Fhem: Jeelink – LaCrosse Temperaturen in der Alexa-App zeigen

Es gibt ein erneuertes Fhem-Modul zur einfacheren Verbindung mit Alexa. Der Arbeitstitel hieß bis gestern  noch FHEMlazy. Jetzt wurde es zusammengefasst als alexa-fhem version und FHEM Connector als Skill. Hier die Vorteile  (aus der Wiki):
Einfachere Erstinstallation,
Reverse-Proxy, welches vom Fhem-Verein zu Verfügung gestellt wird und einem neuen Skill „Fhem-Connector“.

Darüber hinaus wurde an der Basis-Software (alexa-fhem) auch gearbeitet. Wenn das Modul gestartet wird, iteriert es einmal durch sämtliche dem Modul bekannten Geräten und fügt es als neue Geräte in Alexa an.

Das kann man hier im Log sehen (auszug):

[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] CUL_WS_1 is thermometer
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] CUL_WS_1 has
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] CurrentTemperature [temperature]
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] CurrentRelativeHumidity [humidity]
2019-01-14 17:06:07 caching: CUL_WS_1-temperature: 7.6
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] RF_Schreibtisch is switch
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] RF_Schreibtisch has
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] On [state;on,off]
2019-01-14 17:06:07 caching: RF_Schreibtisch-state: #011454
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] RF_Stein is switch
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] RF_Stein has
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] On [state;on,off]
2019-01-14 17:06:07 caching: RF_Stein-state: #05544
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] 12Thermo is thermometer
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] 12Thermo has
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] Custom Voltage [voltage]
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] StatusLowBattery [battery]
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] CurrentTemperature [temperature]
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] CurrentRelativeHumidity [humidity]
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] Custom AirPressure [pressure]
2019-01-14 17:06:07 caching: 12Thermo-voltage: 17.8
[2019-1-14 17:06:07] [FHEM] caching: Custom Voltage: 17.8 (as number; from '17.8')
2019-01-14 17:06:07 caching: 12Thermo-battery: ok
2019-01-14 17:06:07 caching: 12Thermo-temperature: 16.9
2019-01-14 17:06:07 caching: 12Thermo-humidity: 38
2019-01-14 17:06:07 caching: 12Thermo-pressure: 1017

Ihr könnt sehen, das beispielsweise Lacrosse Temperatursensoren (-> Jeelink), als Geräte erkannt wurden.
In der Alexa-App erzeugt ihr nun eine Gruppe, z. B „Wohnzimmer“ und fügt diesen Temperatursensor ( z. B den TX 29 DT-H) dort hinzu. Nun könnt ihr mit

Alexa: Wie ist die Temperatur auf dem Balkon

die Temperatur auf der App und von Alexa ansagen lassen. Damals musste man sagen: Öffne Fhem, wie ist die Temperatur … und umständlich konfigurieren.

Lacrosse Sensoren in der Alexa-App

Das Modul ist noch nagelneu, es wird ständig erweitert und verbessert. Es werden bald noch mehrere Funktionen hinzukommen, bspw. Luftfeuchtigkeitsanzeige.
Infos zu Installation gibt es in der Wiki und in dem Forumsbeitrag.

Dieser Beitrag wurde unter Fhem-Hausautomation abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Fhem: Jeelink – LaCrosse Temperaturen in der Alexa-App zeigen

  1. Robin sagt:

    Hallo Jens,
    hm, ein Gerät aus der Gruppe Wohnzimmer (in der Alexa app) rauswerfen?
    LG
    /robin

  2. Jens sagt:

    Habe es gestern installiert – ist super einfach einzurichten. Hinzugefügt habe ich Heizungsaktoren von HomeMatic und LaCrosse Temperaturfühler. Sind beide zB dem Wohnzimmer zugeordnet und man fragt nach der Temperatur, dann wird die Temperatur von HomeMatic ausgegeben. Hast Du hierfür eine Lösung parat?
    VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.