Die D-Serie (2011) von Samsung TV

Samsung D-Serie

Firmware-Update 06.06.2012 für die 6200er D-Serie von Samsung-TV, Download: T-GAS6DEUC-1019.1, danke an Blog-Leser Gerd!

Firmware-Update 06.05.2012 für die 6200er D-Serie von Samsung-TV, Download: T-GAS6DEUC-1018.4, danke an Blog-Leser Gerd!
Firmware-Update 04.05.2012 für die D-Serie 6500er!
Changelog:
1. Title
2011 model Firmware for self-upgrade
2. Applicable Model
UE**D65** D67** Series
3. Carrier or Corporate Customer
. Open Market
4. Description
T-GASDEUC-1019.0- Improve internet network connection when using Smart Hub or Apps
– Request of Channel range for Germany KDG Cable broadcast
– improve connection about BBC and BBC I player Apps
– Improve Speed of CI+ connection
– Improve wireless connection performance Version
Download: T-GASDEUC-1019.4

Update 30.03.2012 Sommerzeit / Winterzeit-Umstellung der D-Serie. Einige Blog-Leser haben derzeitig Schwierigkeiten, ihren Samsung-TV der D-Serie von der Winterzeit auf Sommer umzustellen. Hier ein kurzes HowTo: Wähle im Menü den Menüpunkt Zeit, dann Uhr -> Zeitzone -> Manuell. Anschließend stelle die Sommerzeit und GMT + 1 ein. Nach dem Aus- und wieder Einschalten sollte das Problem behoben sein.



Update 12.11.2011: Alle Blog-Leser, die auch parallel das SamyGo-Forum besuchen wissen es bereits: Die Samsung TV-D Serie konnte gerootet werden und es gibt jetzt SamyGo auch für die D-Serie. Was kann man damit machen? Hier mal eine Auflistung:

  • .ts movie support in MediaPlayer
  • Shell through internet (webshell or terminal)
  • PVR scrambling removed – watch your movies on PC or another TV
  • Patch for proper recognition of keyboard in user applications (currently – wired only)
  • Execute own script from USB
  • SamyGO Extensions
    Link zu SamyGo

Samsung hat mir einen UE46D8090 testweise zur Verfügung gestellt. Ebenfalls hat man mir eine 3D Brille vom Typ SSG 3700CR geschickt (-> Erfahrungsbericht). Meinen Erfahrungsbericht des Samsung UE-46 D 8090 lest ihr  ->hier. Auch wenn ihr ein anderes Gerät der neuen Samsung D-Serie kaufen möchtet, wäre dieser Testbericht für Euch interessant.
Update 14.06.2011: Probleme mit der Kanalsortierung bzw. Sendersortierung?
Ich habe dazu einen Beitrag geschrieben, damit sollte das Problem behoben sein.

Ursprünglicher Beitrag vom März 2011:
Als ich gerade mal durch den Amazon Shop geblättert habe, ist mir aufgefallen, das man sogar schon einige Modelle der D-Serie kaufen kann. D-Serie = Baujahr 2011.

Ich habe mal zusammengeschrieben welche Modelle neu sind:

Offizieller Nachfolger meines TVs ( LE40C750 -> Erfahrungsbericht) ist wohl der

  • Samsung UE40D6200 mit 3D-LED-Backlight, Full-HD, 200Hz, DVB-C/-T-/S2, CI+, bzw. UE40D7000

bzw.

  • Samsung UE40D6510 101 cm (40 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher (Full-HD, 400Hz, DVB-C/-T/-S2).

Beide Modelle kommen erst im April heraus, also schon bald. Man wird für diese Geräte eine andere 3D-Brille benötigen, weil sich dort auch die Technologie geändert hat. So wie es ausschaut, ist diese bei den Geräten nicht dabei.

Vorbestellbar sind schon beide. Mit dem UE40D6510 kann man auch Skypen in Full HD und wie die meisten neuen Modelle haben diese die Smart Hub Technologie, auch der Nachfolger vom internet@TV. In der Smart Hub Version ist der Internet-Browser direkt an Board. Bei der C-Serie hat Samsung es nicht mehr hinbekommen. Wie ich in den Samsung-SDKs gelesen habe, bietet die D-Serie auch eine Pushing Technologie, sodaß es wohl auch bald möglich ist, eMails auf dem TV zu bekommen.

Zu kaufen gibt es mittlerweile den Samsung UE40D5700 , (-> Flyer von Samsung) auch mit eingebauten Satelliten-Tuner.

Der UE40D5000 ist ebenfalls schon erhältlich. Dieser TV hat kein Satelliten – Tuner. Smart-Hub konnte ich da auch nicht finden.

Mich würde ja interessieren, ob Samsung mittlerweile die Software mit der Kanalnummernsortierung im Griff bekommen hat.

Wer einen Fernseher der neuen Generation kaufen möchte, der sollte schon jetzt vorbestellen. Durch die aktuellen Ereignisse in Japan können es früher oder später  zu Lieferengpässen kommen, wie es jetzt schon bei Autos ist. Warteschlangen wie beim Start des Apple iPad 2 in Centro Oberhausen sind aber nicht zu erwarten.

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

314 Responses to Die D-Serie (2011) von Samsung TV

  1. jacki sagt:

    @Antares

    Gerne würde mich freuen wenn Du es mal hochladen könntest, die Fw geht wohl auch für die 7er Reihe. Dankeschön !

  2. Antares sagt:

    @jacki
    ich hab ein Samsung LED TV UE40D8090 und hab die firmwware T-GAP8DEUC_1018.1, weiss allerdings nicht ob du sie auf deinem tv inst. kannst.
    wenn du es brauchst, sag bescheid, dann uploade ich das auf netload.

  3. Markus sagt:

    1013.3 und 1014.8 hätt ich noch da. Dann erst wieder 1021.

  4. jacki sagt:

    Ich brauche die Firmware 1018.1 für meinen Samsung UE40D7090 / 7000, hat jemand einen download Link für mich ????

    Danke

  5. Heiko sagt:

    Für den Samsung UE32D6200 von 2011 ist ein Firmware Update erschienen 1023 vom 9.3. 2013 leider kein Changelog vorhanden!

  6. Fuxi sagt:

    Was sich da geändert hat weiss nur Samsung ! Echt nervig, dass es keinen changelog gibt !!

  7. Markus sagt:

    ich hab grad mal geschaut und die aktuelle Firmware für die D-Serie vom 21.2.2013 trägt die Nummer 1027.1. Ich bin bein 1021.1 stehen geblieben.
    Weiß jemand, was sich seitdem verbessert oder geändert hat ?? Vielleicht die PVR – Funktion ??

  8. Engelbert Rieper sagt:

    E-Serie funktioniert mit der K 400. Habe ich im Laden gesehen.
    Die Samsung Tastatur funktioniert nur mit Bluetooth und das hat die D-Serie nicht.
    Gibt es eventuell einen update auf die Firmware für den UE 40D8090, der dann evetnuell die
    K 400 unterstützt ? Es werden doch andere Modelle von der D Serie unterstützt, oder Täusche ich mich da ? Wie läuft denn die K 400 ? Über Infrarot ?

  9. Sven sagt:

    Exakt, genau so ist es. Eine Tastatur wird erst ab den ES Modellen von Samsung unterstützt.

    Viele Grüße
    Sven

  10. Markus sagt:

    Bei der D- Serie geht keine andere Tastatur als die von Samsung (soweit ich weiß )

    Die E- Serie versteht sich aber mit derK400.

  11. Engelbert Rieper sagt:

    Habe einen UE40D8090 T-GAP8DEUC-1021.2, BT-G
    Logitec Tastatur K400 funktioniert nicht.
    Sollte das funktionieren ? Was mache ich falsch, oder fehlt noch was ?

    Danke im voraus für Eure Hilfe

  12. Sven sagt:

    @Slosarek :
    Hier sind m.W. einige Firmwares verlinkt:
    http://forum.samygo.tv/viewtopic.php?f=7&t=1416&start=30

    Ob Du allerdings einfach so die Firmware downgraden kannst weiß ich nicht. Zumindest bei der D-Serie kann man nur höhere Versionen einspielen. Für die C-Serie existiert auf jeden Fall der Umweg über die 0000-Firnware, wie Du hier nachlesen kannst:
    http://blog.moneybag.de/tv-samsung-c-serie-firmware-reset-auf-werkseinstellungen/

    Ob das wiederum mit der D-Serie funktioniert, ich habe keine Ahnung, vielleicht kann Dir hier im Blog ein Leser oder Robin weiterghelfen. Ansonsten ist http://www.samygo.tv wohl die kompetenteste Anlaufstelle im Netz.

    Viele Grüße
    Sven

    PS:
    @All: Vor Firmware Updates sollte man (zumindest bei Samsung) das Changelog lesen und nachschauen, ob Fehler behoben wurden, die für einen relevant sind. Ansonsten sollte man von einem Update absehen. Neue Features sind m.W. bisher noch in KEINEM Fall hinzugekommen, dafür neue Bugs und Restriktionen. Natürlich wurden auch alte Fehler behoben. Somit muss man abwägen.

  13. Slosarek sagt:

    Hallo,
    ich habe den Smart TV von Samsung UE40D5700 mit der Firmware T-MST5DEUC 1013.2 ein Update auf 1021.1 durchgeführt.Ich suche die Firmware T-MST5DEUC 1013.2 im Netz und kann sie nirgends zum Download finden. Ich würde sie gern downgraden, da ich mit der 1021.1 Probleme habe.
    Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
    Danke und viele Grüße,
    Wolfgang Slosarek

  14. Xylifas sagt:

    Hallo Sven,
    Auch erst einmal Danke.
    Ja, da gehst Du recht in der Annahme. Ich möchte zwar nur Videos, Fotos, Musik vom NAS auf dem TV anschauen, aber ich möchte eben die Ordnerstruktur so sehen, wie ich sie am NAS angelegt habe.
    Ich habe zwar mehr PC-Kenntnisse als WORD, deshalb verstehe ich im Grunde auch den Weg den Du kurz skizziert hast, den es gäbe. Aber darauf will ich jetzt erst einmal wirklich verzichten. ,-)
    Würde sich mit einem anderen DLNA Server in der angezeigten Ordnerstruktur was ändern?
    Da mein NAS ein Iomega Home Media Network HDD ist und kein ReadyNAS von NETGEAR scheint miniDLNA auszuscheiden (so habe ich das jedenfalls auf die schnelle verstanden) und Plex in deisem Fall auch (obwohl da schon einige Hersteller gelistet sind, aber Iomega eben auch nicht…)

    Danke nochmal.
    schöne Grüße
    Xylifas

  15. Sven sagt:

    @Xylifas :
    Es ist eigentlich wie immer, zuerst mal, was willst Du denn genau machen?

    Ich vermute mal Du möchtest Filme, Musik, Fotos in genau der Ordnerstruktur über den TV anschauen, wie Du sie schon auf dem NAS geordnet hast (Beispiel: Ordner /Urlaub/Italien enthält sowohl Fotos, als auch Urlaubsvideos und Du möchetest sowohl dei VIdeos als auch auch Fotos in einem Ordner zur Auswahl angezeigt bekommen, wenn Du zu dem Ordner über den TV navigierst). Gehe ich da Recht in meiner Annahme???
    ————————————-
    Falls nein, und Du einfach nur Videos, Fotos, Musik vom NAS auf dem TV anschauen möchtest, dann den DLNA/Medienserver auf dem NAS einschalten und glücklich sein (ggebenenfalls durch einen besseren ersetzen, zB. miniDLNA oder auf Plex mit Samsung Plex App auf Sammy wechseln).
    ————————————
    Falls ja, es gibt die Möglichkeit Ordner so wie USB-Platten auf dem TV übers Netz einzubinden. Ist aber kompliziert (Ansichtssache, aber man sollte schon ordentliche Computerkenntnisse mitbringen, nein KEIN WORD, POWERPOINT, sondern systemdienste konfigurieren und etwas Linux/Unix). Falls Du da machen willst, empfiehlt sich die samygo.tv Webseite. Um mal kurz den Weg zu skizzieren : TV hacken, übers Netzt auf TV Konsole/Shell zugreifen, Samba/NFS auf TV konfigurieren, entprechend Samba/NFS auf NAS installieren bzw. konfigurieren.

    Viele Grüße
    Sven

  16. Xylifas sagt:

    Danke Markus für die schnelle Antwort.
    Hmm, das bedeutet wohl, da ist nichts zu rütteln. Die DLNA implemetation von Samsung ist wohl gegeben.
    Bei der Ordneransicht ist rechts ober in der Ecke die Filmklappe (ich denke als Mediensymbol) und rechts daneben ein Ordner-Symbol. Das ist aber etwas dunkler und lässt sich nicht anwählen.

  17. Markus (der andere) sagt:

    ich denke mal, dass das am DLNA – Standard liegt, worüber Du ja letztlich auf dein NAS zugreifst. Es ist ja nicht wirklich ein Dateizugriff via CIFS oder FTP oder so. DLNA liefert Dir halt Links zu Inhalten.
    Aber kann man nicht bei Ansicht auch auf Ordner umsschalten ? Wobei da sicher auch nur das angezeigt wird, was der Fernseher kennt (Video – Formate, Audio – Formate etc)

    Sven kann das vielleicht besser erklären.

  18. Xylifas sagt:

    Hallo zusammen,
    Ich hätte da mal gern ein Problem 🙂
    Mein Samy hängt per LAN Kabel am Router an dem auch ein NAS hängt.
    Ich kann mit dem TV auch darauf zugreifen. Aber:
    Egal wie, am TV kann ich einfach nicht die Ordnerstruktur des NAS sehen. Es kommen immer alle Video‘ Songs, Fotos und Filme in den vordefinierten Ordner wie „Alle“ , „Playlist“, „Album“, …
    Medienserver am NAS habe ich deaktiviert.
    Gibt es denn keine Möglichkeit hier einfach die bestehende Ordnersturktur anzeigen zu lassen? Wenn eine Festplatte am USB hängt macht der TV das ja auch so!
    Hab‘ einen UE46D7090

  19. Robin sagt:

    Hallo Markus,
    es hat sich nichts verändert, zumindest nichts sichtbares.
    Wenn Deine Anwendungen / Apps laufen dann alles so belassen.
    Kein Grund die Firmware upzudaten.
    LG
    /robin

  20. Markus sagt:

    Hallo an die D – Serien Nutzer. Beim Modell D7090 ist die aktuelle Firmware 1025.1 glaub ich. Da ich lange nicht geupdatet habe, wollte ich mal wissen, welche Sachen sich verändert /verbessert /verschlechtert haben. Ich bin aktuell bei 1020.1 oder so.

  21. williowl sagt:

    @Sven

    Danke für den Tipp; ich mach mich da mal schlau…

  22. Sven sagt:

    @williowl:
    Ich bin zwar kein Samsung-Mitarbeiter, noch habe ich Connections dahin, aber ich kann ziemlich sicher sagen, nein, es wird keine Updates das Flash-Players geben. Nicht jetzt und auch nicht in Zukunft. (Dafür gibt es mehrere Gründe, die schenke ich uns jetzt mal).

    Sorry for that.
    Sven

    PS:
    Da Du ja in die „D-Serien“-Bereich postest, gehe ich mal davon aus, dass Du ein D-Modell von Samsung hast. Dann kann Dein TV auch HbbTV und Du kannst darüber auf Mediatheken zugreifen.

    Falls HbbTV (noch) nicht freigeschaltet sein sollte (benötigt digitalen Empfang der Kanäle UND TV-Internet-Verbindung), dann kannst Du hier nachlesen, wie man HbbTV für die D-Serie freischaltet:
    http://www.ullrich.es/job/service-menue/samsung-hbbtv-freischaltung/

    Wie immer gilt bei Spielereien am Samsung: „AUF EIGENE GEFAHR“

  23. williowl sagt:

    Hallo und Danke erstmal,

    da der Flash-Player in der Ursprungssoftware enthalten gewesen sein muss (denn bevor die ARD auf die neue 11.x-Version umgestellt hat, konnte ich ja empfangen), stellt sich mir die Frage, ob Samsung selbst über die Betriebssoftware-Updates auch den Flash-Player aktualisieren wird.

    Hat da schon jemand Infos?

  24. Sven sagt:

    @williowl :
    Nirgendwoher. Es gibt schlichtweg keine Flashupdates für den Samsung TV.
    Sorry, for the bad news.
    Sven

  25. williowl sagt:

    Hallo,

    mein D 6510 zeigt mir seit einiger Zeit immer, dass ich nicht die aktuelle Version des Flash-Players habe, wenn ich was aus der ARD Mediathek abspielen will.

    Wo bekomme ich denn ein Update her?

    Besten Dank für Hinweise!!!

  26. Joannis sagt:

    Hallo, ich habe seit gestern einen Samsung UE 32 ES 5700 SXZG. wie sortiere ich bei diesem Gerät ohne probleme die Sender?

    Gruß Joannis.

  27. Harald M. sagt:

    Hallo !

    Wollte nur bescheid sagen dass ein neues Update der D7xxx und D8xxx verfügbar ist.
    Version 1025.1.
    Leider kein ChangeLog verfügbar !

    Grüsse
    Harald

  28. Robin sagt:

    Hallo Manfred,
    vielleicht hilft Dir dieser Beitrag von mir.
    LG
    /robin

  29. Manfred sagt:

    Hallo – hat jemand eine Befehlsliste für UE55D8090 und Beispiele, wie man via PC-Programm den Fernseher steuern kann?

  30. Robin sagt:

    Hallo FredLzg,
    welche Filme wolltest Du dir ansehen?
    Möglicherweise liegen die auf verschiedenen Servern bei Samsung und die gehen in die Knie? Seitdem dort nur noch Trailer laufen, habe von der Explore 3D-App Abstand genommen.
    LG
    /robin

  31. FredLzg sagt:

    Hallo,
    mich würde mal interessieren, wie es im Allgemeinen aussieht mit der App Explore 3D im Smart TV (ich habe den UE46 D6500).
    Seit dem letzten Update dieser App ist diese bei mir nicht mehr zu gebrauchen, weil in kurzer Folge Unterbrechungen zum Nachladen auftreten. Mit der vorherigen Version klappte das unter den gleichen Netzwerkbedingungen wunderbar.
    Ich nutze eine eigentlich gute 32 Mbps-Verbindung (selbst per LAN), habe auch die neueste FW drauf.
    Im Bekanntenkreis mit ebenfalls D-Serie tritt das gleiche Problem seit dem Update Explore 3D auf. Samsung Support gibt nur Larifari-Hinweise.
    Ich habe zu den unterschiedlichsten Tageszeiten probiert, aber leider immer nur mit Unterbrechungen. Ein Hinweis , den ich in anderen Foren gefunden habe und auch vo Samsung erhielt – genügend zu puffern – (damit ist sicher gemeint, die Pausetaste zu drücken?) bringt auch keine Besserung.

    Für Infos wäre ich dankbar.

  32. Robin sagt:

    Hallo Markus,

    ich habe gestern die Maxdome-App mit meinem Gratis-Account getestet auf dem UE46ES7090, klappt einwandfrei.
    LG
    /robin

  33. Markus sagt:

    kam heute per Mail:

    „wir haben gute Nachrichten für Sie: maxdome hat in den letzten Wochen mit Hochdruck an der Problembehebung der Samsung D-Serie gearbeitet und eine neue Version der maxdome App entwickelt, welche den Abruf von Inhalten wieder ermöglicht!

    Die neue Version der maxdome Applikation installiert sich automatisch, wenn Sie die App auf Ihrem TV aufrufen.

  34. Markus sagt:

    Firmware T-GASDEUC-1021.1 für UE40D6500 vom 06.07.12

    Maxdome geht mit neuer FW nach der verkorksten letzten FW immer noch nicht

  35. Gerd sagt:

    Firmware-Update 06.07.2012 für die 6200er D-Serie von Samsung-TV,

  36. Klaus sagt:

    Hallo ,

    ich habe eine Frage ….. vielleicht habt Ihr ja einen Tipp zu meinem Problem.
    Und zwar habe ich einen Samsung 7090D. Ich bin auch sehr zufrieden damit, bis auf eine Sache. Ich nutze den Webbrowser zum streamen.
    Dies funktioniert auch eine Zeit lang….aber dann irgendwann, stürzt der Tv ab. Manchmal nach 5 min., manchmal nach 30min…60 min…!
    Ich muss dann den Tv ganz ausschalten und wieder einschalten, dann geht es wieder eine Zeit lang.Es nervt schon ein bissl .
    Es ist dabei auch gleich auf welcher Seite ich streame. Meine Internetverbindung habe ich über ein Lan- Kabel! Habe die neueste Software.
    Habt Ihr von diesem Problem schon gehört????? Bin nur ich davon betroffen, oder gibt es noch andere mit dem gleichen Problem?
    Ich bin Euch für jeden Tipp sehr dankbar.

    Grüße Klaus

  37. Sven sagt:

    @Warren Johnson:
    Um es kurz und schmerzvoll zu machen, NEIN, es gibt KEINE Möglichkeit Smart Hub auf den D5000 zu bekommen! (zumindest bin ich mir zu 99% sicher, falls Du es 100% wissen willst und Zeit hast lies unten weiter) Wenn es ja nur ein Irrtum war und Du das Teil online gekauft hast, einfach wieder zurückgeben. (Fernabsatzgesetz machts möglich)

    Hier weiterlesen, falls Du 100% Sicherheit willst und das Ding partout nicht zurückgeben kannst (was eigentlich nicht sein kann, wenn es nur ein Irrtum war):
    Also der D500 hat eine andere Firmware (= Betriebsystem) als der nächste Samsung TV mit Smart Hub den ich auf die schnelle gefunden habe, das war der D5700. Falls DU wissen willst, ob es vielleicht doch geht, prüf „einfach“, ob Du einen TV mit der gleichen Firmware, also T-MST4DEUC bzw. T-MSV4DEUC finden kannst, der Smart Hub integriert hat. Dann solte sich das auch höchstvermutlich bei Dir freischalten lassen. Ansonsten wird es definitv nichts werden, weil dann diese Funktione schlicht weg nicht auf Deinem TV vorhanden ist.

    Viele Grüße
    Sven

  38. Warren Johnson sagt:

    Hallo
    habe da mal eine frage.
    Ist es möglich nachträglich auf einen UE46D5000 Smatz hub zu installieren.
    Habe ihn in dem Fehlglauben gekauft das er das schon hat was leider nicht stimmt.
    Gibt es da irgendwelche möglichkeiten.
    Danke im voraus.

  39. Gerd sagt:

    Hallo!
    Mal eine Frage,wie kann man Anrufe auf denn TV anzeigen lassen?
    Mit den Programmen Fritz CallMonitor und ruSamsungTVCommunicator,bekomme ich es nicht hin!Ich besitze eine Fritzbox und UE37D6200,beide im Heimnetzwerk verbunden.Danke für die Antworten.

  40. robinson sagt:

    Hallo Robin,
    hast Du nähere Infos über die neue Info 1023.1 für den ue46D8090?
    Gibt es zu dieser Firmware ein changelog?

  41. Markus sagt:

    heute von Maxdome gekommen:
    „unser Partner Samsung hat in den letzten Tagen ein Firmwareupdate mit der Versionsnummer 1023 (TV-Geräte) und 1010 (Blu-ray Player) der D-Serie (2011) veröffentlicht. Nach eingehenden Tests haben wir festgestellt, dass dieses Update eine für maxdome unverzichtbare Sicherheitskomponente beschädigt und somit der Abruf von Inhalten über die maxdome-App auf Ihrem Samsung-Gerät nicht mehr möglich ist.

    Daher empfehlen wir Ihnen das Update mit der Versionsnummer 1023 (TV-Geräte) und 1010 ( Blu-ray Player) vorerst nicht zu installieren, da ein Downgrade auf eine niedrigere Version nicht mehr möglich ist. Zusammen mit unserem Partner Samsung arbeiten wir bereits an der Problembehebung.

    Wir Informieren Sie sobald wir eine Lösung für Sie gefunden haben.

    Ihr maxdome Team

  42. Robin sagt:

    Hallo iknatz80,
    ich hoffe, Deine Frau liest hier nicht diesen Blog 😉

    LG
    /robin

  43. Iknatz80 sagt:

    Hey Robin,

    du kanntest ja meinen verlegenden Plan um an einen neuen TV zu kommen, mit der Hoffnung eine alte Auslieferungs Firmware zu bekommen, dieses wurde mir von meiner Frau aber Untersagt. ?

    Ich habe nach Veröffentlichung der Downgrade Möglichkeit, natürlich einige Tage gewartet bis ich es selber ausprobiert habe, um erst einmal die ersten Feedbacks abzuwarten.

    Gestern habe ich die Chance genutzt, da meine Frau nicht da war und es vollzogen.
    Es ist sehr einfach und für jeden Leihen möglich. Da ist der Hack, wie du schon sagst bei der C-Serie komplizierter, jedoch auch kein Hexenwerk. (habe ich bei meinen Kumpel selber schon durchgeführt.)

    Nun habe ich endlich wieder SamyGo auf meinen Samsung und kann den TV endlich wieder mehr endlocken, alleine schon die Channel Info beim Umschalten war es wert. ?

    Iknatz80

  44. Robin sagt:

    Hallo Iknatz80,

    menno, auf einem 1500 Euro teurem Gerät einfach so eine Experimental-Firmware draufzubügeln, da gehört schon etwas Mut zu.
    Ich besitze leider nur die C-Serie (LE40C750 (-> Erfahrungsbericht), hätte auch gerne per NFS / Samba eine Verbindung zu meiner neuen Synology DS212+ (-> Erfahrungsbericht). Das SamyGo-Tutorial für die C-Serie dafür finde ich aber irgendwie zu kompliziert. Prima, dass es bei der D-Serie so gut geklappt hat.
    Das heißt aber jetzt auch, das es wohl mit allen Geräten der D-Serie funktioniert.
    LG
    /robin

  45. Iknatz80 sagt:

    hey Robin,

    ich weiss nicht ob du es schon gesehen hast, aber seit letzter Woche ist der Downgrade bei der D-Serie möglich. mein lang ersehntes warten hat sich gelohnt. SamyGo Funzt nun wieder bei meinem TV
    Eine Anleitung ist hier zu finden.
    http://forum.samygo.tv/viewtopic.php?f=22&t=4199.
    Der Downgrade funktioniert recht einfach, es wird ein anderer Updateserver vorgegaukelt, nach den Downgrade/Update bin ich mit meinen UE46D7090 auf der Firmware 1015. Gekommen bin ich von der 1019.

    Es werden sich so einige freuen ….

    Iknatz80

  46. Martin sagt:

    @Sven

    Ich werde das mal Probieren wenn ich etwas mehr Zeit dafür habe da ich mich mit so was nicht so gut auskenne.

  47. Sven sagt:

    @Martin:
    Das wird meines Wissens nicht funktionieren. In der DLNA Spezifikation ist sowas nicht vorgesehen. Einige DLNA-Clients scheinen das wohl außerhalb der Spezifikation zu implementieren (z.B. WD TV). Die Samsung TVs scheinen das aber nicht zu haben.

    Aber mal eine andere Möglichkeit. Falls Ordner Thumbnails mit der USB-Platte funktionieren, dann kann man den TV über NFS oder SMB mit dem Content versorgen (SamyGO), dann sollten auch Thumbnails für Folder funktionieren.

    Viele Grüße
    Sven

  48. Martin sagt:

    Ich schaue meine Videos über denn DLNA Clienten vom Samsung TV. Nun sind die Ordner aber Gelb und ich würde gerne aber die Ordner so haben wie sie auf meiner Festplatte sind wo ich für jede Serie ein eigenes Ordner Symbol habe. Gibt es da eine Möglichkeit das man diese auch am TV sehen kann?

  49. carsten sagt:

    wo wir grad dabei sind… ich würde gerne mit meinem gekauften und bezahlten fernseher alles tun, was ich möchte… falls jmd von samsung hier mitlesen sollte, schenkt euch die bevormundung und lasst samygo zu… sky scheint euch ja trotzdem nicht freizuschalten…

  50. Lutz sagt:

    Hallo,

    ich würde mir gern über den Webbrowser des D7090 einige Sendungen von privaten Sendern anschauen. Leider kommt die Fehlermeldung das „Die Browsersitzung geschlossen wird“. Wie bereits erwähnt liegt es am flashplayer. Gibt es eine Möglichkeit den Flashplayer zu aktuallisieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.