USB2Serial Stick und die notwendigen Kabelverbindungen. Ebenfalls muss eine stabile Spannung von 3.3 V erzeugt werden und da gab es meistens Probleme den ESP-01 zu flashen.

Da habe ich doch mal bei eBay für kleines Geld was komfortables gefunden. Einen ESP-01 ESP8266 Programmier-Modul.
Dieser wir direkt an der USB – Schnittstelle verbunden und ein zu flashender ESP-01 Baustein draufgesteckt. Also ESP-01 drauf, reinstecken, flashen, los gehts.

Irrtum! Die Chinesen haben eine kleine Sache vergessen. Im Flash-Modus muss der GPIO-0 mit GND verbunden werden. Das haben die Jungs leider übersehen. Also kurzerhand zwei Kabel und eine Brücke gebastelt.

Nachdem das gemacht wurde, funktioniert das flashen vom ESP-01 einwandfrei. Zum anschließenden Testen einfach die Steckbrücke abziehen und der Baustein kann vor Ort getestet werden.

Bitte beachten: Auf dem Modul ist ein CH340 USB-2 Serial verbaut. Beim Draufstecken in einem Mac stürzt er ab (Dez. 2016). Neue Treiber sind wohl hoffentlich in der Entwicklung.

Kaufen bei eBay (china= lange Lieferzeit): ESP8266-01 Flasher / programmer

Fragen hier in den Kommentaren oder bei Youtube posten. Daumen hoch wie immer willkommen.
[sgmb id=“1″]

Dieser Beitrag wurde unter Hardware abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ausprobiert: Esp-01 Esp8266 Programmer USB-Flasher

  1. Robin sagt:

    Hallo Günter,
    meiner hängt seit Entstehung dieses Blog-Beitrages an diesem ESP-01. Er misst mit dem BMP180 Temperaturen.
    Läuft also.
    Ich empfehle aber mittlerweile den WeMos D1 mini (amazon: https://amzn.to/2GaUhFg )

    LG
    /robin

  2. Günter sagt:

    Hallo Robin,
    zunächst mal ist der eBay-Artikel mittlerweile beendet, eBay schlägt jedoch einen neuen Artikel vor …; allerdings ist dieser Adapter grundsätzlich Schrott da der CH340G an 5V geklemmt ist und somit die TX-Leitung des ESP-01 eine zu hohe Spannung bekommt …;
    es scheint zwar erst mal gut zu gehen, aber ist wohl eher Glücksache wie lange 😉
    dann gibt es nun auch Adapter mit einem Schalter für GPIO0, z.B.:
    https://www.ebay.de/itm/273672044529
    https://www.ebay.de/itm/173762905473
    und dann habe ich noch dieses Teil hier entdeckt:
    https://www.ebay.de/itm/263893889744
    https://www.ebay.de/itm/173657302076
    sieht so aus als ob dieser Adapter so eine Logik mit RTS/DTR wie NodeMCU implementiert; habe ich mir mal bestellt – allerdings sind die Chinesen derzeit alle im Urlaub sodaß es noch ’ne Weile dauern wird bis das Teil ankommt …

  3. Georg sagt:

    Ist bestellt!

  4. Stefan sagt:

    Hallo,

    Danke für den Tip, habe ich wo anders auch schon gelesen.
    Habe auch 3 von den Adaptern und dachte am Anfang, das die kaputt sind, aber gleich 2 Stück Neeeee, kann doch nicht sein oder 😉 ….
    DANKE für den Beitrag!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.