Windows Mobile HTC Touch als Wifi Router für das Internet

Ich bin mit meinem Apple iPod touch 4g MP3-Player (Facetime, HD Video, Retina Display) 32 GB sehr zufrieden. Ich habe in meinem Blog deshalb eine neue Kategorie Apple-Pie erstellt, in der ich über alle meine neuen Erfahrungen mit Apple Produkten schreiben werde.
Gestern war ich unterwegs und mußte mich meinem „alten“ HTC Touch kurz ins Internet. Da ich mittlerweile Apple iPod touch 32 GB verwöhnt bin (look & feel, optik usw.), kam mir die Idee, meinen HTC-Touch temporär als Access Point auszubauen.

Gesagt getan. Die notwendige CAB ist schnell installiert, bei meiner kostenlosen Version mußte man nichts einstellen. Lediglich mußte ich am ipod Touch als Netzwerk den Netgear auswählen. Achtung: Die Software erzeugt ein offenes Netz, sie eignet sich also nicht für den Dauerbetrieb. Es wird deshalb auch kein Passwort benötigt.
Am Besten nur in Fällen benutzen, um „mal eben“ ins Internet zu gehen

Ich habe den WMWifiRouter 0.91 als kostenlose Version getestet mit dem Windows Mobile 6.1 Betriebssystem. Dürfte aber auch unter WM Version 6.5 laufen.

Ach ja, falls jetzt Kommentare kommen: ey hömma, warum kaufse Dir nich gleich ’n iPhone… ?!
Ich sag nur: Et kommt!

Installation und Konfiguration:
Das Ganze ist keine höhere Magie, denn es gibt kostenlos und kostenpflichtige Programme dafür. Ich habe mich mal kurz über Google schlau gemacht und folgende Programme gefunden.
WMWifiRouter, Version 0.91, Microsoft Windows Mobile, : Kostenlos
WMWifiRouter, Version 2.00, 21 Tage Testversion

Links: HTC-Touch fungiert als Router,rechts :iPod -Touch, Zugriff aufs Internet

Links: HTC-Touch fungiert als Router,rechts: iPod -Touch, Posteingang

Dieser Beitrag wurde unter Apple-Pie, Mobile veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.