Raspberry Pi Zero W veröffentlicht

Meine Blog-Leser wissen ja, das ich ein Raspberry Pi Liebhaber bin. Ich habe hier ungefähr 6 Stück für unterschiedliche Dinge am Laufen. Angefangen mit dem Raspberry Pi-Zero, auf dem ich Pi-Hole installiert habe, dann einen Raspberry Pi 2, mit dem ich meine USB-Jeelinks teste und ihn als LiveCounter für meine Website benutze und natürlich Fhem: Hier habe ich testweise 2 Stück der neuesten Generation im Einsatz.
Gemunkelt hat man es schon lange: Im Februar sollte noch ein Raspberry Pi herauskommen. Es ist ein Raspberry Pi Zero geworden, diesmal mit mehr Hardware an Board.
BlueTooth und WLAN sind jetzt dazugekommen. Der WLAN CYW43438 Chip kommt schon bei dem Raspberry Pi 3 zum Einsatz, mit dem ich sehr zufrieden bin.
Alles andere ist gleich geblieben: Gleicher Formfaktor, MicroSD-Kartenslot, Stiftleiste, CSI Cam Connector und die 512 MB RAM sowie dem Single-Core Broadcom Prozessor mit 1 GHz Taktfrequenz.
Neu ist aber der Preis: Mit 10 Euro ist man dabei. Zu kaufen bei den üblichen Online-Shops, zum Beispiel The Pi Hut.

Dieser Beitrag wurde unter Hardware veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.