Samsung C-Serie Sendersortierung – Kanalmanager (z.B. UE46C770 , UE46C6820 , LE40C650 , LE40C750 )

Achtung: Ihr besitzt ein Samsung TV / Blu-Ray-Player der D-Serie, also zum Beispiel UE40D5700, UE40D6200, UE40D6500, UE40D8000 sowie Blu-Ray Player/Festplattenrekorder BD-D8500 dann bitte diesen Beitrag für die D-Serie weiterlesen.

Kanaleditor / Sendersortierung Samsung TV-C-Serie:
Wenn man Kabel-TV hat, z.B. von Unitymedia, Kabel-Deutschland oder Kabel-BW und hat somit viele TV-Programme zur Auswahl, möchte man diese ganz gerne in einer vernünftigen Reihenfolge bringen. Die Samsung TVs der C-Serie (von der B-Serie hab ich keine Ahnung) haben die Möglichkeit 4 eigene Kanäle auszuwählen, indem man mit der Fernbedienung nach rechts oder links klickt. Diese jedoch muß man umständlich füllen. Mittlerweile gibts auf einem russischen Webserver ein Programm mit dem man die vielen TV-Stationen komfortabel sortieren kann. Alles, was man machen muß, ist ein Export der Senderlisten. Diese Listen kopiert man auf einem Fat 32 – formatierten USB-Stick und startet dieses Programm (made bei Samsung?!). Die TV-Sender können so einfach mit dem PC bearbeitet werden. Nach erfolgreicher Sortierung importiert man die Liste einfach zum TV. Dieses Programm hat mir einige Stunden Sortierung gespart. Mich wundert es, das dieses Tool nicht auf den Samsung Download – Seiten erhältich ist, obwohl in der Info steht: Samsung Channel List Editor v.072 – Copyright 2009 Samsung Electronics . Für mich aber kein Beweis zur Echtheit des Urhebers dieses Tools.
Wichtig: Dieses Tool funktioniert nur mit der C-Serie! Info: C-Serie heißt -> aus dem Jahre 2010, B-Serie 2009.

Wie lassen sich die Sender auf dem USB-Stick laden?

  • Dazu drückt man auf der Fernbedienung die grüne Taste in der Mitte
  • Anschließend navigiert man zum Menü „Sender“
  • Auswählen:  Listenübertragung
  • Anschließend:  0 0 0 0 (die Zahl Null) eintippen, um in das geschützte Menü zu kommen.
  • Im Menü „auf USB exportieren“ auswählen
  • Mit dem USB-Stick zum PC gehen
  • Backup von der extrahierten Datei machen!
  • Mit dem Channel List Editor die Datei laden und bearbeiten, anschließend die bearbeitete Datei speichern
  • Mit dem fat32-formatiertem USB-Stick wieder zum TV gehen
  • Beim Importieren geht man genau den umgekehrten Weg und wählt „Von USB importieren“

Nach dem Import-Vorgang schaltet sich der TV aus und anschließend wieder ein.
Die sortierten Sender sind nun sichtbar.

Passend für Euren Fernseher: preiswerter Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter kompatibel Samsung TVs


Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

90 Antworten zu Samsung C-Serie Sendersortierung – Kanalmanager (z.B. UE46C770 , UE46C6820 , LE40C650 , LE40C750 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.