Nintendo WII – Bildqualität: Auf das richtige Kabel kommt es an

Ich gehörte bis vor kurzem zu denjenigen Personen, welche noch einen Röhren-TV hatten. Mit dem Kauf meines Samsung LE40C750 hatte sich das gewandelt. Zum Ab- und zu zocken hatte ich mir ein halbes Jahr vorher eine Nintendo WII gekauft, welche auf dem Röhren-TV (Sony) auch klasse funktionierte.

Als ich jedoch meinen Samsung TV angeschlossen hatte, war die Enttäuschung groß. Die schöne Bildschärfe, die ja ein Sony Röhren TV durch die Triniton Technik nun mal hat, war beim Samsung nicht mehr vorhanden. Stattdessen war das Bild nach meiner Meinung „Matschig“. Was ich damit meine, belege ich unten durch Fotos.

Also spielte ich einige Zeit damit, mit mehr oder weniger Enthusiasmus. Zum Einen war die Reaktionszeit unter aller Kanone und wie gesagt, die Bildqualität war mies.

Mir blieben nur zwei Möglichkeiten:
Die Nintendo WII abgeben und eine Sony PS3 kaufen

oder

der Sache auf dem Grund gehen.

Problem 1: Die Reaktionszeit (der „Input Lag“ – ich glaube so heißt das)
Hierzu gibt es beim Samsung folgenden Trick: Den Spiele Modus einstellen.

Wo findet man den Spiele – Modus beim Samsung TV?
Der befindet sich unter TV-Manager Optionen Spiele-Modus. Aber halt: Der ist normalerweise ausgegraut!
Abhilfe: Unter Einstellungen das Motion-Plus auf Aus stellen. Dadurch wird dann die Option „Spiele-Modus“ wieder freigeschaltet und kann wieder aktiviert werden.
Ich würde sagen, erstes Problem gelöst, mein Lieblingsspiel Pinball Hall of Fame Williams funktionierte jetzt so wie es sein sollte.

Problem 2: Die Bildqualität
Hier habe ich bei Amazon folgendes Kabel gefunden:

Bei dem geringen Preis habe ich sofort zugeschlagen, wobei man bei Amazon die Ware bei Nichtgefallen natürlich ohne Probleme wieder zurückschicken kann. Aber hallo, für 8 Euro, so ein Heckmeck? Gesagt, gekauft!

Angeschlossen und ganz wichtig:
In den WII-Einstellungen unter „Fernseher“ unbedingt die Option HDTV aktivieren!

Unten seht ihr Bilder vom „Wetter-Kanal“, fotografiert mit meiner Panasonic Lumix. Ich hoffe, auf den Fotos sieht man schon den Unterschied, was ich vorhin mit „matschig“ meinte.

Nintendo WII Screenshot OHNE Component-HD-AV-Kabel

Nintendo WII Screenshot MIT Component-HD-AV-Kabel

Auch interessant WII HDMI Konverter. Dieser wandelt das Signal einer herkömmlichen WII in 1080p um. Dadurch erhöht sich die Bildqualität des Spiels. Lest einfach mal die Rezensionen von Amazon.de
[asa]B0056N06H8[/asa]

Dieser Beitrag wurde unter unsortiertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Nintendo WII – Bildqualität: Auf das richtige Kabel kommt es an

  1. Murat und Michael sagt:

    Hey, velen leven Dank för den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.