MQ-2 Sensor und Luftqualitäts-Sensor – ein Vergleich

fhemIch benutze den Luftqualitäts-Sensor von Voltcraft (Conrad) (-> siehe Blog-Beitrag) mittlerweile schon seit Oktober 2013. Dieser leistet im Zusammenhang mit Fhem und dem nötigen Plug-In von Justme gute Arbeit. Neulich habe ich Euch einige  Gas-Sensoren vorgestellt, welche Methan, LPG usw. messen (-> siehe Blog-Beitrag). Der Test hier zeigt einen Vergleich zwischen dem Luftqualitäts-Sensor, welcher leider nicht mehr erhältlich ist, und dem MQ-2 in dem selben Raum und dicht nebeneinander gestellt. Einige Meßwerte gingen schief, das lag aber darin, das Zug im Raum war und der MQ-2 falsche Messungen lieferte. Ebenfalls habe ich den MQ-2 immer nur alle 10 min mal messen lassen.

Hier der Chart vom MQ-2 und dem Luftqualiätssensor:

luftquali mq2 teil1

Messung vom 18.10.2015

luftqualitätssensor teil 2

Messung vom 16.10.2015

mq 2 sensor tag3

Messung vom 21.10.2015

Der obere Plot zeigt den MQ-2 Sensor, der untere der Luftqualitäts-Sensor von Voltcraft.

Fazit: Wenn man nicht pingelig auf die Zahlen der Y-Achse schaut, so kann man doch ungefähr schon einen Trend sehen, wo man einen Trigger setzen kann, der bspw. eine Meldung in Telegram (-> siehe Blogbeitrag) ausgibt, oder eine Aktion veranlasst, bspw. ein Fenster zu öffnen.

Falls jemand die Schaltung nachbauen möchte, der findet hier die dazu notwendigen Bauteile.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Fhem-Hausautomation abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu MQ-2 Sensor und Luftqualitäts-Sensor – ein Vergleich

  1. Pingback: Gassensor MQ-7 und MQ-2 mit LCD-Display und Arduino Nano | Robins Blog – Technik und Multimedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.