CES 2011 in Las Vegas – schöne Aussichten

Apple iPod Touch 32 GB mit Samsung Fernbedienungs-App, im Hintergrund die Internet@TV - Desktop-App

Ich möchte kurz ein paar Informationen geben, was auf der CES 2011 in Las Vegas  (also quasi die Berliner Funkausstellung in Amerika) so für Neuvorstellungen gab. Die Ausstellung geht noch bis zum 9. Januar 2011.  Ich habe die Infos für diesen Beitrag per Internet und Twitter aufgefangen, vielleicht sind auch ein paar interessante Infos für Euch dabei.

Anfangen möchte ich mit dem Toshiba 3D-TV OHNE 3D Brille.
Es war natürlich abzusehen, dass es bald auch TVs ohne 3D Brille geben wird. Wir hatten im Jahr 2010 in Deutschland schon einige Prototypen gesehen. Toshiba hat nun marktreife TVs auf der CES 2011 vorgestellt. Über den Preis wurde noch nicht gesprochen. Mir ist aufgefallen in dem Video, dass das TV ziemlich gespiegelt hat.
Zum Video: hier

Samsung Sliding PC 7 Series:
Neben gefühlten neuen 80 Tablet PC verschiedener Hersteller auf der CES 2011 ist mir der Samsung Sliding PC 7 Series aufgefallen. Ein Tablet PC (fürs Sofa) und wenn man mal wieder bloggen muß, eine ausfahrbare Tastatur. Sowas gabs natürlich auch schon mal von Microsoft so um das Jahr 2006 mit der Toshiba Serie. Der neue Samsung Sliding PC 7 sieht natürlich viel smarter aus. Betriebsystem: Microsoft Windows 7.
Zum Video: hier

Und Tadaaaa, das Beste kommt zum Schluß:
Samsungs internet@TV, ein viel angeklicktes Thema bei mir im Blog. In diesem Video wurden die Gewinner der App-Competition (Amerika) bekanntgegeben.
we draw hat den ersten Platz in der Competition gemacht.
we draw ist ein Spiel wie das bei uns bekannte Montagsmaler. Jeder Spieler hat ein Android oder iPhone / ipod in der Hand und der Spielcomputer gibt einen Begriff – z.B. Elefant – vor, den der Kandidat zeichnen muß. Das gezeichnete Bild wird live ans TV übermittelt. Die anderen müssen nun den Begriff raten. Meiner Meinung wäre ein vernünftiger Browser, den man mit dem iPod steuern kann, sinnvoller gewesen. Oder zumindest eine konfigurierbare RSS Feed App, oder ein gescheites Internet-Radio. Oder vielleicht die Maxdome App?  Aber vielleicht sitzen in Deutschland Freaks und programmieren das mal, ich habe < hier> die Anleitung gegeben, wie man eine Usermode-App auf das TV bringt.
Zum Video: hier
Die Liste der Gewinner-Apps: hier
Das Ganze kann man optimal steuern mit der neuen Touch-Remote. … oder schon jetzt mit der TV-Remote (Samsung Fernbedienung) – im iTunes Store (kostenlos) für iPhone / iPod Besitzer (grausig, das man damit das TV nicht einschalten kann!)

internet@TV <> SMARTHUB
Es sieht so aus als wenn SMARTHUB das internet@TV ablöst. SMARTHUB sieht aus wie eine allinone Lösung für den Benutzer. In dem Video sieht man einen Web-Browser, den man beim internet@tv vermisst. Facebook und andere Apps sieht man auch auf dem Screen. Wollen wir hoffen, das durch ein Firmware – Update Intenet@TV zum SMARTHUB wird.
Zum Video: hier

Flickr Fotostream mit über 1000 Photos –> hier

Ich hoffe, ich konnte einen Einblick geben, was in den nächsten Monaten auf Euch technologisch zukommt.

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu CES 2011 in Las Vegas – schöne Aussichten

  1. Robin sagt:

    Hello BooSTJaN, i don’t know, let’s wait and see.
    Best regards
    Robin

  2. BooStJaN sagt:

    Hey,
    just a question. Do you know if the new „Smart Hub“ (similar to internet@TV) feature will be available for 2010 TV models via a firmware upgrade?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.