Erweiterungen für die AVM-Fritzbox 7170

Update 15.12.2010: Neues Update (Labor)  für die Fritzbox 7170 bei AVM herausgekommen, Labor-Version: 29.04.86-18910 mehr Infos bei AVM. Diese Laborversion bietet eine Vorschau auf die Funktionen der nächsten offiziellen Firmware. Enthalten sind Leistungsmerkmale wie Telefonie- und Internet-Features sowie die neue Benutzeroberfläche.

Einer der Gründe, warum ich zu Unitymedia gegangen bin, lag daran, das ich eine Fritzbox zu dem Kabel-Paket bekommen habe. Hier handelt es sich zwar um eine ältere Version der AVM-Fritzbox, nämlich die 7170. Diese unterscheidet sich dadurch das dort weniger RAM zur Verfügung steht und auch der USB-Anschluß noch in der Version 1.1. vorhanden ist. Ebenfalls auch kann die 7170 kein DECT.
Alles für mich kein Thema. Ich habe die „Fritte“ sofort mit Freetz erweitert.
Heute habe ich bei Conrad wieder einige elektronische Bauteile gekauft mit dem Ziel: Temperaturmessung mit der FritzBox.
Okay, man kann natürlich bei ALDI für 4,95 Euro ein digitales Thermometer kaufen, jedoch kann das Thermometer keine Langzeitmessung, und die Messdaten sind nicht im Internet abrufbar. Und der Spaß am Basteln / Programmieren und Testen entfällt dabei auch.

Deshalb habe ich auf der Fritz das Freetz Zusatzmodul „Digitemp“ installiert. Vorteil ist bei dem Meßsystem, das man mehrere Meßsensoren parallel schalten kann. Ich habe das testweise einen Meßsensor für den Innenraum genommen und einen für draußen. Ziel ist es auch, diese Daten auf meinen Chumby (-> Ansehen bei Amazon.de) zu bringen.



Hier sind 2 Temperatursensoren im Einsatz:
Diese zeigen die Außen- und Innentemperatur an. Hier im Bild dargestellt durch die grünen Symbole. Links (Symbol= Garten)= Außentemperatur, Rechts (Symbol = Haus) = Innentemperatur. Die Temperaturen werden ca. alle 20 Minuten gemessen. Fällt der Sensor aus (z.b. weil die es ein Problem mit der Fritzbox gibt, wechselt die Farbe des Symboles in Rot. Der dritte Wert zeigt die aktuelle Temperatur des Ortes aus dem Google Webservice, weiter unten sieht man die Zeit, von der die weiteren Werte stammen.

Dieser Beitrag wurde unter Hardware veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Erweiterungen für die AVM-Fritzbox 7170

  1. Pingback: Samsung Internet@TV Usermode-App: Projekt Desktop | Robin's Blog

  2. admin sagt:

    Hallo Tom,
    du meinst das Temperatur / Info Widget? Das ist nichts anderes als ein Bild, welches dynamisch auf meinem Server „zusammengebaut“ wird. Infos darüber gibts im Grunde <>. Ich hab noch die Innen- und Außentemperatur dazu programmiert. Das aber zu erklären, wie das geht, würde hier zu weit gehen und ist auch etwas kompliziert. Ich bin da jetzt auch nicht mehr im Thema, wie ich das genau gemacht habe, es läuft ja rund :-). Die anderen Apps von <> gibt es regulär auf der Chumby – Website. LG /robin

  3. Tom sagt:

    Hi,

    ich habe eine Frage zu deinen Chumby Widget – hast du die auch irgendwo zum runterladen, oder sind die nur für den Privatgebrauch gedacht? Die sehen echt toll aus. :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.