Die Huberbuam in 3D vom ZDF – zum Download

Update 14.12.2012 Diesmal nicht im ZETTTTT-DEEEE-EFFFFF (DTH Die Huberbuam in 3D vom ZDF zum Download ), sondern auf Arte. Arte startet morgen abend einen Themenabend mit verschiedenen 3D-Filmen. Ideal, um Euer 3D-TV auszuprobieren! Weitere Infos über die Programminhalte findet ihr auf arte.tv/3D. Möglicherweise finden sich die 3D-Filme später noch in der Arte-Mediathek wieder. Den Huberbuam 3D-Film könnt ihr noch im ZDF-Portal finden, danke für die Info an Blog-Leser Hells Foul. Passende Brillen für die Samsung D- und ES-Serie könnt ihr unten bestellen.

Ihr könnt ab heute die Huberbuam in 3D von der ZDF-Homepage downloaden. Die Sendung lief in 2D im ZDF und handelt von den Bergkletterern Alexander und Thomas Huber. Die Brüder haben es sich zur Aufgabe gemacht, einer der schwersten Kletterrouten – die Karma – zu bezwingen. Ein Kamerateam war dabei und filmte fleissig.


Ihr könnt jetzt die 3D-Version für Euren Samsung-TV (C-Serie oder D-Serie) herunterladen. Verwendet die SBS (Side-by-Side)-Version. Sie hat eine Download-Größe von 3.6GB. Entpackt diese Datei zunächst lokal und kopiert diese dann auf einer externen Festplatte (-> Erfahrungsbericht Festplatte 500GB) oder USB-Stick (z. B. diesen hier:  Transcend 32GB Extreme-Speed USB-Stick JetFlash 600 (32MB/s, Dual-Channel).

Link zur ZDF-Mediathek  Update Nov. 2015: Filmmaterial leider nicht mehr vorhanden

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Die Huberbuam in 3D vom ZDF – zum Download

  1. ferdi sagt:

    Hallo zusammen!
    ich habe ein Samsung 3D Fernseher Modell:LE40C750.
    und da liegt folgendes Problem vor.
    in den Internet Anwendungen befindet sich unter anderen internet@tv.
    als ich da rauf klickte und rein wollte kommt nur der startbildschirm und nach ca:1min schaltet der Fernseher wieder zurück ins Kabel TV sprich zum normalen fernsehen.das bedeutet internet@tv funktioniert nicht.das Internet habe ich korrekt installiert.
    jetzt zu meinem größten Problem was durch internet@tv entstanden ist!!!immer wenn ich wieder auf die Internet taste auf der Fernbedienung des Fernsehers drücke,kann ich die anderen Apps/dienste nicht mehr anklicken,da sie durch internet@tv blockiert werden.
    der Internet TV Button/App bleibt von Anfang an blau umrahmt u ich kann mit der Cursertaste nicht navigieren.
    ich habe den Fernseher schon auf Werkseinstellung zurückgesetzt und ein aktuelles update ausgeführt,aber beides hat nicht geholfen.
    über eine schnellstmögliche Lösung oder Hilfe zu den genannten Problemen wäre ich sehr dankbar.
    Greetings Ferdi!

  2. Hellsfoul sagt:

    Super, danke für die Info.

    Den Link gibt glücklicherweise immer noch: Einfach Rechts Datei auswählen.

    http://huberbuam.zdf.de/ZDF/zdfportal/web/ZDF.de/Dokumentation/2941938/5441692/62b620/FAQ-zu-den-Huberbuam-in-3D.html

  3. Alex sagt:

    Ich wat doch Tatsache zu blöd die „3D“-Taste zu drücken…
    Naja, können nicht alle IT-affin sein wie Sven 😉
    Dank dir aber und @all: sorry für den Spam!
    Gruß, Alex.

  4. Sven sagt:

    Ähh,

    wo ich Deinen Post gerade nochmal lese, Du hast beim SBS-Filmmaterial abspielen doch wohl auch bei 3D den SBS-Modus eingeschaltet, das SBS und Top-Down kann der TV ja nicht automatisch erkennen.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  5. Sven sagt:

    Ähh,

    anaglyph, also zwei Farben für die Bildertrennung, also z.B. rot und cyan. Dafür benötigt man dann natürlich eine passende (Farbfilter) Brille. Und wieso soll Side-by-Side (SBS) nicht richtig funktionieren? (außer es ist kein 3D-Fernseher!)

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  6. Alex sagt:

    Hallo,

    ich habe mir die anaglyphe Version gezogen, da meine Brillen die Side-by-Side Filme nicht richtig wiedergeben. Ich habe noch die C-Serie. Das Bild wird aber nicht richtig in 3D angezeigt. Normalerweise gucke ich 3D-Filme auch immer über meinen 3D-Blu-Ray Player. Muss ich die Datei noch auf eine Blu-Ray bringen und doch nicht über die externe Festplatte?

    Gruß, Alex.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.