DLNA-Server Samsung Allshare 2.0 D-Serie ersetzt PC Share Manager

Update 10.07.2011: Artikel überarbeitet, ungültige Links entfernt, danke BadTicket.

ursprünglicher Artikel vom 21.06.2011:
GASTBEITRAG von BadTicket (Frank):

Beim Surfen durch Robin’s Blog für die Samsung TV D-Serie  für meinen Samsung TV UE40D6200 den Samsung Allshare 2.0 entdeckt. Für die D-Serie ist der Allshare 2.0 DNLA Server jetzt wohl Standard. Der Samsung PC Share Manager 4.2 wird für die D-Serie unter Software nicht angeboten. Der DLNA Server
Allshare 2.0 funktioniert auch mit der C-Serie (und andere DNLA fähige Serien).

Unterstützte Betriebssysteme:  Windows XP/ Vista/ Windows 7

Funktionen Allshare:

  • freigegebene Medien auf dem PC oder andere Geräte abspielen
  • freigegebene Medien auf dem PC oder andere Geräte übertragen oder speichern
  • freigegebene Medien auf anderen vernetzten Geräten suchen und auswählen
  • freigegebene Medien auf dem PC mit anderen Geräten suchen oder wiedergeben

Einstiegsbild:

über Symbol: Wechsel zum Player

Hier kann ein Netzplayer ausgewählt werden um Videos , Fotos und Musikdateien auf einer Wiedergabeliste wiederzugeben und zu verwalten.

Der DNLA-Server ist umfangreicher, moderner hat eine ansprechende GUI. Weiterhin steht eine gut dokumentierte & bebilderte Allshare-Hilfe zur Verfügung. Alles Vorzüge, die der PC-Share-Manager nicht aufweist.

Plus:

  • Funktioniert mit der C-Serie von Samsung TV und D-Serie von Samsung TV
  • Beinhaltet einen Player um Bibliothek Inhalte am PC abzuspielen oder im Netzwerk auf andere Geräte zu übertragen
  • Verwaltung von Bibliotheken, auch Übernahme von Bibliotheken anderer Server ist möglich
  • Erstellen eigener Wiedergabelisten
  • Spracheinstellung können frei gewählt werden
  • Einstellungen für das Fortfahren des Videos kann selber definiert werden
  • Fortschritt Übertragungsliste (bei Übertragung im Netzwerk)
  • Programmstart auf Aktualisierungen prüfen wählbar
  • Animation verwenden (Feature blieb mir bisher verschlossen, getestet 21.06.2011)
  • Steuerung Zugriffsrechte Verwaltung im Netzwerk
  • Ausführliche Dokumentation, engl. (bitte diese erst lesen, dann hier in den Kommentaren posten!)
  • Allshare als Dienst in der Taskleiste

Minus:

  • größerer DB’s machen wie gewohnt (PC Share Manager 4.2) Probleme und überlasten die Engine (getestet am 21.06.2011)

Tipp:
Nicht vergessen unter -> Werkzeuge -> Zugriff -> Alle zulassen (bzw. den gewünschten Renderer erlauben). Sonst erscheint der DNLA-Allshare-2.0 Server nicht am TV oder gewünschten Endgerät im Netz zur Auswahl !

 

Das könnte Euch auch interessieren:


 

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu DLNA-Server Samsung Allshare 2.0 D-Serie ersetzt PC Share Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.