Samsung TV: Die nächste Generation kommt mit Google.tv

Was für einen Start ins neue Jahr: Die CES in Las Vegas steht vor der Tür und viele Hersteller der Unterhaltungsindustrie zeigen, was sie in den letzten Monaten in ihren Entwicklungslabors gewerkelt haben.
Für mich wichtig: Wie gehts es mit den Samsung-TVs weiter?
Das interessiert mich und den meisten Blog-Lesern hier. Also kurz und gut: Nix mehr mit internet@tv (C-Serie 2010) oder Smart-Hub (D-Serie 2011). Samsung wird in seiner neuesten Generation Google.tv verbauen. So soll beispielsweise Google.TV mit Sprachbefehlen gesteuert werden können. Das ist natürlich eine klare Kampfansage an Apple, welches wohl hinter verschlossenen Türen an Apple-TV arbeitet. Google.TV (Android) ist eigentlich eine schöne Sache, keine Insel-Lösung. Ich besitze derzeitig kein Android-Handy, ich habe aber gehört, das es bei den Androiden auch zu Problemen mit den Updates bei verschiedenen Herstellern kommt. So hat jeder Hersteller seine Macken, wie auch mein iPhone 4S.
Warten wir mal die CES und die CeBIT im März ab, was es dort Neues gibt. Auf der CeBIT werde ich auch dabei sein und Euch darüber berichten, wie im letzten Jahr auch.

Das könnte Euch interessieren:
Samsung und LG bekennen sich zu Google TV

Dieser Beitrag wurde unter Samsung TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.