Verbatim mobile bluetooth speaker – ein Erfahrungsbericht

verbatim speaker 23Mobile Lautsprecher oder auch mobile Speaker mit Bluetooth-Verbindung gibt es mittlerweile in verschiedenen Ausführungen und Qualitäten auf dem Markt. Die Firma Verbatim hat mir zum Test eines ihrer Produkte zugeschickt. Gut gelungen ist die angenehme weiße Farbe, welche in manchen Wohnungseinrichtungen einen unauffälligen Eindruck hinterlässt. So integriert sich der Bluetooth Mobile Speaker sehr gut auf einer weißen Anrichte oder – wie bei mir – auf dem Schreibtisch oder im Badezimmer. Durch die drahtlose Übermittlung der Musikdaten hat man kein Problem mit Kabeln.

verbatim bluetooth speaker usb anschlussTechnik: Wegen des eingebauten (Li-Ionen) Akkus, welcher 6 Stunden durchhalten soll, sieht das Gerät die Ladestation relativ selten, und wenn schon mal aufgeladen werden muss, dann über ein mitgeliefertes weißes USB-Kabel, das man mit einem Netzteil oder einem Notebook verbindet. Die Reichweite der Bluetooth-Datenübertragung ist mit 10 m angegeben, bei mir war bei ungefähr 8 m Feierabend. Ihr könnt so gut wie jedes Bluetooth-fähige Gerät mit dem Verbatim Mobile Speaker verbinden. Es unterstützt die Version 2.1+EDR. Getestet wurde bei mir mit dem iPad, iPhone und dem Nexus 7. Alternativ ist ein 50 cm langes Klinken-Kabel mitgeliefert (3.5 mm Klinkenstecker -Klinkenstecker), mit dem Ihr Euer Notebook oder PC direkt mit der Soundkarte verbinden könnt.
Tipp: Damit das Beste aus dem Akku herausgeholt werden kann, den Akku 3 – 5 Ladungen komplett entladen und wieder aufladen. Dadurch erreicht der Akku seine maximale Kapazität.
Optik: Mit nur 195 Gramm zählt die kleine weiße Box zu den Leichtgewichten in seiner Klasse. Es kann bequem in einer Tasche verstaut werden. Die Abmessung sind: 75 mm (Durchmesser) x 80 mm (h). Mit zwei eingebauten 2 Watt-Lautsprechern kann man auch Stereo hören, wenngleich man nicht sehr viel in der Praxis davon merkt, weil die Abstände der eingebauten Lautsprecher zu klein sind.
verbatim bluetooth speaker nightPhosphoreszierende Bedienelemente: Ganz nett fand ich bei meinen Tests, das die Oberseite in der Dunkelheit grün leuchtet, siehe Foto. Wie lange die Fläche leuchtet, habe ich bisher noch nicht prüfen können. Ich habe das Bild links mit meinem iPhone geschossen, die Bildqualität lässt also etwas zu wünschen übrig.

.
verbatim bluetooth speaker bedienelementeBedienung: Weniger gefallen hat mir die gewöhnungsbedürftige Bedienung. Hier sollte man sich die mitglieferte deutsche Bedienungsanleitung zur Hand nehmen. Auf der Oberseite sind 3 angedeutete Tasten zu sehen, welche doppelt belegt sind. Möchtet ihr zum nächsten Titel springen, wird die >> einmal geklickt. Die gleiche Taste ist aber mit Volume + (= lauter) versehen. Diese funktioniert aber nur, wenn ihr die Taste dann länger gedrückt haltet. Das gleiche gilt für die << Taste (einmal gedrückt, einen Titel zurück) und länger gedrückt, der Sound wird leiser. Wenn man 4 Sekunden die Power-Taste drückt wird die Box eingeschaltet, ein kurzes Drücken stoppt die Musikwiedergabe. Meine Meinung nach eine ziemliche Frickelei. Geschmacksache ist auch der relativ laute Sound beim Einschalten oder wenn man die minimale oder maximale Lautstärke durch lange Drücken der Taste erreicht hat. Das hätte man angenehmer gestalten können. Ebenfalls auffällig sind die ständig leuchtenden blauen LEDs auf der Oberseite des Gerätes, ich mag es eher dezent.
Noch ein paar Worte noch zu den Tasten: Natürlich könnt Ihr die Lautstärke und die Musikwiedergabemöglichkeiten auch mit dem angeschlossenen Gerät (iPhone, iPad usw.) steuern.
Der Klang: Hier bekommt das Gerät keine guten Noten von mir. Ich hatte vor einiger Zeit den Jam von HMDX getestet und hier war der Klang fülliger und die Bässe kamen richtig gut raus, obwohl beim Jam nur ein Lautsprecher verbaut wurde. Für normale Hintergrundmusik reicht das aber vollkommen aus.
Schön wäre es, wenn sich der Lautsprecher bei Verlassen der Bluetooth-Verbindung nach einigen Minuten automatisch abschalten würde.

Fazit:
+ Schönes unauffälliges weißes Design
+ geringes Gewicht
+ funktioniert mit jedem Bluetooth-fähigen Device
+ Bedienelemente nachts grün nachleuchtend

– Bedienungselemente etwas unglücklich konzipiert
– Mittenbetonter Sound
– riecht anfangs stark nach Gummi

Mehr Informationen und kaufen direkt vom Verbatim-Online-Shop

 

verbatim externer  bluetooth speaker

Dieser Beitrag wurde unter Gadget veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.