Temperatursensor TX 29 IT DT-H solargesteuert für Fhem

Update 23.11.2014 Experiment erfolgreich beendet. Ich habe jetzt einige Monate einen TX 29 DT-H Sensor mit Solarstrom (= 3 x 1 Euro LED-Solarlampen) betrieben. Es gab zu keiner Zeit Probleme mit der Stromversorgung. Über Tag wurde 2 Micro-LI-MH Zellen über 3 Solarpanels geladen und nachts haben die Batterien durchgehalten. Empfangen kann man die Temperaturdaten mit dem Jeelink-Clone und Fhem.

Temperatur- und Luftfeuchte-Sensoren von Technoline

Temperatur- und Luftfeuchte-Sensoren von Technoline

Sonntag ist bei mir wieder Basteltag. Heute im Angebot: Solar-gepowerten Temperatursensor TX 29 IT DT-H für die Hausautomation Fhem. Die ganze Konstruktion läuft bei mir jetzt schon einige Wochen und nun denke ich, jetzt kann ich die Information mal veröffentlichen. Die Kosten dafür halten sich in Grenzen.

Die Zutaten:

Die Schaltung:

Dazu öffnet man das Gehäuse der LED-Solar Gartenlampen und trennt die Solarzelle (bei mir mit den Kabelfarben blau und weiß heraus und trennt ebenfalls den Akku heraus.
Die Solarzellen (ich habe 3 Stück genommen) schaltet man in Reihe. Am Ende hat man nur 2 Kabel (blau und weiß) und legt die auf dem Eingang des Charging Boards (Input). Achtung: auf Plus und Minus achten!

Am Ausgang hat man nun eine Spannung (3V), welche die in Reihe geschalteten Batterien aufladen und nebenbei den Temperatursensor betreiben.

solar tx29 it

 

Das Ergebnis zeigt meinen „fliegenden“ Aufbau. Ihr könnt das ganze natürlich noch viel besser machen.

temperatursensor 29 it dth

 

Fazit:
Das ganze System funktioniert bei mir seit einigen Wochen störungsfrei! Wenn man aber ehrlich ist, ist es eine Spielerei :-). Die 2 notwendigen Mignon AA Batterien vom Temperatursensor halten bei mir schon fast ein Jahr :-).

 

Selber bauen!
IMG_1663Ich habe noch einige Lade-Module hier liegen. Wenn jemand Interesse hat und schnell das ein oder andere Projekt von mir nachbauen möchte, einfach mich kurz anschreiben. Das Modul kostet 3.90 inkl. Versand. Andere Module hier aus meinen Projekten kann ich auch liefern. Bei Fragen einfach fragen.

Fragen, Anregungen, Fotos, Beispiele, Lob und Tadel, wie immer in den Kommantaren posten!

Dieser Beitrag wurde unter Fhem-Hausautomation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Temperatursensor TX 29 IT DT-H solargesteuert für Fhem

  1. Hubert sagt:

    Hallo Robin,
    bekomme immer folgende Meldung, und die Lacrosse Temperatursensoren werden nicht erkannt. Jeelink hängt an einer Fritzbox.
    Muss ich den Clients auf alleine „Lacrosse“ irgendwie einstellen, flashen?
    AVRdude ist aber nicht auf der Fritzbox, wie bekomme ich das dort hin?
    Bin Linux und FHEM Neuling.
    Kannst du mir weiterhelfen?

    2014.12.31 16:41:09 3: myJeeLink: Unknown code Current configuration:, help me!
    2014.12.31 16:41:09 3: myJeeLink: Unknown code A i1 g212 @ 868 MHz q1, help me!
    2014.12.31 16:58:30 3: Opening myJeeLink device /dev/ttyUSB0
    2014.12.31 16:58:30 3: Setting myJeeLink baudrate to 57600
    2014.12.31 16:58:30 3: myJeeLink device opened
    2014.12.31 16:58:31 3: myJeeLink: Unknown code i – set node ID (standard node ids are 1..30), help me!
    2014.12.31 16:58:31 3: myJeeLink: Unknown code b – set MHz band (4 = 433, 8 = 868, 9 = 915), help me!
    2014.12.31 16:58:31 3: myJeeLink: Unknown code o – change frequency offset within the band (default 1600), help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code g – set network group (RFM12 only allows 212, 0 = any), help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code c – set collect mode (advanced, normally 0), help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code t – broadcast max-size test packet, request ack, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code …,a – send data packet to node , request ack, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code …,s – send data packet to node , no ack, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code … – Space character is a valid delimiter, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code ,n – remove group/node index number entry from eeprom, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code n – set group as sticky. Group 0 only, see p command, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code l – turn activity LED on PB1 on or off, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code
    ,,p post semaphore for node , group to be, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code q – set quiet mode (1 = don’t report bad packets), help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code x – set reporting format (0: decimal, 2: decimal+ascii, help me!
    2014.12.31 16:58:32 3: myJeeLink: Unknown code 123z – total power down, needs a reset to start up again, help me!

    folgendes steht im FHEM unter Jeelink:

    Clients
    :PCA301:EC3000:RoomNode:LaCrosse:ETH200comfort:CUL_IR:HX2272:FS20:AliRF:Level:EMT7110
    DEF
    /dev/ttyUSB0@57600
    DeviceName
    /dev/ttyUSB0@57600
    FD
    11
    NAME
    myJeeLink
    NR
    29
    PARTIAL
    RAWMSG
    Key=10
    STATE
    Opened
    TYPE
    JeeLink
    model
    [RF12demo.13] A i1 g212 @ 868 MHz q1
    myJeeLink_MSGCNT
    86
    myJeeLink_TIME
    2014-12-31 17:22:15
    Readings
    state
    opened
    2014-12-31 16:58:30

    myJeeLink
    BeepDelay BeepLong BeepShort Clients DebounceTime MatchList alias comment devStateIcon devStateStyle event-min-interval event-on-change-reading event-on-update-reading eventMap flashCommand group icon initCommands room sortby stateFormat tune tune_FS20 tune_HX2272 tune_LaCrosse userReadings userattr verbose webCmd widgetOverride Attributes

    flashCommand

    avrdude -p atmega328P -c arduino -P [PORT] -D -U flash:w:[HEXFILE] 2>[LOGFILE]

    deleteattr

    group

    Temperatur_Feuchtigkeit

    deleteattr

    room

    LACrosse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.