Hootoo WLAN Pan / Tilt IP-Webcam – ein Erfahrungsbericht

hootoo IP WLAN Webcam bei amazon.de (Rezensionen ansehen)

Update 01.09.2012: Neues von der IFA 2012! Die Bild-Zeitung (man muss ja informiert sein :-)) hat heute Neuigkeiten aus Berlin vorgestellt, darunter auch ein Babyphone für 199 Euro. Sie sieht genauso aus wie die hootoo. Die hootoo – WLAN – IP-Webcam (Erfahrungsbereicht weiter unten) und auch die baugleiche EasyN kann natürlich auch als Babyphone verwendet werden, wobei die Kommunikation mit dem Smartphone (iphone, Android) erfolgen kann. Beide Webcams (hootoo und easyN) haben eingebaute Lautsprecher und Microphone in das Gehäuse integriert. Ich muss aber leider sagen die Qualität ist nicht so berauschend, für den Hausgebrauch aber okay.

Update 11.02.2012: Ich habe Euch einen separaten Beitrag geschrieben, wie man die Kamera installiert, den Beitrag findet ihr hier.
Update 07.01.2012: Aktualisierung der Firmware-Links und den Beitrag überarbeitet.
Update: 16.09.2011: Der ComputerClub 2 hat in seiner TV-Ausgabe Nr. 66 einen kurzen Beitrag über diese IP-Webcam gemacht. Wolfgang Back war begeistert!
Ursprünglicher Beitrag vom 06.06.2011

Wie versprochen ist hier nun der Erfahrungsbericht meiner neuen WiFi WLan zwei-Wege Audio Pan Tilt IP Kamera. Die Kamera setze ich im 24/7-Betrieb für die Büroüberwachung ein. Natürlich kann man die Kamera auch zu anderen Überwachungszwecken einsetzen, zum Beispiel für die Bewachung des Gartens oder das Monitoring vom Kleinkind.

Hardware:
Wie jede moderne Kamera hat die Hootoo IP-webcam 2 rotierende Achsen in x- und y- Richtung, so daß man sie aus der Ferne auch prima steuern kann. Die Winkel liegen im horizontalen Schwenkbereich bei 270 Grad (Pan) und im vertikalen Schwenkbereich bei 120 Grad (Tilt). Der Betrachtungswinkel des Objektivs liegt bei 67 Grad und ist für die Raumbewachung gut geeignet. Da die Kamera Infrarot-LEDs bestückt ist, kann man Räume auch nachts überwachen. Die Bildausgabe (diese ist dann natürlich in Schwarz/Weiß, es ist jedoch alles gut zu erkennen.
Wichtig: Die Kamera erkennt durch einen eingebauten lichtabhängigen Widerstand die Helligkeit des Raumes und steuert so die eingebauten Infrarot-LEDs, was natürlich Strom spart. Wenn wir schon mal beim Stromverbrauch sind, dieser ist bei der Kamera sehr gering. Das Gerät wird mit einem 5 V Adapter geliefert, den man nur über die nächste Steckdose anschließen muss.

Drahtlos wird nun der Stream (Bilder) übertragen. Die WLAN-Verbindung (WEP, WPA und WPA2 mit WiFi 802,11 b/g, getestet mit WPA) klappte bei mir auch durch zwei dicke Mauern hindurch. Durch die 2-Wege-Audio-Funktion (nur Windows-PCs) kann auch der Raum abgehört werden.

Hootoo WLAN IP-Webcam in Verbindung mit Samsung-TVs
Natürlich kann man das Webcam-Bild auf auf dem Samsung-TV übertragen lassen. Es wird dort kein richtiger fortlaufender flüssiger Stream gezeigt, jedoch kann man einen Refresh z. B. für alle 5s einstellen. Dazu sollten man sich erst meinen Beitrag über Samsung TV „Eigene Apps installieren“ durchlesen. Den Beispiel-Code der Düsseldorf-Webcam in der Datei index.html editieren und dann mit folgendem Inhalt ersetzen: http://192.168.x.x:Port/snapshot.cgi?user=admin&pwd=deinpasswort . Port ist die Port-Adresse der Webcam.
Wichtig: Der Fernseher muss natürlich mit dem Internet verbunden sein, als per LAN-Kabel oder WLAN-USB-Stick (z.B. dem Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter mit zwei eingebauten Antennen und WPA2-VerschlüsselungAktuelles Schnäppchen für die Samsung C-Serie)
PS: Bitte mal in den Kommentaren bestätigen, ob das auch mit der Samsung-D-Serie klappt!
NEU: 01.01.2012 -> Ihr könnt auch die App Mobiscope für Euren Samsung-TV installieren. Hier kann man mehrere Webcams eintragen. Ihr müsst euch bei Mobiscope  einen Benutzer-Account anlegen, und diesen anschließend im Application-Manager vom Samsung internet@TV-Portal einmalig eintragen. Ich finde diese App ganz praktisch, wenn man mehrere Streaming-Webcams ansehen möchte.

Installation: Hierfür habe ich für Euch einen separaten Beitrag verfasst.

Software:
Wie auch bei Computern bringt die beste Hardware nichts, wenn die Software nichts taugt. Beim Distributor kann eine aktuelle Software heruntergeladen werden, welche für diese Hootoo IP-webcam zugeschnitten wurde. Die Software ist sehr umfangreich und flexibel. So kann beispielsweise ein Alarm-Modus (Motion-Detect) aktiviert werden, die bei Alarm (also wenn eine Person das Sichtfeld der Kamera betritt) Bilder als E-Mail versendet oder auch zum FTP-Server hochlädt. Ebenfalls kann eine Timer-Funktion aktivert werden, die bei bestimmten Zeiten den Alarm-Modus ein- und ausschaltet. Die Software beinhaltet noch viele weitere Möglichkeiten wie das Monitoring von mehreren (baugleichen) Hootoo-Webcams und Admin / Besucher Funktion. Die Steuerung der Software geschieht über die gängigen Internet-Browser wie Firefox oder Internet-Explorer. Über einen DynDNS-Zugang kann die Webcam auch vom Büro oder auch vom Urlaubsort gesteuert werden. Für iPhone / iPod-Touch-Benutzer gibt es hier eine prima App, welche die Kamera ebenfalls steuert.

Wichtig:

  • In dem von amazon.de verkauften Paket befindet sich keine Installations-CD.
  • Hier der Download für die notwendigen Dateien. Danke für den Hinweis Blog-Leser Volker.
  • Alternativ habe ich die Installationsdateien und eine aktuelle Firmware  Version 17.22.2.36  sowie für Web-UI: 20.8.1.61 auf meinem Server hochgeladen.
  • Aktuelle Firmware gibt es bei Apexis im Download-Bereich. Schaut vor der Installation auf die aktuelle installierte Firmware Eurer Cam, damit auch die richtige Firmware von Apexis drüberinstalliert werden kann. Das steht aber auch alles noch in der Readme der Treiber.
  • Bei der Installation der Firmware darauf achten, das der Flash-Vorgang ungefähr 2 Minuten dauert. Die Cam startet nach Beenden des Flashs neu. Das sieht man daran, das die Cam ihren Kopf bewegt. Also nicht nach dem Übertragen der Firmware-Datei den Stecker ziehen. Das habe ich nämlich gemacht und anschließend hatte ich kein Web-Interfache mehr zur Verfügung. Die Cam konnte ich nur über das IP-Camera-Tool (nur für Windows) wieder zum Leben erwecken!

Auch wichtig: Diese Camera ist nicht für den Outdoor-Bereich geeignet, Tageslicht-Bilder werden durch einen fehlenden Infrarot-Filter (IR-Filter)  farblich verfälscht! Der grüne Rasen erscheint beispielsweise je nach Lichtintensität Lila.

Fazit:

  • günstiger Preis
  • x-und-y-Achse per Software fernsteuerbar
  • Steuerung mit dem Internet-Browser
  • Alarm Funktion mit Versendung von Bildern per E-Mail oder FTP
  • Nacht-Funktion: Eingebaute Infrarot LEDs mit LDR
  • 640×480 24 Bilder-Funktion
  • Wandhalterung mit Dübel und Schrauben
  • geringer Stromverbrauch. (5-Volt-Netzteil wird mitgeliefert)
  • Firmware-Upgrade-fähig

Ansehen bei Amazon.de: WiFi WLan zwei-Wege Audio Pan Tilt IP Kamera

Günstiger bei eBay im Direktkauf: Hootoo WLAN IP CAM Überwachungs Kamera Fernsteuerbar

 

Dieser Beitrag wurde unter Hardware abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

114 Antworten zu Hootoo WLAN Pan / Tilt IP-Webcam – ein Erfahrungsbericht

  1. Mike sagt:

    Also ich muss sagen, du bist echt spitze 🙂
    Nicht nur das dein Tip mit dem Reset den gewünschten Erfolg hatte (ich hatte wohl immer zu kurz gedrückt), sondern auch für auch für Deine echt schnelle Antwort hier bin ich Dir sehr dankbar.
    Ich vergebe mal kein Passwort und richte mir die Kamera erst richtig ein.
    Übrigens hab ich mir auch die Apexis app geholt mit der ich merkwürdigerweise mit dem vergebenen Passwort Zugriff hatte…
    Aber dank reset funktioniert sie nun. Nochmals vielen Dank Robin

  2. Robin sagt:

    Hallo Mike,
    vielleicht mal versucht, das Passwortfeld leer zu lassen?
    Ich habe für meinen Beitrag: Installationsbeschreibung für die IP-WLAN Webcam die Kamera nochmal resettet, da habe ich initial das Passwortfeld leer gelassen und später im Admin-Webinterface erst ein Passwort vergeben.
    Übrigens: Die Reset-Taste unterhalb des Gehäuses so lange drücken bis die LED wieder aufleuchtet. Kann also ein paar Sekunden dauern.
    Viel Erfolg.
    LG
    /robin

  3. Mike sagt:

    Hallo allerseits,

    ich habe mir die Cam auch geholt und alles ordentlich eingerichtet. Dann habe ich das Passwort eingegeben unter dem Benutzer admin. Nur leider fragt er mich jetzt immer nach dem Passwort, obwohl ich es richtig eingebe…
    Wie kann ich das Passwort zurück setzen? Unter der WebCam ist ja ein Reset knopf, den hab ich auch schon ein paar mal gedrückt, jedoch hat das nix gebracht ?!

  4. els0815 sagt:

    Das WLAN-Problem habe ich selbst gelöst. Die angegebene MAC-Adr. unter Info und Kamera ID bezieht sich auf das LAN. Für WLAN zeigt die Kamera mir eine andere MAC-Adr. an. Die habe ich in meinen MAC-Filter eingetragen und alles war suppie!

  5. els0815 sagt:

    Hallo,

    ich habe mir auch die gesagte Camera angeschafft. Die Funktionen sind super, aber die Probleme mit dem WLAN treten wohl öfter auf.
    Ich habe auch das WLA-Problem. Über LAN alles super. Ich habe meine FB7170 auch wie unten beschrieben wurde auf Kanal 3 umgestellt, kein Erfolg. Beim Scan, zeigt das Setting die FB7170 an, nach dem Eintrag des Schlüssels und die Entschlüsselungsart (WEP, weil ich noch alte IP-Cams habe, die damals nur WEP konnten) keine WLAN-Verbindung. Auf der FB MAC-Adr. bekannt gegeben, Camera rebootet und vom LAN genommen, keine Verbindung.
    Kann mir jemand noch einen Tip geben???
    Die FW der Camera ist 17.37.2.41, vom Web UI ist es 20.8.1.89.

    Danke!

    Els0815

  6. Christian sagt:

    Hallo Zusammen,
    habe auch versucht, die Kamera am Samsung mit Mobiscope ansehen zu können. Jedoch möchte ich dafür meine Class C IP verwenden und die Cam nicht über DynDNS erst ins Internet lassen.
    Wenn ich jedoch die lokale IP eingebe, will die App diese nicht akzeptieren. Habt ihr hier bereits eine Lösung gefunden?

    Cheers,
    Christian

  7. Robin sagt:

    @Moello,
    ich habe meinen Beitrag aktualisiert mit den dazugehörigen Links. Ich habe die aktuelle FW heute auf meiner Cam gebeamt und klappt.
    LG
    /robin

  8. Moello sagt:

    Habe dasselbe Problem. Momentane Versionen
    FW: 17.22.2.36
    UI: 20.8.61
    Habe bereits einige UI Versionen und FW’s probiert, leider ohne Erfolg.
    Stargrove1 wie bist Du an diese Versionen gekommen ? Zum FW Download bei Apexis muss man sich registrieren und bekommt dann per Mail die download links. Leider ist die FW nicht neuer ? Nur das UI 🙁

  9. Robin sagt:

    Hallo Stargrove1,
    danke für den Hinweis mit der Apexis Homepage. Ich werde meinen Beitrag später oben abändern. Und gut zu wissen, dass es verschiedene Versionen von der Firmware gibt, siehe Readme von der Apexis-Homepage. Auch sollte man bedenken, das die Installation der Firmware (Web-UI) doch einige Zeit in Anspruch nimmt, sonst zerballert man sich das Webinterface und kommt gar nicht mehr auf die cam drauf. Ist mir heute passiert. Geholfen hat mir das IP-Camera-Tool und von dort aus habe ich die Webinterface-Firmware wieder draufgebeamt. Aber ziemliche Frickelei mit IP-Adressen.
    LG
    /robin

  10. Christoph sagt:

    Hab jetzt fast alle verfügbaren Firmware-Versionen ausprobiert (u.a. 17.37.2.41, 17.22.2.36, 17.22.2.41). Ab und an zeigt er zwar mal das WLAN-Netz an (niedrieger Kanal), aber keine Verbindung herzustellen (nach dem Bestätigen und dem Neustart der Kamera ist das angezeigte Netz wieder weg).
    Mit und ohne Verschlüsselung, mit und ohne Mac-Filter. Die CAM kommt einfach nicht mehr ins WLAN-Netz (LAN funzt einwandfrei).
    Bitter ist, das dies anfangs funktioniert hat. Wollte nur mit einer neuen Firmware die mittelmäßige Bewegungserkennung verbessern. Seit dem Update geht nichts mehr!
    Irgendwo noch „alte“ Firmwares verfügbar (evtl. vor 17.22.2.20)?
    Danke u. Gruß,
    Christoph

  11. Stargrove1 sagt:

    Nach ein bisschen probieren bin ich auf der Apexis Homepage auf die folgende Firmware gestossen welche meine WLAN Funktionalität wieder gangbar machte.

    Device Firmware Version 17.37.2.41
    Device Embedded Web UI Version 20.8.1.81

  12. Robin sagt:

    bist ja gut bestückt! Nimmst Du für die Cams überall das gleiche Web-Interface?
    LG
    /robin

  13. meister_röörich sagt:

    Macht nix , die möchte ich für die Haustür einsetzen. Für den Rasen im Garten hab ich schon ne Mobotix M22. 😉

  14. Robin sagt:

    hallo meister_röörich,
    danke für den Hinweis. Denke dran: lila-farbener Rasen bei Sonne :-), ist ja hier ausführlich diskutiert worden. Die Outdoor Wetterfest Netzwerkkamera IP Kamera Wlan iphone sieht ganz gut aus, leider nicht beweglich.
    LG
    /Robin

  15. meister_röörich sagt:

    Hallo allerseits,
    wieso Preise gestiegen? Habe die Cam bei einem Händler bei Ebay gekauft für 53,89€
    inkl. Versand. Und bei der war alles dabei (CD mit Software, Halterung, etc).
    Hier der Link zum Shop des Händlers:
    http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574857366&toolid=10001&campid=5336836329&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fstores.ebay.de%2Flifastleg1680%2F_i.html%3Frt%3Dnc%26_sid%3D998312818%26_trksid%3Dp4634.c0.m14.l1581%26_pgn%3D2

    Überlege mir noch eine für Außen zu kaufen…

  16. Robin sagt:

    @Stefan,
    lol, natürlich auch pfiffig.
    Ich bin auch am überlegen, ob ich mir eine zweite Cam anschaffe. Derzeitig sind die Preise wieder gestiegen, da warte ich nochmal ab.
    LG
    /robin

  17. Stefan sagt:

    Moin Robin,

    seit wir ins ländliche gezogen sind hab ich anstatt 40 WLAN´s nur noch 1-2 andere in Reichweite 🙂

    Ich habe mir aber inzwischen selbst mit einer ganz billigen Lösung geholfen. In der Stromversorgung der Cam werkelt nun eine ganz einfache mechanische Zeitschaltuhr die 2mal am Tag (Mittags und Mitternacht) der Kamera den Saft nimmt und sie damit resettet.

    In den nächsten 1-2 Monaten soll aber noch eine zweite Cam beschafft werden. Mal schauen wir die sich dann verhält 😉

  18. Robin sagt:

    Hallo Stefan,
    ich habe auf in meinem Beitrag einen Link auf die Firmware gemacht, die man von meinem Server runterladen kann.
    Device Firmware Version 17.22.2.36 / Device Embedded Web UI Version 20.8.1.61 von apexis. Diese Firmware läuft seit Anfang an megastabil. Gibt es bei dir im Umfeld noch ein anderes Netzwerk, was da Probleme machen könnte? Ist die Entfernung zum Router zu weit? Ich habe mein WLAN auf einen niedrigen Kanal (2), mit den höheren Kanälen kommt die Cam wohl nicht klar.
    LG
    /robin

  19. Stefan sagt:

    Also ich kann die WLAN Probleme bisher nicht nachvollziehen.
    Ich habe es nur das ab und zu die Kamera (schwankt zwischen ein paar Tagen und vielen Wochen) nicht mehr im Netzwerk erreichbar ist. Nach stromlos machen geht alles wieder, nur weiß ich nicht ob das WLAN ausgestiegen ist oder sich die Kamera aufgehängt hat, mangel LAN Anschluss.

    Das Ganze läuft per WPA2 in einem ClassC Netz auf eine FritzBox! 7270.

    #################################
    Device Firmware Version 17.22.2.36
    Device Embedded Web UI Version 20.8.1.62
    #################################

    Ob ich die Dateien noch irgendwo auf dem Rechner habe müsste ich nachschauen, die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch, falls Interesse besteht. Leider komme ich erst morgen Abend dazu.

  20. Stargrove1 sagt:

    Hallo,

    ich habe ebenfalls das WLAN Problem, gibt es evtl. jemand bei dem das WLAN noch funktioniert um evtl an die Versionsnummer zu gelangen? Vlt kann man diese ja im Netz auftreiben.

  21. Christoph sagt:

    Moin!
    Habe das gleiche Problem, wie Jörg.
    Bekomme nach dem update der Firmware keine Wlan-Verbindung mehr hergestellt. Ich hab im Netz zwar schon gefunden, dass man mit der „alten“ Firmware dieses Problem wieder beheben kann. Ich kann aber nirgends eine alte Firmware (vermutlich vor 17.20.xx) finden. Hootoo hat mir bislang auch nur die neue (17.22.2.36) zugeschickt, mit der ich mir vermutlich das Problem selbst eingebrockt habe (vorher ging es nämlich).
    Selbst mit Zurücksetzen auf Werkseinstellung ist nichts zu machen. Mit einem anderen Funkkanal (z.B. 6) erkennt die CAM zwar wieder das WLAN-Netz, will sich aber ums verrecken nicht verbinden…
    Wer kann mir sagen, wie ich an eine „alte“ Firmware herankomme?

    Danke,
    Christoph

  22. Robin sagt:

    @ meister_röörich
    Mobiscope ist dein Freund, klappt bei mir auch
    LG
    /robin

  23. meister_röörich sagt:

    @Jörg
    Das mit Kanal 13 kein bei einigen Geräten problematisch sein. Komischerweise wird der Kanal nicht bei allen Herstellern unterstützt…

    MfG
    Rainer

  24. meister_röörich sagt:

    Moin,
    gibt es nicht auch die Möglichkeit die Cam über den VLC-Modus mit dem Netplayer auf den Samsung zu bringen? Mir ist es auf jedenfall schon gelungen auf die Cam mit VLC zu zugreifen. Das läuft dann natürlich als flüssiger Stream.
    Vielleicht hat ja einer eine Idee?

    Gruß
    Rainer

  25. Jörg sagt:

    So, hab‘ das Problem nach nunmehr 15-20 Std. gelöst:

    Die CAM mag keinen Funkkanal 13, mit 3 und 6 funktioniert es wunderbar.

    Gute Nacht.

  26. Jörg sagt:

    Moin moin,

    habe mir die CAM jetzt auch gekauft, um unsere kleine Tochter im Schlafzimmer zu überwachen.
    Per Kabel klappt auch alles wunderbar, aber das WLAN kriege ich ums verrecken nicht zum laufen.
    Habe schon Firmware 17_22_2_36 ( findet beim Scan keine Netze ) und 17_37_2_41 probiert, mit allen möglichen Verschlüsselungen, Schlüssellängen, mit Fritzbox 7270 und Siemens 154 Basic. Nichts hat funktioniert.
    Vielleicht ist es ja nur eine winzige Kleinigkeit, die ich falsch mache, aber ich weiß nicht was.
    Könnt ihr mir vlt. nochmal ein paar Tips geben, vlt. auch euer Konfiguration verraten, die klappt. Am besten natürlich mit der Fritzbox.
    Aktuell ist bei mir folgendes geflasht:
    Device Firmware Version 17.37.2.41
    Device Embedded Web UI Version 20.8.1.81

    Gruß
    Jörg

  27. meister_röörich sagt:

    Hallo allerseits,
    habe diese Cam selbst seit geraumer Zeit im Einsatz.
    Das kein Wlan empfangen wird liegt an der Firmware. Bitte die Textdatei bei der firm mitlesen, da steht’s drin!
    Hatte das gleiche Problem und hab dann die Firm gewechselt. Der Hersteller der Cam ist Apexis. Scheint wohl auch unter anderen Namen vertrieben worden zu sein… Habe die Cam bei Ebay neu gekauft für knapp 60€. Nutze sie, um unseren 2-jährigen Sohn zu überwachen. Mal sehn wie lang er das mitmacht 😉
    Es gibt auch eine universelle App für Android, Iphone, Blackberry & Co…. nennt sich IpCamViewer. Ich nutze die App auf‘ nem Galaxy S 9000. Funzt einwandfrei und unterstützt ’ne Menge an Cam-Herstellern. Ich betreibe neben der Apexis-Cam noch ’ne Mobotix M22. Die Pro-Version der App kann sogar Audio in beide Richtungen und Aufnahme auf’s Handy.

    LG
    Rainer

  28. Erdi sagt:

    Robin,

    die Datei ist von dir

  29. Erdi sagt:

    Hallo Robin,

    die hier habe ich aus dem Netz, jedoch weiß ich nicht mehr woher… habe es vor kurzem runtergeladen:

    J011_Firmware_17_22_2_36.bin
    und
    J011_WEB UI_20_8_1_61_apexis.bin

    Mit freundlichen Grüßen

    Erdi

  30. Robin sagt:

    Hallo Erdi,
    welche Firmware denn? Von meiner Homepage?
    LG
    /robin

  31. Erdi sagt:

    Hallo,

    ich habe den neuen Firmware runtergeladen und versucht es zu upgraden. Jedoch ohne Erfolg. Es erscheint: “ error: illegal file “

    BITTE UM HILFE !

  32. Robin sagt:

    @Philipp,
    welche Firmware meinst Du? Die Version, welche ich auf meinem Server habe, benutze ich selbst. Ich kann bis auf die Browser/Plugin-Problematik bei FF keine grösseren Fehler feststellen.
    LG
    /robin

  33. Philipp sagt:

    Also die Neueste FW ist fehlerhaft !! Hat von euch einer die alte Original FW??
    Das WLan ist defenetiv aus!!

    Gruß
    Philipp

  34. Robin sagt:

    Hallo Michael,
    steht in der Bedienungsanleitung. Ich habe die damals nur in dem Bereich überflogen. Man kann beispielsweise dort Schalter (?) anschließen. Wenn beispielsweise eine Tür geöffnet wird, wird die Webcam aktiv. Würde mich aber auch mal interessieren, was man damit machen kann.
    LG
    /robin

  35. michael sagt:

    Hallo,
    was kann ich denn an die 4 Anschlüsse auf der Rückseite anschließen? Ich habe schon versucht, ob bei Alarm eine Spannung anliegt um eine Sirene etc. anzuschließen. Leider werde ich hier nicht schlau. Kann mir da jemand helfen? Danke

  36. Robin sagt:

    Hallo Tim,
    – Hast du an der Fritzbox angetaggt: Alle neuen WLAN-Geräte zulassen
    – Bei der Webcam mal komplett den Stecker gezogen und wieder eingesteckt?
    – Der Cam eine feste IP vergeben?
    LG
    /robin

  37. Tim sagt:

    Hallo,
    ich bekomme auch keine Verbindung mit dem Wlan hin.
    Device Firmware Version 17.37.2.41
    Device Embedded Web UI Version 20.8.1.89
    Einrichtung klappt aber die Verbindung wird dann nicht aufgebaut mit einer FritzBox 7270. Wlan scheint aber ok zu sein da ich im Adhoc Modus die Cam finde
    vielleicht hat noch jemand einen Tipp

    Gruß
    Tim

  38. Robin sagt:

    Hallo Slawek,
    über einen Scan sollten zumindest einige SSIDs zu sehen sein. Ich hoffe Du hast unterhalb des Scan-Buttons die Check-Box Using Wireless Lan im Admin-Menü angehakt. Vielleicht auch einfach mal den Netzteil-Stecker ziehen. Das hat beispielsweise bei mir funktioniert, als ich meine Cam in Betrieb genommen habe.
    LG
    /robin

  39. Slawek sagt:

    Hallo Robin,
    ich habe mir auch die Kamera auch gekauft und es funktioniert fast alles bis auf die Wlan verbindung die bekomme ich nicht hin Firmware 17.22.2.36 Web: UI 20.8.1.61 . Wenn ich auf scannen klicke findet er überhaupt keine SSID´s obwohl in der strasse vier empfangen werden müssten . Habe auch schon manuel versucht alles einzutippen SSID / Schlüssel usw ohne erfolg woran liegt das? MFG Slawek

  40. Robin sagt:

    Hallo Peter,
    bei amazon.de gekauft? Ja sicher hast Du Garantie.
    LG
    /robin

  41. Peter sagt:

    Ich nehme mal an dass es sowas wie „Garantie“ bei Hootoo nicht gibt oder?

  42. Peter sagt:

    Hallo, ich bisn wieder.

    Hab die Kamera jetzt 2 Monate problemlos in Betrieb gehabt…
    Jetzt funktioniert anscheinend das WLAN der Kamera nicht mehr…
    Ich kann mich einfach nicht verbinden, obwohl alles immer funktioniert hat.
    Sobald ich sie per Netzwerkkabel an den Router stecke kann ich mich wieder verbinden.

    Alle Einstellungen sind richtig, habe alles 3 mal kontrolliert…

    Jetzt habe ich versucht sie auf Werkseinstellung zurückzusetzten…
    Mein Problem… Wie finde ich jetzt die IP heruas?
    Es gibt ja für PC diese Software mit der man die IP Adresse angezeigt bekommt die die Kamera hat… durch den Reset hat sie jetzt eine neue die ich nicht kenne…

    Da ich nur MACs hab und diese Software somit nicht funktioniert, wollte ich fragen ob jemand weiß wie ich die IP Adresse ohne dieser Software herrausfinden kann?
    Auf MAC OS X.

    Vielen Dank
    und liebe Grüße
    Peter

  43. Robin sagt:

    @Stefan,
    bin auch ganz begeistert, selbst Reboots vom Router und kurzzeitige Stromausfälle übersteht die Cam. Die Cam muß zwar anschließend neu positioniert werden, man hat jedoch sofort wieder Zugriff. Und das ist ja das Wichtigste.
    LG
    /robin

  44. Stefan sagt:

    @Robin:
    Stimmt, an die „alten“ Cams habe ich nicht gedacht.

    Ich habe die erste Cam gestern schön sauber an die Decke montiert. Endlich können wir nun nachschauen ob die Rauchmelder nur Fehlalarm gemeldet haben (wir bekommen emails wenn Alarm ausgelöst wurde) oder es wirklich brennt, denn das war die Hauptintention des Kaufes. Für den Preis auf jeden Fall ein Toppodukt, ich hoffe das die Cam lange ihren Dienst erfüllt.

  45. Robin sagt:

    @Stefan,
    Na, dann belasse ich den veröffentlichlichen Link doch noch auf der Homepage. Möglicherweise sind noch Cameras mit älterer Firmware noch im Umlauf. Meine verlinkte Firmware funktioniert mittlerweile seit Monaten störungsfrei im Dauerbetrieb.

    LG
    /robin

  46. Stefan sagt:

    @Robin:

    Leider nicht.
    Die aktuellere Firmware (als hier verlinkt) war bereits auf der Kamera.

    By the way, weiß jemand wie ich den DDNS der Cam komplett ausschalten kann.
    Das Biest hat bei mir eine fest konfigurierte Dyndns Adresse und ich bekomme diese einfach nicht entfernt oder deaktiviert. Ich will nicht das meine IP über eine von mir nicht gewollte Adresse aufzulösen ist.
    Mein DynDNS lasse ich bereits vom Router regeln, d.h. die Kamera soll und darf diese Funktion nicht erfüllen…

  47. Robin sagt:

    @Stefan,
    kannst Du mir die den Link nennen, wo ich die Firmware downloaden kann?
    LG
    /robin

  48. Stefan sagt:

    Danke für den Artikel. Meine Cam ist heute von amazon angekommen.

    Firmware (beide) sind sogar eine Versionstufe neuer als die von dir verlinkte.

    Bitte Software aktualisieren oder Links entfernen 🙂

  49. Peter sagt:

    Kann es sein dass bei Firefox das Multi Device nicht funktioniert?
    Es gibt ja leider keinen neuen IE für Mac 🙁

    LG
    Peter

  50. Peter sagt:

    Vielen Vielen Dank!

    LG
    und schönes Wochenende

    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.