Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter (WLAN-Stick) für Samsung TVs

hama mimo wlan usb stick

Update 23.03.2012: Jetzt muss ich den über einem Jahr alten Beitrag nochmal nach oben holen. In den Kommentaren steht, das es manchmal Schwierigkeiten gibt mit dem Empfang von WLAN. Es hat sich mittlerweile bewährt, den hama mimo WLAN USB Stick nicht direkt in das TV zu stecken, sondern über das mitgelieferte USB-Verlängerungskabel mit dem TV zu verbinden. Danke für den Hinweis an Blog-Leser der IT-affine Sven und an Hannes.

Update 07.10.2011: Kompatibitätsliste angepasst: UE37D6200 und Blu-ray Player BD-D5500.

Update 06.08.2011: Eigentlich ist die Installation des hama-mimo-WLAN-Stick easy peasy, ich habe jedoch ein paar Bilder hinzugefügt. Wichtig: Ich habe gelesen, dass man Sonderzeichen im WLAN-Schlüssel vermeiden sollte.

Update 26.07.2011: Ein Blog-Leser berichtet in den Kommentaren, daß der hama mimo WLAN USB Stick auch mit der neuen D-Serie funktioniert, genauer gesagt für den Samsung TV UE40D6200. Ebenfalls wurde berichtet, daß das eingebaute WLAN eine geringere Reichweite und deshalb der mimo sinnvoll wäre. (->Ansehen bei amazon.de)

Update 04.10.2010 : Ich habe mich etwas umgehört und gefragt, an welchen Samsung Geräten der WLAN Stick auf JEDEN FALL funktioniert: UE55C8780, UE46C8790, LE46B650, LE32C650, LE40C750, LE46C750, UE32B7090, UE40B7090, UE32C6740, UE37C6740, UE40C6740, UE40C7700, UE46C7700, UE37D6200 Heimkinoanlage und Blu-ray-Player: BD-D5500

Man kann wohl pauschal sagen: alle B und C Samsung-Serien sowie einige TVs der D-Serien scheint der Stick zu funktionieren. Ansonsten kann man den ja immer noch zurückschicken -> zum hama mimo WLAN USB Stick

Ursprünglicher Artikel vom 04.09.2010 :
Nachdem mein Samsung LE40C750 (Nachfolger-Modell: Samsung UE40D6200) mit über 2000 Abrufen innerhalb eines Monats so gut angekommen ist, hier kurz nochmal der
Hinweis für die Leute, die ihren Fernseher mit WLAN für den Zugriff auf das Internet ausstatten wollen.
Der Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter (WLAN-Stick) läßt sich
ohne Probleme an Samsung TVs
der B (2009) und C (2010) und einige der D (2011) Serie anschließen. Also z.B. LE40C750.  Das sagen auch die zahlreichen positiven Kundenrezensionen bei Amazon, 4,5 Sterne bei 174 Bewertungen. Es ist also nicht notwendig, den doppelt so teuren Original Stick zu kaufen.

Nachfolgend einige Bilder, wie man den Hama MiMo-WLan Stick einrichtet.

Schritt 1, TV einschalten, ein wenig warten, dann mimo WLan-Stick in den USB-Anschluß reinstecken, es kommt obiges Bild

Schritt 2: Dann Euer WLAN-Netzwerk auswählen ...

Schritt 3: Euer WLAN-Netzwerk auswählen und das Passwort eingeben, Fertig!

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

188 Antworten zu Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter (WLAN-Stick) für Samsung TVs

  1. Claudio sagt:

    Für die bei denen der Hama Stick nicht funktioniert:
    Habt Ihr Euren Router auch so konfiguriert dass er neue WLAN-Verbindungen zulässt?

  2. Giova sagt:

    Hallo!

    Bei mir funktioniert der Hama Stick auch nicht. Ich habe den UE46C7700, als Router den TP Link 1043. Der Stick funktionert am Laptop super, beim Netzwerktest am TV wird beim Punkt „Gateway ping“ abgebrochen. Hat jemand eine Idee woran das liegt?!
    Bin mit meinem Latein am Ende, da ich schon alles geprüft habe.
    Meinen Recherchen zufolge KÖNNTE es am Router liegen. Fritzbox und Netgear scheinen zu funktioneren. Hat jemand hiermit Erfahrung?
    Danke!

  3. metzi73 sagt:

    ich habe ein led ue55 D6200 TSXZG gekauft und gleich den mimo stick, der stick funktioniert auf allen usb anschlüssen nicht, er wird akzeptiert als samsung bekomme aber leider keine internet verbindung. kann mir vieleicht jemand ein rat geben. danke im vorraus!!!!!

  4. klaus sagt:

    Hallo,

    ich habe einen Samsung UE40D6200 und bekomme beim Netzwerkeinrichten immer die Meldung kein Samsung WLAN-Stick angeschlossen. Kann es sein, dass der Hama USB mimo Stick nicht bei allen Fernsehern funktioniert?
    Gruß

  5. Claudio sagt:

    Ich habe seit Samstag einen neuen netzwerkfähigen AV-Receiver (Denon AVR-1912) und mir dazu diesen Universal WLAN Internet Adapter bestellt:
    http://www.amazon.de/Netgear-WNCE2001-100PES-Universal-Internet-Ethernet/dp/B003D0WZKC/ref=pd_cp_computers_0

    Funktioniert an meinem 46C750 auch super.

  6. Christa sagt:

    Habe nun in unseren Ferienwohnungen den Hama Mimo Stick an die neuen Fernseher gesteckt. Funktionieren alle einwandfrei.
    Wir haben folgende Modelle: UE40D6750 und UE32D6750.
    Kann man inzwischen schon eine normale Bluetooth Tastatur anschliessen? Das wäre super. Die QWERTY-Tastatur von Samung habe ich zwar aber die ist nicht so toll.
    Da ist es schon besser sich die App Samsung Remote (Iphone, Ipad) runterzuladen und damit das Iphone oder Ipad als Fernsteuerung zu benutzen.

    Danke auch für die vielen interessanten Beiträge in diesem Blog!!

  7. Markus sagt:

    beim UE32C6800 funktioniert der Stick ebenfalls problemlos! 🙂

  8. Robin sagt:

    Hallo kesseljunge,
    mit der Easybox hatte ich auch mal ein Problem, da kam ich über WLAN per Notebook auch nicht ins Web rein. Nach einem Firmware-Update der Easybox hat es geklappt. Ansonsten am Samsung mal unter Netzwerk->Netzwerktest mal durchführen, statische IP geben usw.
    LG
    /robin

  9. kesseljunge sagt:

    Hey

    Ich hoffe ihr könnt mir hier helfen!
    Ich habe einen ue40d6200 und mir vor kurzem auch den Hama Mimo gegönnt!
    Nachdem ich den Stick in einen der usb Buchsen gesteckt hatte meldete sich auch gleich der Fernseher! Habe mein W-Lan Netzwerk ausgewählt und den Pin eingegeben!

    Nun folgendes Problem:
    Der Fernseher meldet nach ein paar Minuten das er sich erfolgreich sich mit meinem Router verbunden hat (zeigt auch ip Adresse usw. an) aber nicht ins Internet kommt! Ich habe absolut keine ahnung warum!
    Ich besitze eine Vodafone Easybox 803.

  10. higgens sagt:

    so easybox 802 von vodafone habe ich, allerdings hat der verkäufer vergessen mir die geänderten zugangsdaten mitzuteilen, so das ich keine einstellungen vornehmen kann. dafür verbindet sich der fernseher mit der box erst einmal. so das ich sagen kann der hama stick funktioniert wirklich. es liegt dann halt nur daran, das man einen passenden router dafür auch noch braucht. die einfache fritzbox ohne usb anschluß geht schonmal nicht.

  11. higgens sagt:

    @sven:
    hab mir heute eine vodafone dsl-easybox 802 in der bucht gekauft und hoffe ende nächster woche einen erfolg zu erleben.

  12. Sven sagt:

    @higgens:
    Sorry, habe keine Ahnung woran es liegen könnte. Einzige Möglichkeit die ich derzeit sehe, wäre mal einen anderen Router zu testen. (Falls Du gerade einen zur Hand hast.)

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  13. higgens sagt:

    vier balken habe ich

  14. Sven sagt:

    @higgens:
    Wieviele Balken werden denn als Deine Verbindungsqualität zum Router angezeigt? ()Zum Vergleich siehe Robins Foto unter Schritt 3, da sind nebem dem Hängeschloss-Symbol diese 5 Balken angezeigt.)

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  15. higgens sagt:

    also der ue55c7700 hat ja beknntlich zwei usb buchsen. stecke ich den stick in die eine rein, geht der fernseher in eine art endlosschleife und versucht immer wieder von sich aus den stick zu installieren wobei ich keine möglichkeit habe diesen prozess zu unterbinden. in der anderen usb buchse macht er diese prozedur zum glück maximal 2 mal und ich kann endlich mit der fernbedienung ins menü gehen und wie oben abgebildet auf den drei bildern mein netzwerk, das heißt fritz!box sl wlan aussuchen. im automatikmodus fragt er nur noch nach den netzwerkschlüssel und versucht dann die verbindung herzustellen. nach zwei minuten kommt dann die meldung „verbindung fehlgeschlagen“. da ich einen falschen netzwerkschlüssel ausschließen wollte, habe ich die fritzbox auf offenes netzwerk gestellt, natürlich sind auch neue verbindungen erlauben eingeschaltet. auch habe ich den stick am pc probiert wo er sich problemlos in die fritzbox einwählt, nur der oder besser die fernseher zicken rum. die mac vom stick habe ich zur sicherheit auch bei der fritzbox nochmals angemeldet. selbst wenn ich dem fernseher manuell alles zuweise kommt die selbe fehlermeldung. in der beschreibung vom fernseher(c77000) steht „Wenn Ihr Router, Modem oder Gerät nicht zertifiziert ist, kann es die Verbindung zum Fernseher möglicherweise nicht über den „Samsung WLAN Adapter” herstellen“. auch das es mit verschlüsselungen probleme geben könnte, weshalb ich diese ja auch deaktviert hatte. alles leider ohne erfolg. hat es schon mal einer geschafft mit der fritz!box sl wlan eine verbindung herzustellen.

  16. Sven sagt:

    @higgins:
    Erzähl doch mal wie Du vorgehst.

    @Wilfried:
    Nein, der C5700 hat keine Möglichkeit ins Internet zu gehen, da bei dem Gerät keine Internet@TV Software vorhanden ist.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  17. Wilfried sagt:

    @higgens,
    das Problem hatte ich auch. Es wurden zwei Netzwerke mit gleichem Namen angezeigt. Das des PCs funktionierte, das des Routers nicht. Ich hatte im Forum gelesen, dass es mit dem Verlängerungskabel funktionieren könnte. Das habe ich genutzt, den PC ausgeschaltet und dann die noch bestehende Funkverbindung zum Router aufbauen können.

    Nur die im Netzwerk freigegebenen Verzeichnisse sind sichtbar. Da mein C5700 nur den Mediaplayer und keinen WEB-Browser zur Verfügung stellt, gehe ich mal davon aus, dass es keine Möglichkeit gibt eine Internetverbindung aufzubauen. Oder hat jemand eine Idee?

    mfg Wilfried

  18. higgens sagt:

    Hallo,
    alle reden davon, dass der Hama Stick Problemlos funktioniert. Leider kann ich das nicht bestätigen. Weder der UE55D6200 noch der UE55C7700 baut damit eine Verbindung zum Router auf. Jedesmal fehlgeschlagen. Langsam habe ich so den Verdacht, das es am Router liegt. Hab auch schon alles frei geschalten, also offenes Netzwerk und funzt nicht. Mit dem Pc klappt die Verbindung einwandfrei. Als Box habe ich noch eine Fritz!Box SL WLAN sollte es wirklich daran liegen?
    Gruß Higgens

  19. Wilfried sagt:

    Hallo,
    der Stick fuktioniert am UE40C5700. Aber wie komme ich ins Internet? Über die Fernbedienung kann ich nur den Mediaplayer aufrufen. Dann werden nur im Netzwerk freigegebene Verzeichnisse angezeigt.

    mfg. Wilfried

  20. edmund :-) sagt:

    Hallo

    Ich habe einen neuen LCD SAMSUNG UED5000 (40 ZOLL) Meine frage welchen USB STICK BRAUCHE ICH ? Lg edmund

  21. Tom sagt:

    Bei Globus gibts den HAMA-Stick noch diese Woche (KW44) für 19,99 Euro

    http://www.globus.de/faltblatt_online/201144/nst/44.html

    Tom

  22. Tom sagt:

    Hallo Leute,
    ich habe mir den Hama W-Lan-Stick nun auch zugelegt – und wirklich Plug&Play am LE40C750, naja OK, WPA2 Passwort musste noch eingegeben werden.
    Mir ist dann allerdings aufgefallen, wenn der Stick angeschlossen ist, dann zickt das digitale Bild (KabelDeutschland) bei einigen Sendern rum.
    Hier im Blog hab ich dann die Lösung erlesen! Einfach eine USB-Verlängerung nehmen . Das werd ich jetzt auch machen. Wirklich einfache Lösung!
    DANKE dafür!

    Tom

  23. Gerd sagt:

    auch der ue376200 geht mit dem Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter (WLAN-Stick)

  24. Mike sagt:

    Auch bei mir ist das digitale Bild abgehackt, wenn der WLAN Stick angeschlossen ist. Habe jetzt ein USB-Verlängerungskabel genommen, so dass der WLAN Stick etwas weiter entfernt ist – damit funktioniert dann alles!

  25. Robin sagt:

    @stefan,
    billiges Antennenkabel genommen?
    Ich habe irgendwo in meinem Blog einige Gute empfohlen.
    LG
    /robin

  26. stefan sagt:

    okay ist das bei anderen auch so, dass wenn der stick drinne ist dass das fernsehprogramm total abgehackt ist und nur rumspinnt? hab noch normal antenne.

  27. stefan sagt:

    ah jetzt klappts beim ersten mal hat der wieder rumgezickt aber beim zweiten verusch gings direkt danke danke =)

  28. stefan sagt:

    schreibt der automatisch groß? hab da nicht drauf geachtet

  29. Sven sagt:

    Wieso nicht einfach Kabel nutzen?

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  30. Robin sagt:

    @stefan,
    Groß-Kleinschrift der Buchstaben beachtet? Ansonsten lief es bei mir auf Anhieb.
    LG
    /robin

  31. stefan sagt:

    hi ich habe den le40c750 und hab mir mal endlich den wlan stick gegönnt. beim einstecken gabs keine probleme bin dann auf allgemeine einstellungen und mein wlan wurde auch direkt gefunden aber nach dem eintippen des pwds hat er sich dumm und dähmlich gesucht, dabei besteht mein wlan passwort nur aus zahlen und buchstaben. muss ich vllt an der fritzbox noch was spezielles einstellen? ich sehe dass er da aufgelistet ist per macadresse. bitte um schnellstmögliche hilfe danke im vorraus!

  32. Sebsen sagt:

    Habe schon mal sporadisch das Problem gehabt das mein LE40c750 mit dem Hama Mimo Stick keine I-net verbindung aufbauen kann. In der Regel reichte es auch den Stick zu ziehen und wieder einzustecken…

    Aber heute klappt es zum verrecken nicht. Ich bekomme keine Verbindung zum Router. Andere Geräte wie laptops haben Verbindung…

    Ich sehe das Wlan nicht mal in der Liste im TV unter Netzwerke…

    Jemand ne Ahnung?

    Gruß

  33. Mel sagt:

    Ich habe wegen dieses Blogs und der Amazon-Bewertungen den Hama Mimo-Stick gekauft. Läuft problemlos an UE40D6200 und an BlueRay-Player HT-c5800 mit jeweils aktueller Firmware. Zur Geschwindigkeit kann ich aber keine Aussage treffen, da nur 54Mbit-Wlan und DSL 1000 zur Verfügung steht.

  34. Robin sagt:

    Hallo,
    ich habe ihn neulich bei den Roten für 32,90 Euro gesehen (nicht repräsentativ für Deine Stadt), amazon bei 26,90 Euro inkl. Versand.
    LG
    /robin

  35. Hemden sagt:

    Und was kostet dieser WLan Stick für Samsung TVs? Also Preislich so bei MediaMarkt & Co??

  36. Robin sagt:

    Hallo Bernd,
    bei meldete sich der Stick nicht automatisch, aber habe ihn in den zweiten Slot gesteckt und danach auch nicht mehr sonderlich getestet. Werde ich noch mal nachholen.
    LG
    /robin

  37. Bernd.Klein sagt:

    Hallo Robin,

    der Samsung UE40D6200 meldete sich „automatisch“ nach dem Einstecken des Hama WLAN-Sticks und bot sofort die entsprechenden Einstellungen für den Netzwerkzugang an. Danach wurde beim Versuch, SmartTV zu starten, automatisch das FirmwareUpdate gestartet.
    Nachdem das FirmwareUpdate abgeschlossen war, bootete der TV neu und SmartTV war und ist seitdem verfügbar.

    Der Hama WLAN Stick steckt im obersten USB-Anschluss, die anderen USB-Anschlüsse habe ich mit Hama WLAN-Stick nicht getestet.

    Gruß
    Bernd.Klein

  38. Robin sagt:

    Hallo Bernd,
    danke für die Rückinfo! Wie wirkt sich denn das Einstöpseln des Sticks aus? Ich habe den Mimo mal in den ->Erfahrungsbericht Samsung UE46D8090 eingesteckt und es passierte gar nichts.
    Im Netzwerkmenü hätte ich vermuten können, das da ein neues Modul auftaucht. War nicht so. Das eingebaute WLAN ist meiner Meinung etwas schwach auf der Brust.
    LG
    /robin

  39. Bernd.Klein sagt:

    Hama WLAN USB 2.0 Adapter an Samsung UE40D6200: Funktioniert ohne Einschränkung sofort, findet allerdings von 2 vorhandenen Netzen nur eines.

    Gruß
    Bernd.Klein

  40. Sven sagt:

    @Maria:
    Der einzige mir bekannte Vorteile des 5 GHz-Bandes ist, dass er (noch) nicht weit verbreitet ist und daher noch i.d.R frei ist. In großen Mietshäusern mit vielen aktiven Funkübertragungen (Drahtlose Videoübertragungssysteme, Bluetooth, WLAN, …), kann dies ein entscheidender Vorteil sein. Allerdings muss man eigentlich schon von in kleinen Wohnungen mit anonymen Großstadtflair leben, damit dies wirklich von Belang ist. Die Leistung, die diese Geräte abstrahlen dürfen, ist stark beschränkt und wird von den Herstellern i.d.R. deutlich unterschritten.

    Natürlich können trotzdem Interferenzen auftreten. Aber erstens gibt es ja verschiedene Kanäle (bei WLAN) auf die man Wechseln kann, um Interferenzen zu minimieren und zweitens kann man auch beim Nachbar klingeln und nachfragen, ob die Leistung des abgebenden Geräts (hier der Access Point) reduziert werden kann bzw. die Position des Geräts/ Antennenausrichtung modifiziert werden kann, damit nicht so stark in den eigenen Wohnbereich gestrahlt wird. Zusammen mit den Nachbarn sollte man dies EIGENTLICH hinbekommen können. Für alle anderen, die in einer stark funkbelasteten Umgebung wohnen, mag das 5 GHz- Band eine gute Alternative sein.

    Allerdings bezweifle ich, dass beim wohlgemerkt 2,5-fachen Preis dieses Feature den Meisten einen echten Mehrheit bringt. Von daher, sehe ich (!), den HAMA-Stick durchaus als empfehlenswert und vergleichbar dem teureren Samsung-Stick.

    Viele Grüße
    der IT-affine Sven

  41. maria13 sagt:

    Der günstige Stick von Amazon funkt „nur“ im Frequenzbereich 2,4 GHz und nicht im Frequenzbereich 5-GHz.

    Daher vergleicht man Äpfel mit Birnen.

  42. lx sagt:

    @ huihu
    Habe einen UE46C6700 und nach dem Update ging mein HAMA WLAN auch erstmal nicht ;-((
    Hab probiert und probiert bis ich auf die glorreiche Idee gekommen bin den Stick während des Betriebs mal abzuziehen und dann wieder anzustecken. Und siehe da: WLAN Stick wird neu erkannt und die Netzwerkeinstellungen (bei mir auf AUTO) funktionieren wieder (mein Firmware Stand ist 2011/05/03_003009).

  43. huihu sagt:

    Hi !

    Kann es sein, dass der HAMA MIMO mit der aktuellen Firmware nicht mehr geht ?

    Seit 3009.2 wir der nicht mehr erkannt !

  44. Moritz Nicklas sagt:

    Funktioniert der Stick auch bei den Modellen der D-Serie ohne integriertem Wlan???
    Währe ganz wichtig, da ich mir den ue40d5700 anschaffen will!

    LG Moritz

  45. Claudio sagt:

    Ich habe den Stick nun auch seit ein paar Tagen. Funktioniert super am 46C750… 🙂

  46. Robin sagt:

    @Herbie,
    nichts zu Danken.
    wie heißt es so schön? 1000fach bewährt und für gut befunden! Preis-/Leistung stimmt auch!
    LG
    /robin

  47. Herbie sagt:

    Robin,

    vielleicht darf ich an dieser Stelle auch Danke sagen. Ich habe einen LE37C650 und bin auf der Suche nach einem günstigen WLAN Stick auf dieses Forum gekommen. Der Tipp den Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter (WLAN-Stick) zu nehmen war gold richtig – bestellt – eingesteckt – funktioniert an meinem Gerät auf Anhieb.

  48. Robin sagt:

    @peter123,
    nein kannst Du nicht, der hama Mimo Stick hat sich (zumindest in meinem Blog) etabliert. Wobei ich nicht ausschließen möchte, das eventuell andere Sticks (mit dem gleichen Chip drinnen) auch funktionieren.
    LG
    /robin

  49. peter123 sagt:

    Kann ich nicht auch einen 0-8-15 Wlan stick benutzen?

  50. Michael sagt:

    meine html kenntnisse lassen stark zu wünschen übrig.
    also hier der link als text:
    http://www.amazon.de/Belkin-Adapter-flexibel-Stecker-Buchse/dp/B000FO6ICA/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1307547798&sr=1-2&tag=robbi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.